Anzeigen in Ihrem Blog präsentieren

Über Blogger können Sie mit Ihrem Blog Geld verdienen, wenn Sie auf Ihren Seiten Werbung von AdSense und anderen Anzeigendiensten einblenden.

Hinweis: In Blogs mit nicht jugendfreien Inhalten sind Anzeigen verboten. Weitere Informationen zur Content-Richtlinie für Blogger und zu den Google-Nutzungsbedingungen finden Sie auf den verlinkten Seiten.

 

Wichtig: Unterbrechen Sie den Vorgang nicht, bis Sie auf Weiterleitung geklickt haben.

Bei AdSense registrieren, um Anzeigen ausliefern zu können

  1. Melden Sie sich in Blogger an.
  2. Klicken Sie oben auf den Abwärtspfeil Abwärtspfeil.
  3. Klicken Sie auf den Blog, in dem Anzeigen ausgeliefert werden sollen.
  4. Klicken Sie im Menü links auf Einnahmen und dann Für AdSense registrieren.
  5. Wählen Sie die Google-E-Mail-Adresse aus, die Ihrem Blogger-Konto zugewiesen ist.
  6. Füllen Sie das AdSense-Formular aus und dann klicken Sie auf Konto erstellen.
  7. Geben Sie Ihre Zahlungsdetails für AdSense ein.
  8. Bestätigen Sie Ihre Telefonnummer und dann klicken Sie auf Senden.
  9. Sie sollten nun automatisch zu Blogger weitergeleitet werden, um den Vorgang abzuschließen.
  10. Wenn Sie nicht zu Blogger weitergeleitet werden, klicken Sie auf Weiterleitung.
  11. Falls Sie unterbrochen werden, bevor Sie auf Weiterleitung klicken konnten, oder wenn Ihnen auf Ihrer AdSense-Startseite länger als ein paar Tage die Meldung "Wir arbeiten an der Einrichtung" angezeigt wird, gehen Sie so vor:
    1. Wiederholen Sie die Schritte 1 bis 5.  
    2. Klicken Sie auf Verknüpfung akzeptieren.

Anzeigen zwischen Posts einblenden

  1. Melden Sie sich in Blogger an.
  2. Klicken Sie links oben auf den Abwärtspfeil .
  3. Klicken Sie auf den Blog, in dem Anzeigen ausgeliefert werden sollen.
  4. Klicken Sie im linken Menü auf Layout.
  5. Je nach verwendeter Vorlage:
  6. Klicken Sie unter "Seitentext" im Bereich "Blogposts" auf Bearbeiten.
  7. Klicken Sie unter "Main" im Bereich "Blogposts" auf Bearbeiten.
  8. Klicken Sie im sich öffnenden Fenster auf das Kästchen "Anzeigen zwischen Posts einblenden".
  9. Legen Sie das Anzeigenformat, die Farben und die Frequenz der Auslieferung fest.
  10. Klicken Sie auf Speichern

Anzeigen in den Spalten einblenden

  1. Melden Sie sich in Blogger an.
  2. Klicken Sie im linken Menü auf Layout.
  3. Klicken Sie auf Gadget hinzufügen.
  4. Wählen Sie das AdSense-Gadget aus und klicken Sie auf "Hinzufügen" Hinzufügen.
  5. Konfigurieren Sie AdSense und klicken Sie auf Speichern.
  6. Klicken Sie rechts oben auf Layout speichern.

Werbung von anderen Anzeigendiensten einblenden

  1. Melden Sie sich in Blogger an.
  2. Klicken Sie links oben auf den Abwärtspfeil .
  3. Klicken Sie auf den Blog, in dem Anzeigen ausgeliefert werden sollen.
  4. Klicken Sie im linken Menü auf Layout.
  5. Klicken Sie in dem Bereich, in dem die Anzeigen platziert werden sollen, auf Gadget hinzufügen.
  6. Suchen Sie im angezeigten Fenster unter "Empfehlungen" nach "HTML/JavaScript" und klicken Sie auf das Symbol "Hinzufügen" Hinzufügen.
  7. Optional: Geben Sie einen Titel ein.
  8. Kopieren Sie den Code auf der Website des Anzeigendiensts und fügen Sie ihn in den Inhaltsbereich ein.
  9. Klicken Sie auf Speichern

Bericht zu Ihren Blogger-Einnahmen ansehen

  1. Melden Sie sich in Blogger an.
  2. Klicken Sie auf den Blog, für den Sie den Bericht ansehen möchten.
  3. Klicken Sie auf Einnahmen.
  4. Klicken Sie auf Weitere Details zu meinen Einnahmen in AdSense aufrufen.

Im AdSense-Glossar erfahren Sie, was die einzelnen Begriffe im Einnahmenbericht bedeuten.

AdSense wird nicht aktiviert – was kann ich tun?

  1. Melden Sie sich in Blogger an.
  2. Klicken Sie links oben auf den Abwärtspfeil Abwärtspfeil.
  3. Klicken Sie im Blogger-Dashboard auf den Blog, in dem AdSense-Anzeigen eingeblendet werden sollen.
  4. Klicken Sie links im Menü auf Layout.
  5. Klicken Sie unter dem AdSense-Gadget auf Bearbeiten.
  6. Klicken Sie auf Speichern.
  7. Wiederholen Sie die Schritte 4 und 5 für jedes AdSense-Gadget in Ihrem Blog.
  8. Klicken Sie unten im Gadget "Blogposts" auf Bearbeiten.
  9. Klicken Sie auf Speichern.
  10. Klicken Sie rechts oben auf Layout speichern.
  11. Prüfen Sie in AdSense, ob Ihr Konto noch aktiv ist.

Eine ads.txt-Datei erstellen

Wenn Sie Ihren Blog über Drittanbieter monetarisieren oder wenn Sie AdSense manuell mit dem Blog verknüpft haben, müssen Sie auch den Inhalt der ads.txt-Datei manuell einrichten.

  1. Melden Sie sich in Blogger an.
  2. Klicken Sie links oben auf den Abwärtspfeil .
  3. Klicken Sie auf den Blog, für den Sie die ads.txt-Datei einrichten möchten.
  4. Klicken Sie links auf Einstellungen.
  5. Klicken Sie unter "Einstellungen" auf Sucheinstellungen.
  6. Gehen Sie unter "Monetarisierung" zu "Benutzerdefinierte ads.txt-Datei" und klicken Sie auf Bearbeiten.
  7. Klicken Sie auf Ja.
  8. Kopieren Sie die Einstellungen des Drittanbieters, über den die Monetarisierung abgewickelt wird, und fügen Sie sie in das Textfeld ein.
  9. Klicken Sie auf Einstellungen speichern.
  10. Optional: Rufen Sie http://<Adresse Ihres Blogs>/ads.txt auf, um den Inhalt der ads.txt-Datei zu überprüfen.

Hinweis: Wenn Ihr Blog nicht monetarisiert wird oder nur für die Nutzung von AdSense über die Blogger-AdSense-Integration konfiguriert ist, muss die ads.txt-Datei nicht manuell eingerichtet werden. Das übernimmt Blogger für Sie. Weitere Informationen zur ads.txt-Datei für AdSense

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?