Attribute für dynamisches Remarketing erstellen

In Analytics dynamische Attribute auf Grundlage von Branchenattributen erstellen, die Sie Ihren Seiten-Tags hinzugefügt haben

Nachdem Sie Ihren Seiten-Tags Branchenattribute hinzugefügt und Remarketing-Zielgruppen erstellt haben, müssen Sie dynamische Attribute basierend auf diesen Branchenattributen festlegen und sie mit Ihrem Google Ads-Konto verknüpfen.

In Google Ads können dynamische Attribute auch als Parameter bezeichnet werden.

Pro Analytics-Property sind 100 dynamische Attribute zulässig.

Themen in diesem Artikel:

Dynamische Attribute erstellen

  1. Melden Sie sich in Ihrem Analytics-Konto an.
  2. Klicken Sie auf Verwaltung und rufen Sie die Property auf, in der Sie die dynamischen Attribute erstellen möchten.
  3. Klicken Sie in der Spalte PROPERTY auf Zielgruppendefinitionen > Dynamische Attribute.
    Verknüpfung von dynamischen Attributen: Wählen Sie den Unternehmenstyp, die Analytics-Datenansicht und das verknüpfte Werbekonto aus.
  4. Nehmen Sie folgende Einstellungen vor:
    • Wählen Sie unter Unternehmenstyp die gewünschte Branche (z. B. Einzelhandel oder Flüge) aus.
    • Wählen Sie unter Datenansicht die Analytics-Datenansicht aus, in der die Daten für dynamische Attribute verfügbar sind.
    • Wählen Sie unter Teilen das Google Ads-Konto aus, mit dem die dynamischen Attribute verknüpft werden sollen.
  5. Klicken Sie auf Nächster Schritt.
  6. Wählen Sie unter Dynamische Attribute die Branchenattribute aus, die Sie Ihren Seiten-Tags hinzugefügt haben. Weitere Informationen zu den einzelnen Branchen finden Sie unten in den Beispielen für dynamische Attribute.

    Wenn Sie beispielsweise "Einzelhandel" als Unternehmenstyp festgelegt haben, wählen Sie Attribute für diese Branche aus, etwa ecomm_prodid und ecomm_pagetype. Wenn Sie "Flüge" als Unternehmenstyp festgelegt haben, wählen Sie Branchenattribute wie flight_destid und flight_originid aus.
  7. Klicken Sie auf Speichern.

Sie können für mehrere Branchen in einer einzigen Analytics-Property dynamische Attribute erstellen. So ist es beispielsweise möglich, dynamische Attribute sowohl für Flüge als auch für Hotels und Mietobjekte in derselben Analytics-Property zu erstellen.

In jeder Property können Sie allerdings nur eine Gruppe von dynamischen Attributen für jede Branche erstellen, die mit derselben Google Ads-Kundennummer verknüpft ist. Beispiel:

Analytics-Property Google Ads-Kundennummer Dynamische Attribute
Analytics-Property 1 650-555-1212 Flüge
Analytics-Property 1 650-555-1212 Hotels und Mietobjekte

Wenn Sie in dem Beispiel oben eine weitere Gruppe von dynamischen Attributen für Flüge hinzufügen möchten, wird in Analytics keine neue Gruppe erstellt, sondern die vorhandene aktualisiert.

Falls Sie mehrere Gruppen von dynamischen Attributen für die gleiche Branche benötigen, die im selben Analytics-Konto mit derselben Google Ads-Kundennummer verknüpft sind, müssen Sie für jede Gruppe eine andere Property verwenden. Beispiel:

Analytics-Property Google Ads-Kundennummer Dynamische Attribute
Analytics-Property 1 650-555-1212 Flüge
Analytics-Property 2 650-555-1212 Flüge

 

 

Beispielattribute für die einzelnen Branchen

In den folgenden Abschnitten wird die Konfiguration der erforderlichen und optionalen Attribute für jede Branche veranschaulicht.

Einzelhandel

Sie können auch Produkt-Artikelposition (SKU) (statt ecomm_prodid) als Wert für die Produkt-ID verwenden.

Bildung

Flüge

Hotels und Mietobjekte

Jobs

Lokale Angebote

Immobilien

Reisen

Benutzerdefiniert

 

Weitere Informationen

Dynamische Remarketing-Kampagne in Google Ads erstellen

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?