Dimensions and metrics

[GA4] Interaktions- und Absprungrate

Interaktionen auf Ihrer Website oder in Ihrer App anhand der Interaktions- und Absprungrate messen

Die Messwerte

„Interaktionsrate“ und „Absprungrate“ sind wichtige Messwerte in Google Analytics, mit denen Sie Nutzerinteraktionen mit Ihrer Website oder App messen und analysieren können.

Beide Messwerte basieren auf Sitzungen mit Interaktionen.

  • Eine Sitzung ist ein Zeitraum, in dem ein Nutzer mit Ihrer Website oder App interagiert.
  • Eine Sitzung mit Interaktion ist eine Sitzung, die länger als 10 Sekunden dauert und ein Conversion-Ereignis oder mindestens 2 Seiten- oder Bildschirmaufrufe umfasst.

Die Interaktionsrate ist der Prozentsatz der Sitzungen mit Interaktionen auf Ihrer Website oder in Ihrer App. Die Absprungrate ist das Gegenteil der Interaktionsrate. Sie gibt den Prozentsatz der Sitzungen an, bei denen es keine Interaktionen gab.

Mit anderen Worten: Mit der Interaktionsrate lässt sich der Prozentsatz der Besuche Ihrer Website oder App messen, bei denen relevante Interaktionen erfolgt sind.

Beispiel

Ein Nutzer besucht Ihre Website, bleibt 9 Sekunden, liest Text und verlässt sie wieder. Während dieser Sitzung hat er weder Ereignisse ausgelöst noch mehrere Seiten aufgerufen.

Der Nutzer erfüllt in diesem Fall keines der Kriterien für eine Sitzung mit Interaktion (länger als 10 Sekunden, ein Conversion-Ereignis und mindestens zwei Seiten- oder Bildschirmaufrufe), deshalb wird sie auch nicht als solche erfasst. Wenn das die einzige Sitzung auf Ihrer Website ist, beträgt die Interaktionsrate 0 % und die Absprungrate 100 %.

Die Messwerte in Berichte aufnehmen

Die meisten Berichte in Google Analytics enthalten standardmäßig nicht die Messwerte „Interaktionsrate“ und „Absprungrate“. Damit diese Messwerte zu sehen sind, müssen Sie die Berichte anpassen. Dazu benötigen Sie die Rolle Bearbeiter oder Administrator. Messwerte können nur zu Detailberichten hinzugefügt werden.

  1. Melden Sie sich in Google Analytics an.
  2. Wählen Sie im Menü auf der linken Seite Berichte Berichte aus.
  3. Rufen Sie den Bericht auf, den Sie anpassen möchten, z. B. „Seiten und Bildschirme“.
  4. Klicken Sie rechts oben auf Bericht anpassen [Bericht anpassen].
    Wichtig: Falls die Schaltfläche nicht angezeigt wird, haben Sie weder die Rolle „Bearbeiter“ noch die Rolle „Administrator“.
  5. Klicken Sie unter Berichtsdaten auf Messwerte.Screenshot des Menüs „Bericht anpassen“ (Option „Messwerte“ ist markiert)
    Wenn Sie nur Karten hinzufügen und nicht die Messwerte sehen, befinden Sie sich in einem Übersichtsbericht. Messwerte können nur in einem Detailbericht hinzugefügt werden.
  6. Klicken Sie auf Messwert hinzufügen (unten im rechten Menü).
  7. Geben Sie „Interaktionsrate“ ein. Wenn der Messwert nicht angezeigt wird, ist er bereits im Bericht enthalten.
  8. Geben Sie „Absprungrate“ ein. Wenn der Messwert nicht angezeigt wird, ist er bereits im Bericht enthalten.
  9. Klicken Sie auf Übernehmen.
    Screenshot des Menüs „Messwerte“ (beide Messwerte sind markiert)
  10. Speichern Sie die Änderungen am aktuellen Bericht.

Die Messwerte „Interaktionsrate“ und „Absprungrate“ werden der Tabelle als letzte Spalten hinzugefügt. Falls die Tabelle viele Messwerte enthält, müssen Sie unter Umständen nach rechts scrollen, um sie zu sehen.

Von Universal Analytics migrieren

Wenn Sie von Universal Analytics migrieren und wissen möchten, was bei der Berechnung der Absprungrate in Google Analytics 4 anders ist, finden Sie hier weitere Informationen.

Interaktionsrate erhöhen

Falls die Interaktionsrate niedrig ist, können Sie anhand von Berichten und explorativen Datenanalysen in Analytics herausfinden, ob die Werte konstant niedrig oder nur bestimmte Channels, Kombinationen aus Quelle und Medium, Seiten oder Bildschirme betroffen sind.

Wenn beispielsweise einige Seiten oder Bildschirme eine niedrige Interaktionsrate haben, können Sie feststellen, ob die Inhalte zu den Werbebotschaften passen, mit denen Sie Nutzer dorthin leiten. Außerdem sehen Sie, ob dort die Schritte einfach zu erkennen sind, die Nutzer als Nächstes ausführen sollten.

Falls ein bestimmter Channel eine niedrige Interaktionsrate hat, sollten Sie die Marketinginitiativen für diesen Channel prüfen. Wenn beispielsweise Nutzer abspringen, die über Displayanzeigen auf die Seite kommen, überprüfen Sie, ob Ihre Anzeigen für den Inhalt Ihrer Website relevant sind.

Tritt das Problem häufiger auf, sollten Sie prüfen, ob alle relevanten Seiten korrekt mit Ihrem Messcode getaggt sind. Wenn Sie Daten aus einer App erfassen, muss das Google Analytics for Firebase SDK richtig eingerichtet sein.

War das hilfreich?

Wie können wir die Seite verbessern?
Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü
11515243941783841472
true
Suchen in der Hilfe
true
true
true