Spracheinstellung in Chrome ändern und Webseiten übersetzen

In Chrome haben Sie die Möglichkeit, die ausgewählte Spracheinstellung zu ändern und sich Webseiten übersetzen zu lassen.

Webseiten in Chrome übersetzen

Wenn Sie auf eine Seite in einer Sprache stoßen, die Sie nicht beherrschen, können Sie diese so mit Chrome übersetzen:

  1. Öffnen Sie die Webseite in Chrome.
  2. Übersetzen Sie die Seite:
    • Computer: Klicken Sie oben auf der Seite auf Übersetzen.
    • Mobilgerät: Tippen Sie unten auf der Seite auf Übersetzen.
  3. Die Webseite wird für diesen Anzeigevorgang in Chrome übersetzt. 

Es funktioniert nicht? Versuchen Sie, die Webseite zu aktualisieren. Wenn Sie nicht auf die Option "Übersetzen" klicken können, ist für diese Sprache möglicherweise keine Übersetzung verfügbar. Hier erfahren Sie, für welche Sprachen in Chrome eine Übersetzung verfügbar ist und wie Sie diese Sprachen einrichten können.

Einstellungen für Übersetzungen in Chrome ändern

Sie können in zwei Bereichen – im Übersetzungsfeld und in den Chrome-Einstellungen – festlegen, ob für bestimmte Websites und Sprachen die Übersetzungsfunktion eingeblendet werden soll.

So bearbeiten Sie die Einstellungen für Übersetzungen über eine Webseite:
  1. Öffnen Sie eine fremdsprachige Webseite.
  2. Übersetzen Sie die Seite:
    • Computer: Klicken Sie im eingeblendeten Feld auf Optionen.
    • Mobilgerät: Tippen Sie unten auf der Seite auf Nein.
  3. Wählen Sie Ihre Spracheinstellungen:
    • Wählen Sie [Sprache] nie übersetzen aus, wenn die Übersetzungsfunktion für die angezeigte Sprache nicht eingeblendet werden soll.
    • Wählen Sie Diese Website nie übersetzen aus, wenn die Option für die besuchte Website nicht eingeblendet werden soll.
    • Wählen Sie Immer übersetzen aus, damit die in der ausgewählten Sprache geschriebenen Seiten automatisch übersetzt werden.
So bearbeiten Sie die Einstellungen für Übersetzungen über einen Computer oder ein Mobilgerät:

Computer:

  1. Öffnen Sie Chrome auf Ihrem Computer.
  2. Klicken Sie oben rechts auf das Menüsymbol Chrome menu.
  3. Klicken Sie auf Einstellungen > Erweiterte Einstellungen anzeigen.
  4. Klicken Sie im Abschnitt "Sprachen" in das Kästchen Übersetzung von fremdsprachigen Seiten anbieten bzw. entfernen Sie das Häkchen.
  5. Optional: Ändern Sie die zu übersetzenden Sprachen. Klicken Sie dazu auf Sprach- und Eingabeeinstellungen.

Android-Smartphone oder -Tablet:

  1. Öffnen Sie die Chrome App Chrome logo.
  2. Tippen Sie auf das Menüsymbol .
  3. Tippen Sie auf Einstellungen > Website-Einstellungen > Sprache.
  4. Klicken Sie das Kästchen neben "Google Übersetzer" an bzw. entfernen Sie das Häkchen aus dem Kästchen, um die Übersetzung von Seiten zu aktivieren bzw. zu deaktivieren. 
  5. Tippen Sie dann auf "Zurück". 

iPhone oder iPad:

  1. Öffnen Sie die Chrome App Chrome logo.
  2. Tippen Sie auf das Menüsymbol .
  3. Tippen Sie auf Einstellungen > Inhaltseinstellungen > Google Übersetzer.
  4. Tippen Sie auf den Schieberegler, um die Übersetzung von Seiten zu aktivieren bzw. zu deaktivieren. 
  5. Tippen Sie auf Fertig.
Video zu Übersetzungen in Chrome ansehen (1:06)

Spracheinstellungen für Chrome-Browser ändern

Chrome-Sprachen auf Ihrem Computer ändern

Die für die Browser-Benutzeroberfläche festgelegte Sprache wird für Menüs und Eingabeaufforderungen verwendet. Dabei handelt es sich entweder um die Sprache, die Sie beim ersten Download von Google Chrome ausgewählt haben, oder um die auf Ihrem Smartphone oder Tablet festgelegte Sprache. So ändern Sie diese Einstellung auf Ihrem Computer:

  1. Öffnen Sie Chrome auf Ihrem Computer.
  2. Klicken Sie oben rechts auf das Menüsymbol Chrome menu.
  3. Klicken Sie auf Einstellungen > Erweiterte Einstellungen anzeigen.
  4. Klicken Sie im Abschnitt "Sprachen" auf Sprach- und Eingabeeinstellungen.
  5. Wählen Sie die gewünschte Sprache aus der Liste aus. Wenn die Sprache nicht aufgeführt ist, fügen Sie sie zunächst als eine Ihrer bevorzugten Webseitensprachen hinzu. Klicken Sie dazu auf Hinzufügen.
  6. Klicken Sie dann rechts im Fenster auf Google Chrome in dieser Sprache anzeigen.
  7. Schließen Sie den Browser vollständig und öffnen Sie ihn wieder, um die Änderungen zu übernehmen.

Fügen Sie nur die Sprachen hinzu, die Sie wirklich brauchen. Betrügerische Websites versuchen manchmal, Sie hinsichtlich einer aufgerufenen Webadresse zu täuschen, indem sie auf den Seiten der Website ähnlich aussehende Zeichen aus unterschiedlichen Sprachen anzeigen. 

In anderen Sprachen in Chrome schreiben

Falls Sie etwas in einer Sprache eingeben müssen, die Ihr Computer nicht unterstützt, kann die Chrome-Erweiterung Google Input Tools nützlich sein.

Um unter Windows ostasiatische Sprachen oder andere Sprachen mit komplexen Zeichen hinzuzufügen, müssen Sie eventuell die Windows-Spracheinstellungen konfigurieren.

 

Megan ist eine Google Chrome-Expertin und hat diese Hilfeseite verfasst. Mit Ihrem Feedback weiter unten können Sie ihr helfen, den Artikel zu verbessern.

War dieser Artikel hilfreich?