Auf der neu überarbeiteten Meine AdMob-Seite finden Sie neben individuellen Tipps zur Optimierung Ihres Kontos auch personalisierte Informationen zum Kontozustand und Hinweise zur Einrichtung.

Einführung

Testgerät einrichten

Durch die Einrichtung eines Testgeräts können Sie Anzeigen problemlos testen und Ihren Implementierungscode prüfen, ohne gegen die AdMob-Richtlinien zu ungültigen Zugriffen zu verstoßen.

Wenn Sie Ihr Android- oder iOS-Gerät als Testgerät konfigurieren, werden über das AdMob-Werbenetzwerk Anzeigen im Testmodus mithilfe der Anzeigenblock-IDs, die Sie in Ihrem AdMob-Konto erstellt haben, an Ihr Gerät gesendet.

Hinweis: Wenn Sie noch keine Anzeigenblöcke erstellt haben, können Sie Demoanzeigen verwenden, um die Anzeigenimplementierung zu testen. Weitere Informationen zu den Unterschieden zwischen Demoanzeigen und Testgeräten

Anzeigen im Testmodus

Anzeigen, die über das AdMob-Werbenetzwerk ausgeliefert werden, sind mit einem Label gekennzeichnet, das anzeigt, dass Sie sich im Testmodus befinden. Achten Sie auf das Label für den Testmodus, bevor Sie auf eine Anzeige klicken. Das Klicken auf Produktionsanzeigen kann zu einem Richtlinienverstoß aufgrund von ungültigen Zugriffen führen. Weitere Informationen zur Verwendung der Vermittlung und von Testgeräten

Je nach SDK-Version wird möglicherweise ein Label mit dem Text Testanzeige anstelle von Testmodus angezeigt.

Hier klicken, um Beispielanzeigen im Testmodus anzusehen

Beispiel für eine Interstitial-Anzeige im Testmodus:

Beispiel für eine Banneranzeige im Testmodus:

Beispiel für eine native Anzeige im Testmodus:

Hinweis: Bei nativen Anzeigen im Testmodus steht der Text [Testmodus] im Anzeigentitel statt in einem Label.

Vermittlung und Testgeräte verwenden

Wenn Sie AdMob Mediation oder Bidding verwenden, ist der Testmodus nur für Anzeigen anwendbar, die über das AdMob-Werbenetzwerk ausgeliefert werden, nicht aber für Anzeigen anderer Werbenetzwerke. 

Stellen Sie sicher, dass Sie Drittanbieter-Anzeigenquellen so konfiguriert haben, dass sie Anzeigen im Testmodus ausliefern. Wenn Sie auf aktive Anzeigen klicken, die von einer Drittanbieter-Anzeigenquelle ausgeliefert werden, erhalten Sie möglicherweise eine Benachrichtigung aufgrund eines Richtlinienverstoßes.

Für Testanzeigen von Drittanbieter-Anzeigenquellen können Sie die Anleitung auf der Google Developers-Website für Android, iOS und Unity nutzen.

Testgerät hinzufügen

Wenn Sie Änderungen an einem Testgerät vornehmen möchten, z. B. Gesten für das Anzeigenprüftool aktivieren oder ändern, müssen Sie das Testgerät entfernen und es dann wieder neu einrichten.
  1. Melden Sie sich unter https://apps.admob.com in Ihrem AdMob-Konto an.
  2. Klicken Sie in der Seitenleiste auf Einstellungen.
  3. Klicken Sie auf den Tab Testgeräte.
  4. Klicken Sie auf Testgerät hinzufügen.
  5. Wählen Sie die Plattform Ihres Geräts aus.
  6. Geben Sie einen Gerätenamen ein.Verwenden Sie am besten einen Namen, mit dem Sie Ihre Geräte in Ihrem AdMob-Konto schnell identifizieren können.
    Hinweis: Der Gerätename ist für alle sichtbar, die Zugriff auf Ihr AdMob-Konto haben.
  7. Geben Sie Ihre Werbe-ID beziehungsweise Ihren IDFA ein. Hier können Sie nachlesen, wo Sie Ihre Werbe-ID oder Ihren IDFA finden.
  8. Wählen Sie eine Geste aus, mit der das Anzeigenprüftool aktiviert werden soll:
    1. Keine – wenn Sie keine Geste auswählen, können Sie das Anzeigenprüftool per API-Aufruf aktivieren. Weitere Informationen
    2. Schütteln
    3. Handgelenk zweimal drehen
  9. Klicken Sie auf Fertig.
Es kann bis zu einer Stunde dauern, bis Anzeigen im Testmodus in Apps präsentiert werden. In einigen Fällen kann es bis zu 24 Stunden dauern, bis Testanzeigen in Apps zu sehen sind.

Mit der Anfragekonfiguration für das Mobile Ads SDK können Sie ein Testgerät auch programmatisch in Ihrer App hinzufügen. Lesen Sie die Anleitung auf der Google Developers-Website für Android, iOS und Unity.

Testgerät entfernen

Wenn Sie ein Testgerät entfernen, werden anschließend über das AdMob-Werbenetzwerk aktive Anzeigen auf dem Gerät ausgeliefert. Wenn Sie auf aktive Anzeigen klicken, kann dies zu einem Richtlinienverstoß aufgrund von ungültigen Zugriffen führen.

  1. Melden Sie sich unter https://apps.admob.com in Ihrem AdMob-Konto an.
  2. Klicken Sie in der Seitenleiste auf Einstellungen.
  3. Klicken Sie auf den Tab Testgeräte.
  4. Wählen Sie das Gerät aus, das Sie entfernen möchten.
  5. Klicken Sie auf Entfernen.
  6. Klicken Sie im Bestätigungsdialogfeld auf Entfernen.
Das Entfernen von Anzeigen im Testmodus kann bis zu einer Stunde dauern. In einigen Fällen kann es bis zu 24 Stunden dauern, bis Testanzeigen in Apps entfernt werden.

Werbe-ID/IDFA finden

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, eine ID zu finden, mit der Sie ein Gerät in Ihrem AdMob-Konto als Testgerät konfigurieren können. Für Android-Geräte wird die Werbe-ID und für iOS-Geräte der IDFA verwendet.

Android

Auf Android-Geräten finden Sie Ihre Werbe-ID in den Geräteeinstellungen. Rufen Sie die Einstellungen auf, klicken Sie auf Google und dann auf Anzeigen:

Sie können die Werbe-ID auch programmatisch finden. Weitere Informationen zum Abrufen einer vom Nutzer zurücksetzbaren Werbe-ID

iOS

Derzeit wird der IDFA nicht standardmäßig auf iOS-Geräten von Apple angezeigt. Er kann jedoch mithilfe von Drittanbieter-Apps abgerufen werden. Suchen Sie im App Store nach Apps, mit denen Sie Ihren IDFA ermitteln können, oder finden Sie ihn programmatisch.

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Anmelden, um weitere Supportoptionen zu erhalten und das Problem schnell zu beheben

true
<p>„Meine AdMob-Hilfe“&nbsp;– Ihre personalisierte Hilfeseite zur optimalen Nutzung von AdMob.</p>

Die überarbeitete „Meine AdMob-Seite“ ist eine personalisierte Hilfeseite, die relevante Informationen zu Ihrem Konto enthält. Sie können Ihr Konto besser verwalten, dafür sorgen, dass nötige Einrichtungsschritte abgeschlossen werden und speziell auf Ihre Apps zugeschnittene Optimierungstipps erhalten. Demnächst gibt es dazu noch weitere Details.

Weitere Informationen

Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü
Suchen in der Hilfe
true
73175
false