Verbindung zu einem Mobilfunknetz herstellen

Wenn Ihr Chromebook über einen Datentarif verfügt, können Sie sowohl eine Verbindung zu einem WLAN als auch zu einem Mobilfunknetz herstellen.

Hinweis: Es ist nicht ratsam, das Mobilfunknetz Ihres Smartphones mit Ihrem Chromebook zu nutzen.

Prüfen, ob Ihr Chromebook eine Verbindung zu einem Mobilfunknetz herstellen kann

  1. Wählen Sie rechts unten die Uhrzeit aus.
  2. Wählen Sie "Einstellungen"  aus.
  3. Suchen Sie im Abschnitt "Netzwerk" nach der Option "Mobile Daten". Wenn Sie diese Option sehen, können Sie mit Ihrem Chromebook eine Verbindung zu einem Mobilfunknetz herstellen.

Schritt 1: mobile Datennutzung aktivieren

Verizon Wireless aktivieren

Option 1: neues Konto erstellen

  1. Melden Sie sich in Ihrem Chromebook an, sofern Sie dies noch nicht getan haben.
  2. Wählen Sie rechts unten die Uhrzeit aus.
  3. Wählen Sie Ihr Netzwerk  aus.
  4. Wählen Sie Verizon Wireless aktivieren aus.
  5. Melden Sie sich in Ihrem Verizon-Konto an:
    • Wenn Sie Ihr Chromebook einem vorhandenen Vertrag hinzufügen möchten, geben Sie die Anmeldedaten für Ihr Verizon-Konto ein.
    • Wenn Sie einen neuen Vertrag erstellen möchten, folgen Sie der eingeblendeten Anleitung.
  6. Wählen Sie das Datenvolumen und den Preis aus.
  7. Lesen Sie sich die Nutzungsbedingungen durch und akzeptieren Sie sie.
  8. Wählen Sie Dienst aktivieren aus.
  9. Die Aktivierung kann drei bis fünf Minuten dauern. Verwenden Sie das Chromebook während dieses Vorgangs nicht.

Sobald Ihr Verizon-Dienst aktiviert ist, wird eine Bestätigungsseite eingeblendet.

Option 2: Chromebook einem vorhandenen Verizon-Vertrag hinzufügen

Hier erfahren Sie, wie Sie Ihr Chromebook einem vorhandenen Verizon-Vertrag hinzufügen können.

Sie haben Probleme?

  • Vergewissern Sie sich, dass Verizon eine Abdeckung an Ihrem Standort bietet. Unter der Option "Prepaid" sehen Sie die Abdeckung.
  • Achten Sie darauf, dass Ihre WLAN-Verbindung ein starkes Signal aufweist.
  • Wenn Sie Ihren Verizon-Dienst mit einem anderen Konto verwenden möchten, können Sie den Dienst übertragen.

Wenn Sie weitere Unterstützung benötigen, wenden Sie sich an Verizon.

T-Mobile® aktivieren
  1. Schalten Sie Ihr Chromebook aus.
  2. Legen Sie Ihre T-Mobile®-SIM-Karte korrekt in den SIM-Kartenhalter ein, bis sie einrastet.
  3. Schalten Sie Ihr Chromebook ein.
  4. Deaktivieren Sie die WLAN-Funktion:
    1. Wählen Sie rechts unten die Uhrzeit aus.
    2. Wählen Sie Ihr Netzwerk  aus.
    3. Deaktivieren Sie die WLAN-Funktion.
  5. Wählen Sie aus der Liste der verfügbaren Netzwerke T-Mobile® aus.
  6. Öffnen Sie in Chrome einen neuen Tab.
  7. Rufen Sie eine Website auf. Sie werden zur T-Mobile®-Aktivierungsseite weitergeleitet.
  8. Füllen Sie das Online-Registrierungsformular aus.

Sobald Ihr T-Mobile®-Dienst aktiviert wurde, wird eine Bestätigungsseite eingeblendet.

Sie haben Probleme?

Wenden Sie sich an T-Mobile® unter 800-937-8997.

Hinweis: Das Chromebook Pixel LTE 2013 kann keine Verbindung mit dem Mobilfunknetz von T-Mobile® aufbauen.

SIM-Karte aktivieren

In den USA erworbene Chromebooks

Bevor Sie eine SIM-Karte verwenden können, müssen Sie Ihren Mobilfunkanbieter auf Ihrem Chromebook einrichten. Hier erfahren Sie, wie Sie den Mobilfunkanbieter einrichten können.

Außerhalb der USA erworbene Chromebooks

  1. Aktivieren Sie die SIM-Karte, indem Sie der Anleitung im Produktumfang Ihres Chromebooks folgen.
  2. Schalten Sie Ihr Chromebook aus.
  3. Legen Sie die SIM-Karte in das SIM-Kartenfach ein.
  4. Schalten Sie Ihr Chromebook ein.

Eventuell werden Sie bei der ersten Nutzung Ihrer SIM-Karte aufgefordert, eine persönliche Identifikationsnummer (PIN) einzugeben. Falls Sie Ihre PIN nicht kennen, wenden Sie sich an Ihren Mobilfunkanbieter.

Hinweis: Wenn Sie mehr als einmal die falsche PIN eingeben, wird die SIM-Karte gesperrt und funktioniert nicht mehr.

Anderen Mobilfunkanbieter verwenden

Richten Sie den Namen des Zugangspunkts (Access Point Name – APN) ein, um eine Verbindung mit dem Mobilfunknetz eines anderen Anbieters aufzubauen:

  1. Schalten Sie Ihr Chromebook aus.
  2. Legen Sie die SIM-Karte ein.
  3. Schalten Sie das Chromebook ein und melden Sie sich an.
  4. Wählen Sie rechts unten die Uhrzeit aus.
  5. Wählen Sie "Einstellungen"  aus.
  6. Wählen Sie im Abschnitt "Netzwerk" die Option Mobile Daten aus.
  7. Wählen Sie unten Netzwerk aus.
  8. Wählen Sie neben "Zugangspunkt" den Abwärtspfeil  aus.
  9. Wählen Sie Sonstiges aus.
  10. Geben Sie den Namen des Zugangspunkts (Access Point Name, APN), den Nutzernamen und das Passwort ein. Wenn Sie nicht sicher sind, wie der APN lautet, wenden Sie sich an Ihren Mobilfunkanbieter.
  11. Wählen Sie Speichern aus.

Schritt 2: Verbindung zum Mobilfunknetz herstellen

Sobald Sie die mobile Datennutzung aktiviert haben, können Sie eine Verbindung zu einem Mobilfunknetz herstellen:

  1. Melden Sie sich in Ihrem Chromebook an, sofern Sie dies noch nicht getan haben.
  2. Wählen Sie rechts unten die Uhrzeit aus.
  3. Wählen Sie Ihr Netzwerk  aus.
  4. Aktivieren Sie die Option Mobile Daten.

Falls ein WLAN verfügbar ist, wird auf Ihrem Chromebook immer eine Verbindung zum WLAN statt zu einem Mobilfunknetz hergestellt. Wenn Sie ausschließlich Mobildaten nutzen möchten, deaktivieren Sie die WLAN-Funktion.

Mobildaten beim Roaming und im Ausland nutzen

Anderes Mobilfunknetz verwenden (Roaming)

Sollten Sie sich an einem Standort befinden, der von Ihrem Mobilfunknetz nicht unterstützt wird, können Sie eventuell ein anderes Mobilfunknetz nutzen. Hinweis: In manchen Netzwerken werden für das Roaming zusätzliche Gebühren berechnet. 

  1. Melden Sie sich in Ihrem Chromebook an, sofern Sie dies noch nicht getan haben.
  2. Wählen Sie rechts unten die Uhrzeit aus.
  3. Wählen Sie "Einstellungen"  aus.
  4. Wählen Sie im Abschnitt "Netzwerk" die Option Mobile Daten aus.
  5. Aktivieren Sie Mobilfunk-Roaming zulassen.
Mobile Daten im Ausland nutzen

In den USA erworbene Chromebooks

Sie müssen Ihren Mobilfunkanbieter einrichten:

  1. Melden Sie sich in Ihrem Chromebook an, sofern Sie dies noch nicht getan haben.
  2. Wählen Sie rechts unten die Uhrzeit aus.
  3. Wählen Sie "Einstellungen"  aus.
  4. Aktivieren Sie im Abschnitt "Netzwerk" die Option Mobile Daten.
  5. Öffnen Sie ein Terminalfenster, indem Sie Strg + Alt + T drücken.
  6. Ändern Sie die Mobilfunkanbieter-Zuweisung: Geben Sie modem_set_carrier Generic UMTS ein und drücken Sie die Eingabetaste.
  7. Geben Sie exit ein und drücken Sie die Eingabetaste.
  8. Schalten Sie das Chromebook aus.
  9. Legen Sie die SIM-Karte ein.
  10. Schalten Sie das Chromebook ein.
  11. Wählen Sie rechts unten die Uhrzeit aus.
  12. Wählen Sie Ihre Netzwerkverbindung  aus.
  13. Wählen Sie das zur SIM-Karte gehörige Mobilfunknetz aus.

Um wieder zurück zu Ihrem ursprünglichen Mobilfunkanbieter zu wechseln, öffnen Sie ein Terminalfenster und geben Sie den folgenden Befehl ein: modem_set_carrier [Name des Mobilfunkanbieters]

In Europa erworbene Chromebooks

Sie können die meisten SIM-Karten mit Ihrem Chromebook verwenden. Einige Chromebook-Modelle können auch Verbindungen zu CDMA-Netzen herstellen.

Bei einigen Netzen müssen Sie den Namen des Zugangspunkts (APN) einrichten.

Probleme mit Mobilfunknetzen beheben

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?
Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü
Suchen in der Hilfe
true
208
false