Inhalte auf anderen Seiten teilen

Freigabeschaltflächen aktivieren

Wichtig: Sie können Freigabeschaltflächen nur verwenden, wenn Ihr Blog öffentlich zugänglich ist.

Wenn Sie möchten, dass andere Ihren Blog per E-Mail und in den sozialen Medien teilen können, aktivieren Sie die Schaltfläche "Teilen":

  1. Melden Sie sich in Blogger an.
  2. Wählen Sie links oben einen Blog aus.
  3. Klicken Sie im Menü links auf Layout.
  4. Klicken Sie neben "Blogposts" im Abschnitt "Seitentext" auf "Bearbeiten" Bearbeiten.
  5. Klicken Sie das Kästchen neben "Freigabeschaltflächen anzeigen" an.

Website-Feeds verwenden, um Inhalte auf anderen Websites zu teilen

Wenn Webcontent aktualisiert wird, werden Nutzer durch Website-Feeds auf anderen Websites benachrichtigt.

Zu teilende Inhalte auswählen

  1. Melden Sie sich in Blogger an.
  2. Wählen Sie links oben einen Blog aus.
  3. Klicken Sie im Menü links auf Einstellungen.
  4. Klicken Sie unter "Website-Feed" auf Blog-Feed zulassen und wählen Sie aus, welche Inhalte Sie teilen möchten.
    • Vollständig: Der gesamte Inhalt jedes Posts wird angezeigt.
    • Bis Jump Break: Inhalte vor dem Jump Break werden angezeigt.
    • Kurz: Ein Auszug vom Anfang jedes Posts wird angezeigt.
    • Benutzerdefiniert: Sie können erweiterte Optionen für Blogposts, den Kommentar-Feed und den Kommentar-Feed pro Post festlegen.
    • Keine: Der Website-Feed wird vollständig deaktiviert.
  5. Klicken Sie auf Speichern.

Inhalte über Blogger-Feeds teilen

Wichtig: Website-Feeds können für private Blogs nicht verwendet werden.

Wenn Sie Ihren Blog teilen möchten, können Sie Ihrem Feed-Reader die folgenden URLs hinzufügen.

Alle Inhalte teilen

Wichtig: Bei diesen URLs müssen Sie blogname durch Ihre Blogadresse ersetzen.

Vollständige Website-Feeds werden in Echtzeit aktualisiert. Entwickler können mit dem PubSubHubbub-Protokoll Updates mit geringer Latenz abonnieren.

  • Atom 1.0: http://blogname.blogspot.com/feeds/posts/default
  • RSS 2.0: http://blogname.blogspot.com/feeds/posts/default?alt=rss

Kommentare teilen

Wichtig: Bei diesen URLs müssen Sie blogname durch Ihre Blogadresse ersetzen.
  • Atom 1.0: http://blogname.blogspot.com/feeds/comments/default
  • RSS 2.0: http://blogname.blogspot.com/feeds/comments/default?alt=rss
Posts nach Label teilen

Wichtig: Bei diesen URLs müssen Sie blogname durch Ihre Blogadresse und label durch das Label ersetzen, das Sie teilen möchten.

Um einen Feed für ein bestimmtes Label zu erhalten, ändern Sie [label].

  • Atom 1.0: http://blogname.blogspot.com/feeds/posts/default/-/[label]
  • RSS 2.0: http://blogname.blogspot.com/feeds/posts/default/-/[label]?alt=rss
Kommentare nach Post teilen

Wichtig: Um für diese URLs einen Feed für Postkommentare zu erhalten, müssen Sie blogname durch Ihre Blogadresse und postID durch die richtige ID für Ihren Post ersetzen. 

Um einen Feed für Postkommentare zu erhalten, ersetzen Sie postID durch die ID des Posts.

  • Atom 1.0: http://blogname.blogspot.com/feeds/<postId>/comments/default
  • RSS 2.0: http://blogname.blogspot.com/feeds/postId/comments/default?alt=rss

So ermitteln Sie die Post-ID eines einzelnen Posts:

  1. Melden Sie sich in Blogger an.
  2. Wählen Sie links oben einen Blog aus.
  3. Klicken Sie im Menü links auf Beiträge.
  4. Klicken Sie auf den Titel des Posts, den Sie teilen möchten.
  5. In der Adressleiste des Browsers wird die URL folgendermaßen angezeigt: "www.blogger.com/blog/post/edit/<blogId>/<postId>"
  6. Kopieren Sie die zweite Post-ID.

Inhalte über andere Feed-Anbieter teilen

Wenn Sie FeedBurner oder andere Dienste verwenden, leiten Sie Ihren Feed weiter, um die Einrichtung abzuschließen.

  1. Kopieren Sie den Website-Feed aus dem Dienst.
  2. Melden Sie sich in Blogger an.
  3. Wählen Sie links oben einen Blog aus.
  4. Klicken Sie im Menü links auf Einstellungen.
  5. Klicken Sie unter "Website-Feed" auf Weiterleitungs-URL für Post-Feeds.
  6. Fügen Sie die URL ein.
  7. Klicken Sie auf Speichern.
War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?