Anzeigenblöcke

AMP-kompatiblen Displayanzeigenblock erstellen

Im Folgenden wird beschrieben, wie Sie AMP-kompatible Displayanzeigenblöcke erstellen, um AdSense-Anzeigen auf AMP-Seiten auszuliefern. Alle AdSense-Funktionen, z. B. Blockierungen, Anzeigenbilanz und Berichte, gelten auch für AMP-Anzeigen.

Responsive Anzeigen auf AMP-kompatiblen Seiten erzielen bessere Ergebnisse als nicht responsive Anzeigen. Andere Publisher, die bereits responsive AMP-Anzeigenblöcke nutzen, erzielen im Durchschnitt einen 45 % höheren RPM* als mit nicht responsiven Anzeigenblöcken.

* Impressionen-RPM, basierend auf Daten aus dem Zeitraum von 17. April bis 17. Mai 2019.

Displayanzeigenblock für AMP-Seiten erstellen

  1. Melden Sie sich in Ihrem AdSense-Konto an.
  2. Klicken Sie auf Anzeigen und dann Übersicht.
  3. Klicken Sie auf Nach Anzeigenblock.
  4. Klicken Sie auf Displayanzeigen.
  5. Geben Sie einen Namen für den Anzeigenblock ein. Verwenden Sie einen aussagekräftigen Namen, damit Sie den Anzeigenblock später leicht wiederfinden.
  6. Wählen Sie im Bereich "Anzeigengröße" die gewünschte Größe für die Anzeigen aus.
    • Wir empfehlen, dass Sie responsiv ausgewählt lassen. Die Größe von responsiven Anzeigen wird automatisch an das Seitenlayout und die Geräte der Nutzer angepasst. Weitere Informationen über das Verhalten von responsiven Displayanzeigenblöcken
    • Sie können stattdessen auch eine unveränderliche Größe für die Anzeigen auf Ihren Seiten festlegen. Wählen Sie dazu Fest aus und geben Sie die gewünschte Breite und Höhe an. Beachten Sie, dass für Anzeigenblöcke mit fester Größe möglicherweise weniger Anzeigen verfügbar sind, weshalb die Einnahmen geringer ausfallen können als mit responsiven Anzeigen. Weitere Informationen entnehmen Sie den Hinweisen zu Displayanzeigenblöcken mit fester Größe.
      Tipp: Hier sehen Sie Beispiele für die am häufigsten verwendeten festen Anzeigengrößen.
  7. Klicken Sie auf Speichern und Code abrufen.
  8. Klicken Sie auf AMP.
  9. Kopieren Sie das AMP-Skript und fügen Sie es zwischen den Tags <head></head> auf Ihrer AMP-Seite ein.

    Mit diesem Skript werden die benötigten amp-ad-Bibliotheken geladen. Weitere Informationen zur amp-ad-Komponente finden Sie hier: https://www.ampproject.org/docs/reference/components/amp-ad.

  10. Kopieren Sie den AMP-Anzeigencode und fügen Sie ihn zwischen den Tags <body><body/> auf Ihren AMP-Seiten ein. Weitere Informationen finden Sie im Leitfaden für die Code-Implementierung.
  11. Klicken Sie auf Fertig.

    Normalerweise sind Anzeigen bereits nach einigen Minuten auf der Seite zu sehen, gelegentlich kann es jedoch auch bis zu einer Stunde dauern.

Leistung von AMP-Anzeigenblöcken messen

Informationen zur Leistung der AMP-Anzeigenblöcke finden Sie im Bericht Contentplattform.

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?