Chrome-Browser in Workspace ONE verwalten (Windows und Mac)

Sie können VMware® Workspace ONE® Unified Endpoint Management (UEM) auf Microsoft® Windows®- und Apple® Mac®-Computern verwenden, um den Chrome-Browser an Ihre Nutzer zu verteilen und Richtlinien festzulegen.

Wichtig: Google bietet keinen Support für Probleme mit VMware. Wenn Sie Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte an VMware.

Workspace ONE unter Windows verwenden

  1. Laden Sie das Chrome-Bundle für Windows 64-Bit oder 32-Bit herunter.
  2. Öffnen Sie Workspace ONE UEM.
  3. Klicken Sie links auf Apps & Bücher und dann Systemeigen und dann Anwendung hinzufügen.
  4. Laden Sie GoogleChromeStandaloneEnterprise.msi hoch und klicken Sie auf Speichern.
  5. Klicken Sie auf Weiter.
  6. Die Kennzeichnung der unterstützten Prozessorarchitektur muss mit der Architektur der heruntergeladenen MSI-Datei übereinstimmen.
  7. Optional: Wenn Sie den Chrome-Browser auf Nutzer- oder Geräteebene installieren möchten, klicken Sie auf Bereitstellungsoptionen und geben Sie die erforderlichen Rechte, die Anzahl etwaiger Wiederholungen, Installationsbefehle und Exitcodes an. Sie können auch ein Skript hinzufügen, das bei der Installation ausgeführt wird. So können Änderungen über die Registrierung vorgenommen werden. Es werden JScript®, VBScript und Powershell® unterstützt. Sie können Powershell verwenden, um Einstellungen für die Registrierungsschlüssel der gewünschten Richtlinien festzulegen.
  8. Klicken Sie auf Speichern und zuweisen.

Nach der Installation können Sie die Registrierungseinstellungen über Workspace ONE konfigurieren. Richtlinien konfigurieren Sie entweder mit dem Editor zur Verwaltung von Gruppenrichtlinien oder mithilfe der Chrome-Verwaltung über die Cloud.

Workspace ONE unter macOS verwenden

Sie können Munki verwenden, um Bash®-, Shell®- und Python®-Skripts einzuschließen, die vor oder nach der Installation ausgeführt werden sollen. Möglicherweise können Sie auch Richtlinien einrichten. Weitere Informationen finden Sie auf GitHub.

  1. Laden Sie Chrome DMG für Mac OS X herunter.
  2. Laden Sie von der Seite VMware Docs unter Hinweis das VMware Admin Assistant-Tool herunter.
  3. Installieren Sie das Admin Assistant-Tool an dem Ort, an dem Sie Ihre Pakete erstellen.
  4. Öffnen Sie das Admin Assistant-Tool, ziehen Sie googlechrome.dmg an die Benutzeroberfläche, die geparst werden soll, und erstellen Sie eine Beispiel-PLIST-Datei sowie eine DMG-Datei.
  5. Öffnen Sie Workspace ONE UEM.
  6. Klicken Sie links auf Apps & Bücher und dann Systemeigen und dann Anwendung hinzufügen.
  7. Laden Sie googlechrome.dmg hoch und klicken Sie auf Speichern.
  8. Laden Sie bei Bedarf eine PLIST-Datei hoch.
  9. Klicken Sie auf Weiter.
  10. Klicken Sie auf Speichern und zuweisen.

Nach der Installation können Sie Richtlinien über PLIST-Dateien oder mithilfe der Chrome-Verwaltung über die Cloud konfigurieren.

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?