In diesem Artikel geht es um Google Analytics 4-Properties. Wenn Sie noch eine Universal Analytics-Property verwenden, lesen Sie den Abschnitt zu Universal Analytics. In diesen Properties werden ab 1. Juli 2023 keine Daten mehr verarbeitet (1. Juli 2024 für Analytics 360-Properties).

[GA4] Benutzerdefinierte Parameter zu automatisch erfassten Ereignissen hinzufügen

Daten erheben, die nicht standardmäßig erfasst werden

Sie können benutzerdefinierte Parameter hinzufügen, um Ereignisse automatisch erfassen zu lassen und so Daten zu erhalten, die von Google nicht standardmäßig erfasst werden. Wenn Sie beispielsweise einem automatisch erfassten Ereignis einen benutzerdefinierten Parameter hinzufügen, erhalten Sie Informationen zum Autor und zur Kategorie des Artikels auf einer Webseite.

Übersicht

Es gibt mehrere Möglichkeiten, benutzerdefinierte Parameter zu automatisch erfassten Ereignisse hinzuzufügen:

  • Ereignis deaktivieren und es dann manuell neu erstellen, mit zusätzlichen Parametern
  • Benutzerdefiniertes Ereignis senden, um speziell zusätzliche Parameter zu erfassen
  • Allen Ereignissen benutzerdefinierte Parameter hinzufügen

Nachdem Sie die benutzerdefinierten Parameter hinzugefügt haben, müssen Sie die entsprechenden benutzerdefinierten Dimensionen und Messwerte erstellen, damit Sie die Parameter für Berichte verwenden können.

Ereignis deaktivieren und manuell neu erstellen

Wenn bestimmte Daten nicht über ein automatisch erfasstes Ereignis erhoben werden, können Sie es deaktivieren und dann als benutzerdefiniertes Ereignis mit entsprechenden benutzerdefinierten Parametern neu einrichten. Sie könnten z. B. das Ereignis page_view deaktivieren und dann manuell neu erstellen, sodass damit die gewünschten Informationen erfasst werden.

Informationen zum Deaktivieren von Ereignissen finden Sie unter folgenden Links:

Benutzerdefiniertes Ereignis senden, um zusätzliche Parameter zu erfassen

Sie können auch ein separates benutzerdefiniertes Ereignis für die zusätzlichen Informationen erstellen, die Sie erfassen möchten. Statt das Ereignis page_view zu deaktivieren und dann mit allen ursprünglichen Parametern manuell neu zu erstellen, können Sie auch ein separates Ereignis erstellen, das nur die zusätzlichen Parameter enthält.

Hinweis: Wenn Ereignisse doppelt gesendet werden, steigt die Gesamtzahl der in einem bestimmten Zeitraum erfassten Ereignisse. Das führt unter Umständen dazu, dass Stichproben für kürzere Zeiträume und/oder kleinere Stichproben erhoben werden.

Dieser Ansatz eignet sich in der Regel am besten, wenn Sie für einen kleinen Teil der Seiten- oder Bildschirmaufrufe benutzerdefinierte Parameter erfassen möchten, oder nicht davon ausgehen, dass der Grenzwert für die Stichprobenerhebung erreicht wird.

Weitere Informationen zu benutzerdefinierten Ereignissen

Allen Ereignissen benutzerdefinierte Parameter hinzufügen

Alternativ können Sie allen Ereignissen benutzerdefinierte Parameter hinzufügen. Weitere Informationen zum Hinzufügen benutzerdefinierte Parameter zu allen Ereignissen finden Sie unter Ereignisparameter einrichten.

Hinweis: Wenn Ereignisse doppelt gesendet werden, steigt die Gesamtzahl der in einem bestimmten Zeitraum erfassten Ereignisse. Das führt unter Umständen dazu, dass Stichproben für kürzere Zeiträume und/oder kleinere Stichproben erhoben werden.
War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Anmelden, um weitere Supportoptionen zu erhalten und das Problem schnell zu beheben

Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü
Suchen in der Hilfe
false
false
true
69256
false
false