Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü

Segmente verwalten

Benutzerdefinierte Segmente importieren, bearbeiten, freigeben und löschen

 

Themen in diesem Artikel:

 

Segmente importieren

Sie können Segmente aus der Analytics-Lösungsgalerie importieren. Die Lösungsgalerie ist ein kostenloser Marktplatz, auf dem Sie Lösungen veröffentlichen können, die Sie entwickelt haben. Dazu gehören Segmente, die auch für andere Analytics-Nutzer hilfreich sein könnten. Außerdem können Sie Lösungen anderer Analytics-Nutzer herunterladen.

Wenn Sie ein Segment aus der Lösungsgalerie importieren, importieren Sie nur die Konfiguration für das Segment. Es werden keine Daten importiert.

So importieren Sie ein Segment:

  1. Öffnen Sie die Segmentliste.
  2. Klicken Sie auf Aus Galerie importieren...
    Segmentliste mit hervorgehobener Schaltfläche "Aus Galerie importieren".

    ...um die Analytics-Lösungsgalerie zu öffnen.
    Steuerfeld der Lösungsgalerie mit einem Filter nur für Segmente.


    Es wird ein Steuerfeld mit dem Inhalt der Lösungsgalerie geöffnet. Dabei werden nur Segmente angezeigt. Der Filter Typ:Segmente befindet sich oberhalb der Lösungsgalerie.
  3. Sie können die Inhalte mithilfe der Sortier- und Filteroptionen noch weiter eingrenzen.
  4. Wenn Sie das gewünschte Segment gefunden haben, klicken Sie unter der Segmentbeschreibung auf Importieren
    Lösungsgalerie mit hervorgehobener Schaltfläche "Importieren".

    …um das Steuerfeld "Segment importieren" zu öffnen.
    Steuerfeld für den Segmentimport mit den Optionen zur Auswahl der Datenansichten.
  5. Legen Sie die Importoptionen fest:
    • Wählen Sie Alle Datenansichten aus, um das Segment auf allen Datenansichten des aktuellen Analytics-Kontos, für das Sie berechtigt sind, bereitzustellen.
    • Wählen Sie die zweite Option und eine bestimmte Datenansicht aus dem Menü aus, wenn Sie das Segment nur für diese eine Datenansicht bereitstellen möchten.
    • Geben Sie dem Segment gegebenenfalls einen Namen.
  6. Klicken Sie auf Erstellen.
    Das Segmentierungstool wird mit der Konfiguration des Segments geöffnet.
    Filterkonfiguration für ein importiertes Segment.
  7. Sie können das Segment umbenennen und gegebenenfalls die vorhandenen Filter bearbeiten und neue hinzufügen.
  8. Wenn Sie das Segment nach Ihren Vorstellungen konfiguriert haben, klicken Sie auf Speichern.
    Das importierte Segment ist nun in der Segmentliste verfügbar.
    Importiertes Segment in der Segmentliste.

&nbsp

Segmente bearbeiten

Sie können jedes benutzerdefinierte Segment, das Sie neu erstellt, aus einem vorhandenen Segment kopiert, importiert oder über eine Freigabe erhalten haben, bearbeiten. Die in Analytics vorkonfigurierten Systemsegmente können nicht bearbeitet werden.

So bearbeiten Sie ein Segment:

  1. Öffnen Sie die Segmentliste.
  2. Suchen Sie nach dem Segment, das Sie bearbeiten möchten, und klicken Sie auf Aktionen > Bearbeiten…
    Segmentliste mit geöffnetem Menü "Aktionen", Befehl "Bearbeiten" für das Segment "Einkaufswagen verlassen" ausgewählt.

    …um das Segmentierungstool mit der Konfiguration des zu bearbeitenden Segments zu öffnen.
    Segmentierungstool, Bedingungsfilter für Segment "Kaufvorgang nicht abgeschlossen".
  3. Sie können das Segment umbenennen und gegebenenfalls die vorhandenen Filter bearbeiten und neue hinzufügen.
  4. Wenn Sie das Segment nach Ihren Vorstellungen konfiguriert haben, klicken Sie auf Speichern.

&nbsp

Segmente kopieren

Sie können ein weiteres Segment auf Basis der Kopie eines bestehenden Segments erstellen. So haben Sie beispielsweise die Möglichkeit, ein vorhandenes Segment, mit dem eine bestimmte Kohorte identifiziert wird, weiter zu segmentieren, um eine bestimmte Altersgruppe innerhalb der Kohorte näher zu untersuchen.

So kopieren Sie ein Segment:

  1. Öffnen Sie die Segmentliste.
  2. Klicken Sie für das Segment, das Sie kopieren möchten, auf Aktionen > Kopieren.
    Segmente, Menü "Aktionen", Befehl "Kopieren".
    Das Segmentierungstool wird mit der Konfiguration des kopierten Segments geöffnet.
    Segmentierungstool mit der Konfiguration des kopierten Segments.
  3. Ändern Sie die Segmentkonfiguration, um weitere Filter hinzuzufügen. Um einem Kohortensegment beispielsweise einen Filter nach Alter hinzuzufügen, klicken Sie auf Demografische Merkmale und wählen Sie die Altersgruppen aus, die Sie näher untersuchen möchten.
    Segmentierungstool mit Filter für Altersgruppe 35 bis 44.
  4. Wenn Sie die zusätzlichen Filter hinzugefügt haben, wählen Sie das Segment und klicken Sie auf Speichern.

&nbsp

Segmente freigeben

Sie können erstellte Segmente für andere Analytics-Nutzer freigeben. Wenn Sie ein Segment freigeben, geben Sie nur die Konfiguration frei. Daten werden grundsätzlich nicht freigegeben.

So geben Sie ein Segment frei:

  1. Öffnen Sie die Segmentliste.
  2. Suchen Sie nach dem Segment, das Sie freigeben möchten, und klicken Sie auf Aktionen > Freigeben…
    Segmentliste, Menü "Aktionen" geöffnet, Befehl "Freigeben" für das Segment "Vorgestellte Artikel" ausgewählt.

    …um das Freigabesteuerfeld zu öffnen.
    URL zur Freigabe der Segmentkonfiguration.
  3. Kopieren Sie die URL und fügen Sie sie in eine E-Mail oder Textnachricht ein.

    Wenn der Empfänger auf die URL klickt, wird das Steuerfeld "Segment importieren" mit den Optionen zur Auswahl der Analytics-Datenansichten geöffnet, in denen der Empfänger das Segment verwenden möchte.
    Steuerfeld für den Segmentimport mit den Optionen zur Auswahl der Datenansichten.

&nbsp

Segmentverfügbarkeit festlegen

Wenn Sie ein Segment erstellen oder bearbeiten, können Sie die folgenden Optionen festlegen:

  • "Ich kann das Segment in jeder Datenansicht anwenden und bearbeiten." – Nur der aktuelle Nutzer kann in jeder Datenansicht von Analytics das Segment auf Berichtsdaten anwenden und die Segmentkonfiguration bearbeiten.
  • "Ich kann das Segment in dieser Datenansicht anwenden und bearbeiten." – Nur der aktuelle Nutzer kann ausschließlich in der aktuellen Datenansicht von Analytics das Segment auf Berichtsdaten anwenden und die Segmentkonfiguration bearbeiten.
  • "Mitbearbeiter und ich können das Segment in dieser Datenansicht anwenden und bearbeiten." – Der aktuelle Nutzer und jeder andere Nutzer mit Berechtigung zum Zusammenarbeiten können nur in der aktuellen Datenansicht von Analytics das Segment auf Berichtsdaten anwenden und die Segmentkonfiguration bearbeiten.

So legen Sie diese Optionen fest:

  1. Klicken Sie in der Übersicht ganz oben, wo die aktuelle Verfügbarkeitsoption angezeigt wird, auf Ändern
    Übersicht mit aktueller Verfügbarkeitsoption.
  2. Wählen Sie die gewünschten Verfügbarkeitsoptionen aus und klicken Sie auf OK.
    Verfügbarkeitsoptionen.

&nbsp

Segmente löschen

Sie können jedes benutzerdefinierte Segment, das Sie neu erstellt, aus einem vorhandenen Segment kopiert, importiert oder über eine Freigabe erhalten haben, löschen. Die in Analytics vorkonfigurierten Systemsegmente können nicht gelöscht werden.

So löschen Sie ein Segment:

  1. Öffnen Sie die Segmentliste.
  2. Suchen Sie nach dem Segment, das Sie löschen möchten, und klicken Sie auf Aktionen > Löschen.

&nbsp

&nbsp

Weitere Informationen

War dieser Artikel hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?