Kontoeinstellungen

Namen des Zahlungsempfängers ändern

Unsere Nutzungsbedingungen lassen keine Übertragung von Kontoeigentumsrechten zu. Es ist jedoch zulässig, den Namen des Zahlungsempfängers zu aktualisieren, um Rechtschreibfehler zu korrigieren oder Anpassungen aufgrund von Heirat, Tod oder Firmenzusammenschlüssen vorzunehmen.

An den meisten Standorten können Sie den Namen des Zahlungsempfängers in Ihrem Konto folgendermaßen ändern:

  1. Melden Sie sich in Ihrem AdSense-Konto an.
  2. Klicken Sie links im Navigationsbereich auf Zahlungen.
  3. Wählen Sie die Option Einstellungen verwalten.
  4. Klicken Sie im Bereich "Name und Adresse" auf Schreiben.
  5. Geben Sie den gewünschten Namen des Zahlungsempfängers ein. Wenn Sie den Namen des Zahlungsempfängers eines Geschäftskontos aktualisieren, sollte die erste Zeile den Firmennamen und die zweite Zeile den Namen der Kontaktperson enthalten.
  6. Klicken Sie auf Speichern.
    Die Namensänderung des Zahlungsempfängers wird im nächstmöglichen Zahlungszyklus wirksam. Änderungen, die vor dem 20. des Monats vorgenommen werden, spiegeln sich in der Regel in der Zahlung für den aktuellen Monat wieder. Änderungen nach dem 20. werden erst im Zahlungszyklus des nächsten Monats berücksichtigt.

Steuerinformationen

Als Name auf Ihrem Steuerformular wird automatisch der Name aus Ihrem Zahlungsempfängerprofil übernommen. Wenn Sie den Namen des Zahlungsempfängers aktualisieren, müssen Sie auch Ihre Steuerinformationen erneut einreichen. Weitere Informationen finden Sie unter So senden Sie Ihre Steuerinformationen an Google.

Bei Unternehmen mit Sitz in den USA, die nicht steuerpflichtige juristische Personen sind, muss die erste Namenszeile auf dem Steuerformular W-9 den Namen der Person oder juristischen Person enthalten, die die Steuererklärung des Unternehmens einreicht. Weitere Informationen zum Einreichen von Steuerinformationen für nicht steuerpflichtige juristische Personen.

Länder, in denen der Name des Zahlungsempfängers nicht im Konto geändert werden kann

Wenn Sie in einem der folgenden Länder wohnen, können Sie den Namen des Zahlungsempfängers in Ihrem Konto nicht ändern.
Liste der Länder ansehen
Algerien
Bahrain
Bangladesch
Brasilien
China
Ägypten
Indien
Indonesien
Jordanien
Kuwait
Libanon
Libyen
Malaysia
Marokko
Nepal
Oman
Palästina
Philippinen
Katar
Saudi-Arabien
Singapur
Sri Lanka
Thailand
Tunesien
Vereinigte Arabische Emirate
Vietnam
Jemen
Weitere Informationen
Wenn Sie den Namen des Zahlungsempfängers ändern möchten und in einem der oben genannten Länder wohnen, müssen Sie Ihr Konto schließen und einen neuen Antrag mit dem gewünschten Namen des Zahlungsempfängers einreichen. Gehen Sie dazu folgendermaßen vor:
  1. Führen Sie die Schritte zur Auflösung Ihres Kontos aus.
  2. Wir lösen Ihr aktuelles Konto dann auf.
  3. Sobald Sie die Nachricht erhalten, dass Ihr Konto aufgelöst wurde, reichen Sie einen neuen Antrag mit dem neuen Namen des Zahlungsempfängers ein.
  4. Ersetzen Sie, nachdem Ihrem Antrag stattgegeben wurde, den vorhandenen AdSense-Code auf Ihren Seiten durch den im neuen Konto generierten Code.
War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?