Kontoeinrichtung mit zusätzlichen Funktionen für den Datenschutz

Für Analytics stehen verschiedene optionale Funktionen zur Verfügung, mit denen sich der Datenschutz weiter verbessern lässt.

 

Anonymisierung von IP-Adressen

Mithilfe der Funktion ga('set', 'anonymizeIp', true) in der analytics.js-Bibliothek können Websiteinhaber dafür sorgen, dass alle IP-Adressen ihrer Websitebesucher in Google Analytics anonymisiert werden. Weitere Informationen

Zusatz zur Datenverarbeitung

Die Datenverarbeitungsbedingungen gelten für Unternehmen, die dem räumlichen Geltungsbereich der EU-Datenschutz-Grundverordnung unterliegen.

Browser-Add-on zur Deaktivierung

Websitebesucher, die nicht möchten, dass ihre Daten in Analytics verwendet werden, können das Browser-Add-on zur Deaktivierung von Analytics installieren. Damit wird über den auf Websites ausgeführten Analytics-JavaScript-Code (ga.js, analytics.js und dc.js) verhindert, dass ihre Daten in Analytics ausgewertet werden. Jedoch wird durch das Add-on die Analyse von Websitedaten durch andere Tools nicht unterbunden.

Personalisierte Anzeigen aktivieren oder deaktivieren

Über die erweiterte Einstellung für personalisierte Anzeigen in den Property-Einstellungen können Sie steuern, ob die für eine Property erfassten Daten zu Endnutzern für personalisierte Anzeigen verwendet werden dürfen.

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Anmelden, um weitere Supportoptionen zu erhalten und das Problem schnell zu beheben