Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü

Informationen aus einer Domain entfernen

Wenn Sie Informationen aus einer Domain entfernen lassen möchten, die über Google Domains registriert ist, müssen Sie in den meisten Fällen den Domaininhaber, der die Domain verwaltet, darum bitten, die entsprechenden Inhalte zu entfernen.

Weitere Informationen zur Vorgehensweise von Google in Bezug auf Berichte zu Richtlinienverstößen finden Sie im Artikel Missbrauch melden.

Gründe für das Kontaktieren des Domaininhabers

Google Domains ist ein Registrator. Über Google Domains verwaltet Google lediglich die Registrierung von Domainnamen im Internet.

Sobald ein Domaininhaber einen Domainnamen, wie z. B. ihrebeispielurl.de, über Google Domains registriert, übernimmt er die Verantwortung für diese Domain. Der Domaininhaber und nicht Google fügt die Inhalte der Domain hinzu und verwaltet und kontrolliert sie.

Domaininhaber kontaktieren

Es gibt mehrere Möglichkeiten, einen Domaininhaber zu kontaktieren:

  • Ermitteln Sie einen Link zur Kontaktaufnahme oder eine E-Mail-Adresse des Domaininhabers oder des Webmasters. Diese Informationen befinden sich häufig auf der Startseite der Domainwebsite.
  • Ermitteln Sie die Informationen über den Domaininhaber mit einer speziellen Suchfunktion namens WHOIS. Weitere Informationen dazu erhalten Sie unter WHOIS-Suche.

    Die WHOIS-Suche liefert Kontaktinformationen, einschließlich E-Mail-Adressen. Setzen Sie sich mit dem Domaininhaber über die unter "Registrant Email" oder "Admin Email" angegebene E-Mail-Adresse in Verbindung. Sollten Sie den Domaininhaber nicht erreichen können, wenden Sie sich über die E-Mail-Adresse unter "Tech Email" an einen technischen Vertreter.

Sie möchten Folgendes tun:

Markenverletzung in einer Domain melden, die über Google Domains registriert ist

Google respektiert die Rechte von anderen, beteiligt sich jedoch nicht an Streitigkeiten zwischen Domainnameninhabern und Dritten.

Wir empfehlen Ihnen, Streitigkeiten direkt mit dem Domaininhaber zu klären, der die betreffende Website verwaltet. Weitere Informationen finden Sie unter Domaininhaber kontaktieren.

Wir halten uns an die Uniform Domain Name Dispute Resolution Policy (UDRP) sowie die Uniform Rapid Suspension Policy (URS). Beide Richtlinien befassen sich mit Streitigkeiten in Bezug auf Domainnamen, die im Verdacht stehen, die Markenrechte Dritter zu verletzen. Wenn Ihnen eine Gerichtsentscheidung in Bezug auf einen Domainnamen vorliegt, reichen Sie die Entscheidung über dieses Formular ein.

Wenn Sie der Meinung sind, dass Ihre Markenrechte durch von Google gehostete Inhalte verletzt werden, finden Sie in den Onlineformularen zum Entfernen von Inhalten von Google weitere Informationen dazu, wie Sie das Entfernen der rechtsverletzenden Inhalte beantragen können. Klären Sie ansonsten die Streitigkeit direkt mit dem Domainnameninhaber über UDRP, URS oder auf andere Weise.

Urheberrechtsverletzung in einer Domain melden, die über Google Domains registriert ist

Über den Google Domains-Dienst wird die Registrierung von Domainnamen verwaltet. Sobald ein Domaininhaber über den Google Domains-Dienst einen Domainnamen, wie z. B. ihrebeispielurl.de, eingerichtet hat, ist der Domaininhaber, nicht Google, für die Verwaltung und Kontrolle der Inhalte auf den Webseiten und in anderen Materialien, die unter Verwendung der Domain des Domaininhabers gepostet werden, zuständig.

Wir empfehlen Ihnen, Streitigkeiten direkt mit dem Domaininhaber zu klären, der die betreffende Website verwaltet. Weitere Informationen finden Sie unter Domaininhaber kontaktieren.

Wenn Sie der Meinung sind, dass der Domaininhaber andere Google-Dienste zum Hosten von Materialien verwendet, durch die Ihre Urheberrechte verletzt werden, finden Sie in den Onlineformularen zum Entfernen von Inhalten von Google weitere Informationen dazu, wie Sie das Entfernen der rechtsverletzenden Inhalte beantragen können. Wenn Sie sonstige Bedenken im Hinblick auf das Urheberrecht haben, wenden Sie sich direkt an den Domaininhaber oder an dessen Hostanbieter.

Spam, Malware oder Phishing in einer Domain melden, die über Google Domains registriert ist

Über den Google Domains-Dienst wird die Registrierung von Domainnamen verwaltet. Der Domaininhaber verwaltet und kontrolliert die Inhalte auf den Webseiten und in anderen Materialien, die unter Verwendung der Domain des Domaininhabers gepostet werden.

Wenn Sie konkrete Beispiele für Spam, Malware oder Phishing in einer Domain gesehen haben, die über Google Domains registriert ist, teilen Sie uns dies über das Formular zum Melden von Missbrauch mit.

Rechtsverletzung in einer Domain melden, die über Google Domains registriert ist

Über Google Domains verwaltet Google die Registrierung von Internetdomainnamen. Google hat keine Kontrolle über die Inhalte auf Seiten in über Google registrierten Domains.

Wenn Sie auf einer Seite Inhalte gefunden haben, die Ihrer Meinung nach Ihre Rechte verletzen, empfehlen wir Ihnen, dies direkt mit dem Domaininhaber der entsprechenden Website zu klären. Weitere Informationen finden Sie unter Domaininhaber kontaktieren.

Domain melden, die Bilder zum sexuellen Missbrauch von Kindern enthält
War dieser Artikel hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?