Creatives verwalten

Wenn Sie alle Creatives eines Werbetreibenden aufrufen möchten, öffnen Sie das zugehörige Konto und klicken Sie im Menü auf der linken Seite auf Creative und dann Creatives. Auf dieser Seite haben Sie folgende Möglichkeiten:

Wenn Sie Ihre Creatives über eine eigene Anwendung verwalten, kann Ihr Entwicklerteam jetzt über die Display & Video 360 API Aufgaben zur Creative-Verwaltung in sie einbinden.

Liste der Creatives ansehen

Sie haben zwei Möglichkeiten, die Liste der Creatives aufzurufen, die zum Werbetreibenden gehören:

  • Galerie: Hier werden die Miniaturansichten der einzelnen Creatives in einem Raster angeordnet. Die Ansicht eignet sich am besten, wenn Sie sich bei der Suche nach Creatives an den Bildern orientieren möchten.
  • Liste: Hier sehen Sie eine Tabelle mit den Creative-Namen und dem Überprüfungsstatus. Die Ansicht eignet sich am besten, wenn Sie die Creatives im Bulk bearbeiten möchten.

Galerieansicht

In der Galerieansicht werden alle Creatives als Miniaturbilder angezeigt. Einzelne Creatives lassen sich so leicht anhand ihres Aussehens finden. Wenn Sie von der Listenansicht zur Galerieansicht wechseln möchten, klicken Sie auf „Galerieansicht“ Gallery view.

In der Galerieansicht erscheint auf jeder Karte eine Miniaturansicht des Creatives, falls vorhanden. In Display & Video 360 können für einige Creative-Typen keine Miniaturansichten in der Galerieansicht angezeigt werden, zum Beispiel für Video-Creatives. Wenn keine Miniaturansicht verfügbar ist, erscheint ein Standardbild, zum Beispiel:

Klicken Sie auf eine Creative-Karte, um die Seite mit den grundlegenden Informationen des Creatives zu öffnen. Wenn Sie den Mauszeiger in der Galerieansicht auf eine Karte bewegen, werden weitere Optionen angezeigt:

  • Auswählen Checkmark: Klicken Sie auf diese Option, um das Creative in einen Bulk-Vorgang aufzunehmen.

  • Vorschau : Klicken Sie auf diese Option, um sich die Vorschau des gesamten Creatives in einem neuen Fenster anzeigen zu lassen. Diese Option ist bei Creative-Typen, für die keine Vorschau möglich ist, nicht verfügbar.

  • Dreipunkt-Menü More menu: Klicken Sie auf dieses Menü, um den Status des Creatives oder seinen Namen zu ändern.

Listenansicht

In der Listenansicht erhalten Sie eine Übersicht aller Creatives in Ihrem Konto inklusive Status. Sie eignet sich für die Bearbeitung von mehreren Creatives gleichzeitig, etwa um sie zu aktivieren, zu pausieren oder zu archivieren. Wenn Sie von der Galerieansicht zur Listenansicht wechseln möchten, klicken Sie oben rechts auf „Listenansicht“ List view.

Creatives hinzufügen

Klicken Sie zum Hinzufügen eines einzelnen Creatives auf Neues Creative und wählen Sie dann einen Creative-Typ aus. Je nach Typ sind unterschiedliche Assets erforderlich. Außerdem müssen die Creatives bestimmten Spezifikationen entsprechen. So laden Sie die verschiedenen Creative-Typen hoch

Wenn Sie mehrere Creatives gleichzeitig hinzufügen möchten, können Sie mit einem Bulk-Upload Zeit sparen.

Creatives kopieren

Wenn Sie mehrere Creatives kopieren möchten, können Sie auf der Seite „Creatives“ die Bulk-Aktion Duplizieren verwenden. Weitere Informationen dazu, was beim Kopieren von Creatives dupliziert wird

Creatives finden

Anleitung für die Suche nach Creatives

Sie können in Display & Video 360 nach einem Wort aus dem Namen des Creatives suchen. Gehen Sie dazu so vor:

  1. Klicken Sie oben auf der Seite „Creatives“ in das Suchfeld der Filterleiste. Sollte die Filterleiste nicht sichtbar sein, klicken Sie auf „Filtern“ Filtern, um sie zu öffnen.
  2. Geben Sie den Namen des Creatives ganz oder teilweise ein.
  3. Drücken Sie die Eingabetaste, um die Suche zu starten.
Search for a creative by name

Nach ausgeblendeten Creative-Typen suchen

Einige Creative-Typen werden ausgeblendet, damit die Creative-Liste übersichtlich bleibt:

  • Archivierte Creatives
  • Campaign Manager 360-Tracking-Creatives (1 x 1)
  • Vom Publisher gehostete Creatives

Wenn diese Creative-Typen in den Suchergebnissen enthalten sein sollen, müssen Sie den entsprechenden Filter anwenden:

  1. Klicken Sie auf das Suchfeld. Wählen Sie im Drop-down-Menü Archiviert, Vom Publisher gehostete Creatives oder CM-Tracking-Creative (1 x 1) aus.
  2. Klicken Sie auf Anwenden. Nur Creatives, die dem ausgewählten Filter entsprechen, werden in der Liste angezeigt.
  3. Geben Sie die gewünschten Suchbegriffe ein.
  4. Drücken Sie die Eingabetaste, um die Suche zu starten. Wenn Sie zur herkömmlichen Creative-Liste zurückkehren möchten, können Sie einfach den Filter entfernen.
Creative-ID ermitteln

Jedes Creative hat eine eindeutige ID, mit der Sie es ganz einfach finden und öffnen können. Die Creative-ID wird an drei Stellen angezeigt:

  • Öffnen Sie ein Creative. Die Creative-ID ist oben auf der Seite neben „ID“ zu sehen.
  • Rufen Sie einen Werbetreibenden auf und klicken Sie auf Creative und dann Creatives. Falls Sie die Galerieansicht geöffnet haben, müssen Sie zur Listenansicht wechseln. Suchen Sie dann das Creative in der Liste. Sie finden die Creative-ID in der Spalte ID.
  • Öffnen Sie eine Kampagne und klicken Sie auf Kombiniert. Maximieren Sie einen Anzeigenauftrag, damit alle zugehörigen Elemente zu sehen sind. Suchen Sie das Creative in der Liste. Die Creative-ID steht rechts neben dem Creative-Namen in der Spalte ID.
Creative-Liste filtern

Damit weniger Treffer angezeigt werden und Sie so die gewünschten Creatives leichter finden, können Sie die Suchergebnisse filtern.

  1. Klicken Sie oben auf der Seite „Creatives“ in das Suchfeld der Filterleiste. Sollte die Filterleiste nicht sichtbar sein, klicken Sie auf „Filtern“ Filtern, um sie zu öffnen.
  2. Unterhalb des Suchfelds erscheint ein Drop-down-Menü mit den Filteroptionen. Klicken Sie auf den Filter, den Sie verwenden möchten:
    • AMP-kompatibel: Creatives, die mit AMP-Inventar (Accelerated Mobile Pages, AMP) kompatibel sind
    • Archiviert*: archivierte Creatives
    • Audit-Status nach Anzeigenplattform: Freigabestatus des Creatives auf einer bestimmten Plattform
    • Erstellungsquelle: Produkte, mit denen ein Creative erstellt wurde, sofern erkannt (derzeit wird nur Ads Creative Studio unterstützt)
    • CM-Tracking-Creative (1 x 1)*: 1 x 1 Pixel große Tracking-Creatives, die aus Campaign Manager 360 synchronisiert werden
    • Abmessungen: Creative-Abmessungen, z. B. 320 x 50
    • DV360-Status: Freigabestatus des Creatives in Display & Video 360, z. B. „Ausstehend“, „Freigegeben“ oder „Abgelehnt“
    • Dynamisch: Datengetriebene Creatives
    • Status der Anzeigenplattform: Freigabestatus des Creatives auf Anzeigenplattformen mit eigenem Überprüfungsprozess
    • An Gerät anpassen: Gibt an, ob Creatives eine Skalierung zur Anpassung an die Gerätebreite vornehmen
    • Format: Das Format des Creatives, z. B. Audiomischpult, leeres Slate oder native Videoanzeige
    • Richtlinie: Gibt an, ob ein Creative Produkte und Dienstleistungen enthält, die mit bestimmten Werberichtlinien in Zusammenhang stehen
    • Vom Publisher gehostete Creatives*: Creatives, die vom Publisher gehostet werden
    • Responsiv: Creatives, die in mehr als einer Größe ausgeliefert werden können
    • Quelle: Woher das Creative stammt (Campaign Manager 360, Ad-Server eines Drittanbieters oder hochgeladen)
    • Status: Creative-Status, entweder „Aktiv“ oder „Pausiert“
    • Tag-Typ: Typ des Video-Tags (VAST oder VPAID)
    • Tag-Wrapping: Creatives, die von einem Drittanbieter-Überprüfungsdienst mit Tags umschlossen werden
    • Typ: Creative-Typ, z. B. „Expandable“, „Video“ oder „Nativ“

      * Diese Creative-Typen werden ausgeblendet, damit die Creative-Liste übersichtlich bleibt. Sie können nur nach ihnen suchen und sie aufrufen, wenn Sie den zugehörigen Filter anwenden.
  3. Wählen Sie weitere Filteroptionen aus und klicken Sie dann auf Übernehmen. Wiederholen Sie die Schritte, um weitere Filter hinzuzufügen.
  4. Nur Creatives, die allen angewendeten Filtern entsprechen, werden in der Liste angezeigt. Wenn Sie wieder die Liste mit allen Creatives aufrufen möchten, entfernen Sie einfach alle Filter.

So suchen Sie beispielsweise nur nach Expandable-Creatives mit der Abmessung 300 x 250:

  1. Klicken Sie auf das Suchfeld. Wählen Sie im Drop-down-Menü Typ und dann Expandable aus.
  2. Klicken Sie auf Anwenden.
  3. Klicken Sie nochmals auf das Suchfeld. Wählen Sie im Drop-down-Menü Abmessungen und dann 300 x 250 aus.
  4. Klicken Sie auf Anwenden.
Creatives sortieren

In der Listenansicht

  1. Klicken Sie auf die Spalte, die Sie sortieren möchten.
  2. Klicken Sie zum Umkehren der Reihenfolge auf den Aufwärtspfeil Up arrow oder Abwärtspfeil down arrow.

In der Galerieansicht

  1. Klicken Sie oben rechts auf den Namen der aktuellen Sortierung, etwa „Name“ oder „Erstellt“.
  2. Klicken Sie auf die Art der Sortierung, die Sie verwenden möchten.
  3. Klicken Sie zum Umkehren der Reihenfolge auf den Aufwärtspfeil Up arrow oder Abwärtspfeil down arrow.

Status mehrerer Creatives ändern

Mithilfe von Bulk-Aktionen können Sie den Status mehrerer Creatives gleichzeitig ändern.

In der Listenansicht

  1. Klicken Sie links neben mindestens einem Creative das Kästchen an.
  2. Daraufhin erscheint eine blaue Leiste mit den verfügbaren Bulk-Aktionen:

In der Galerieansicht

  1. Klicken Sie bei mindestens einer Creative-Karte oben links auf das Häkchen Checkmark. Sollte kein Häkchen zu sehen sein, bewegen Sie den Mauszeiger auf die Karte, damit es angezeigt wird.
  2. Daraufhin erscheint eine blaue Leiste mit den verfügbaren Bulk-Aktionen:
War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Anmelden, um weitere Supportoptionen zu erhalten und das Problem schnell zu beheben

Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü
Suchen in der Hilfe
true
69621
false