Für ein Unternehmensprofil registrieren

Bevor Sie mit potenziellen Kunden interagieren können, muss Ihr Unternehmensprofil eingerichtet und bestätigt sein. Nutzer sehen Ihr Unternehmensprofil erst auf Google, wenn die Bestätigung abgeschlossen ist.

Unternehmensprofil bei Google erstellen
  1. Melden Sie sich auf Ihrem Computer in Ihrem Google-Konto an oder erstellen Sie ein neues. 
    • Wenn Sie ein neues Google-Konto erstellen, melden Sie sich mit Ihrer geschäftlichen E-Mail-Domain an.
  2. Gehen Sie zu Profil erstellen.
  3. Geben Sie den Namen Ihres Unternehmens ein. Sie können Ihr Unternehmen auch aus den Vorschlägen auswählen, die bei der Eingabe angezeigt werden. 
  4. Suchen Sie nach Ihrer Unternehmenskategorie.
  5. Klicken Sie auf Weiter
  6. Wählen Sie aus, ob Sie einen Standort haben, den Kunden besuchen können.
    • Unternehmen mit einem Ladengeschäft, in dem Kunden während der Öffnungszeiten von Mitarbeitern bedient werden: Klicken Sie auf Ja.
      • Sie werden unter Umständen aufgefordert, Ihre Geschäftsadresse einzugeben oder den Standort Ihres Unternehmens auf der Karte zu markieren. Klicken Sie auf Weiter, wenn Sie fertig sind.
    • Unternehmen ohne ein Ladengeschäft mit Mitarbeitern, die Kunden während der Öffnungszeiten bedienen: Klicken Sie auf Nein.
  7. Geben Sie das Einzugsgebiet Ihres Unternehmens an.
    • Sie können es anhand von Städten, Postleitzahlen oder anderen Gebieten, in denen Sie tätig sind, festlegen. Es sind maximal 20 Einzugsgebiete zulässig. 
    • Tipp: Die Grenzen des im Profil angegebenen gesamten Einzugsgebiets sollten nicht mehr als zwei Autostunden vom Standort des Unternehmens entfernt sein. Für manche Unternehmen können allerdings auch größere Einzugsgebiete angemessen sein.
  8. Geben Sie eine Telefonnummer und eine Website-URL ein.
  9. Klicken Sie auf Weiter.
    • Sie können auch anhand Ihrer Angaben eine Website erstellen.
    • Tipp: Wir empfehlen, für jeden Standort eine eigene Telefonnummer und Webseite anzugeben, statt nur die Daten eines Callcenters.
  10. Klicken Sie auf Fertig.
  11. Wählen Sie eine Bestätigungsoption aus.
    • Tipp: Wir empfehlen Ihnen, Ihre Angaben zu prüfen, bevor Sie die Bestätigung beantragen.
      • Wenn Sie den Standort sofort bestätigen möchten, klicken Sie im roten Banner ganz oben auf der Seite auf Jetzt bestätigen.
      • Falls Sie damit noch warten möchten, klicken Sie auf Später bestätigen und dann Später.
      • Sollten Sie nicht berechtigt sein, das Unternehmensprofil der Handelskette zu verwalten, finden Sie heraus, wer in Ihrem Unternehmen dazu befugt ist. Bitten Sie die betreffende Person dann, den Bestätigungsprozess fortzusetzen.
Best Practices zum Einrichten eines Dienstleistungsunternehmens

Erstellen Sie nur ein Unternehmensprofil für die Metropolregion, in der Sie tätig sind. Wenn mehrere Profile für dasselbe Unternehmen in derselben Metropolregion existieren, kann Ihr Google-Konto gesperrt werden.

Wenn Ihr Unternehmen kein Ladengeschäft hat, in dem Kunden bedient werden, müssen Sie Ihre Geschäftsadresse ausblenden.

Bei der Ersteinrichtung sollten Sie angeben, dass Sie ein Unternehmen ohne festen Standort in einem Einzugsgebiet sind. Folgen Sie der Anleitung unten, falls Sie diese Auswahl nicht getroffen haben oder Ihr Geschäftsmodell erst im Nachhinein geändert haben:

  • Wenn Ihr Dienstleistungsunternehmen bereits bestätigt ist und die Adresse angezeigt wird, müssen Sie Ihre Unternehmensadresse entfernen oder ausblenden. Nach dem Ausblenden wird auf dem Unternehmensprofil nur das Einzugsgebiet angezeigt. Falls Sie keines angegeben haben, wird ein standardmäßiges Einzugsgebiet ausgewählt. Anschließend können Sie bei Bedarf die Umgebung bearbeiten. So blenden Sie die Adresse Ihres Unternehmens aus:
    1. Rufen Sie Ihr Unternehmensprofil auf. Weitere Informationen dazu, wie Sie Ihr Unternehmen auf Google finden
    2. So verwalten Sie Ihr Einzugsgebiet:
      • Wählen Sie in der Google Suche Profil bearbeiten und dann Standort aus.
      • Wählen Sie auf Google Maps Profil bearbeiten und dann Informationen zum Unternehmen und dann Standort aus.
    3. Wählen Sie neben „Unternehmensstandort“ das Stiftsymbol Bearbeiten aus.
    4. Aktivieren oder deaktivieren Sie Unternehmensadresse für Kunden einblenden.
Kontozugriff verwalten

Sie können Ihrem Unternehmensprofil oder einer Standortgruppe mit mehreren Profilen von Ihnen Nutzer hinzufügen. Das hilft Ihnen dabei, Ihre Onlinepräsenz zu verwalten.

Wenn Sie Mitglieder aus Ihrem Profil hinzufügen oder entfernen, ist Folgendes erforderlich:

  • Sie benötigen die E-Mail-Adressen der Nutzer.
  • Sie müssen für jedes Mitglied eine Rolle auswählen.

Weitere Informationen zu den verschiedenen Rollen für Unternehmensprofile

Inhaberschaft eines Unternehmens übertragen
Wenn Ihnen das Unternehmen nicht mehr gehört, Sie aber auf Google als primärer Inhaber angegeben sind, müssen Sie die Inhaberschaft auf den neuen Eigentümer übertragen.
true
Die Zukunft des Google-Supports gestalten

Mit Studien zur Google-Nutzererfahrung tragen Sie zur Verbesserung unseres Supports bei, da wir Feedback direkt von Nutzern wie Ihnen erhalten. Informieren oder registrieren Sie sich jetzt, damit Sie zur Teilnahme an künftigen Studien eingeladen werden.

Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü