Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü

Lesezeichen importieren oder exportieren

Sie können Lesezeichen und Favoriten aus einem anderen Browser in Google Chrome importieren. Außerdem können Sie Ihre Chrome-Lesezeichen auch in anderen Browsern verwenden, indem Sie sie als HTML-Datei exportieren.

Lesezeichen importieren

Sie können Lesezeichen aus verschiedenen Browsern importieren.

Aus Firefox, Internet Explorer oder Safari

So importieren Sie Ihre Lesezeichen:

  1. Öffnen Sie Chrome auf Ihrem Computer.
  2. Klicken Sie rechts oben auf das Symbol "Mehr" Mehr.
  3. Wählen Sie Lesezeichen und dann Lesezeichen und Einstellungen importieren aus.
  4. Wählen Sie das Programm aus, das die gewünschten Lesezeichen enthält.
  5. Klicken Sie auf Importieren.
  6. Klicken Sie auf Fertig.

Wenn Sie keine Lesezeichen in Chrome erstellt haben, werden die Lesezeichen in der Lesezeichenleiste angezeigt. 

Wenn Sie bereits über Lesezeichen in Chrome verfügen, befinden sich die Lesezeichen in einem neuen Ordner namens "Aus … importiert". 

Aus anderen Browsern

Exportieren Sie die Lesezeichen zuerst als HTML-Datei aus dem Browser. Importieren Sie sie dann wie folgt in Chrome:

  1. Öffnen Sie Chrome auf Ihrem Computer.
  2. Klicken Sie rechts oben auf das Symbol "Mehr" Mehr.
  3. Wählen Sie Lesezeichen und dann Lesezeichen und Einstellungen importieren aus.
  4. Wählen Sie im Drop-down-Menü "Von" die Option Lesezeichen-HTML-Datei aus.
  5. Wählen Sie Datei auswählen aus.
  6. Laden Sie die gespeicherte HTML-Datei hoch.
  7. Klicken Sie auf Fertig.

Wenn Sie keine Lesezeichen in Chrome erstellt haben, werden die Lesezeichen in der Lesezeichenleiste angezeigt. 

Wenn Sie bereits über Lesezeichen in Chrome verfügen, befinden sich die Lesezeichen in einem neuen Ordner namens "Aus … importiert". 

Aus der Google Toolbar
  1. Öffnen Sie Chrome.
  2. Gehen Sie zu Lesezeichen.
  3. Melden Sie sich mit demselben Google-Konto an, das Sie auch für die Anmeldung in der Google Toolbar verwenden.
  4. Klicken Sie links auf Lesezeichen exportieren. Ihre Lesezeichen werden als HTML-Datei auf Ihren Computer heruntergeladen.
  5. Klicken Sie rechts oben auf das Symbol "Mehr" Mehr.
  6. Wählen Sie Lesezeichen und dann Lesezeichen und Einstellungen importieren aus.
  7. Wählen Sie im Drop-down-Menü "Von" die Option Lesezeichen-HTML-Datei aus.
  8. Wählen Sie Datei auswählen aus.
  9. Laden Sie die gespeicherte HTML-Datei hoch.
  10. Klicken Sie auf Fertig.
Von anderen Geräten, auf denen Sie Chrome verwenden

Wenn Ihre Lesezeichen auf einem anderen Gerät in Chrome gespeichert sind, können Sie sie am leichtesten auf das gerade verwendete Gerät importieren, indem Sie sich auf beiden Geräten in Chrome anmelden. Synchronisieren Sie die Lesezeichen anschließend mit Ihrem Google-Konto.

Zu einem Mobilgerät

Wenn Sie Ihre Lesezeichen auf ein Mobilgerät übertragen möchten, synchronisieren Sie Ihr Google-Konto zwischen einem Computer und dem Mobilgerät.

  1. Importieren Sie Ihre Lesezeichen auf einem Computer wie oben beschrieben.
  2. Melden Sie sich sowohl auf dem Computer als auch auf dem Mobilgerät in Chrome an.
  3. Synchronisieren Sie die Lesezeichen mit Ihrem Google-Konto.

Lesezeichen aus Chrome exportieren

  1. Öffnen Sie Chrome.
  2. Klicken Sie rechts oben auf das Symbol "Mehr" Mehr.
  3. Wählen Sie Lesezeichen und dann Lesezeichenmanager aus.
  4. Klicken Sie im Manager auf das Menü "Organisieren".
  5. Wählen Sie Lesezeichen exportieren aus.

Chrome exportiert Ihre Lesezeichen als HTML-Datei, die Sie dann in einen anderen Browser importieren können.

Megan ist eine Google Chrome-Expertin und hat diese Hilfeseite verfasst. Mit Ihrem Feedback weiter unten können Sie ihr helfen, den Artikel zu verbessern.

War dieser Artikel hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?