Benachrichtigung

Auf der neu überarbeiteten Meine AdMob-Seite finden Sie neben individuellen Tipps zur Optimierung Ihres Kontos auch personalisierte Informationen zum Kontozustand und Hinweise zur Einrichtung.

Google Apps

app-ads.txt-Datei für Ihre App einrichten

Damit AdMob Ihre app-ads.txt-Datei finden und verifizieren kann:
  • Ihre App muss bei Google Play oder im Apple App Store registriert sein.
  • Der App-Shop-Eintrag muss eine Entwicklerwebsite enthalten. Dies wird in diesem Artikel in Schritt 1a erläutert.

Themen in diesem Artikel:

Schritt 1: Entwickler-Website einrichten

Auf einer Entwickler-Website können Ihre Nutzer mehr über Ihre Apps und andere Inhalte erfahren. Außerdem bestimmt der Standard "app-ads.txt" anhand dieser Website den Inhaber einer App. Ihre Entwickler-Website muss in Ihren Store-Einträgen bei Google Play oder im App Store verknüpft sein, damit AdMob und andere Anzeigenplattformen die Inhaberschaft Ihrer App feststellen können.

Wenn Sie als App-Entwickler noch keine entsprechende Website eingerichtet haben, müssen Sie dies vor der Verwendung der app-ads.txt-Datei nachholen. Es stehen verschiedene kostenlose und kostenpflichtige Webhosting-Optionen zur Verfügung.

Nach der Einrichtung der Website geben Sie Ihre Entwickler-Website als Kontakt-URL im App-Store-Eintrag ein. Sie können auf der Website auch relevante Marketing- und Supportinformationen für Ihre App veröffentlichen.  

Hinweis: Sie müssen im App-Store-Eintrag nicht die vollständige URL der app-ads.txt-Datei angeben. AdMob verwendet für das Crawling der app-ads.txt-Datei den Hostnamen (Domain) der Website-URL. Weitere Informationen dazu, wie wir Ihre app-ads.txt-Datei finden, entnehmen Sie Schritt 3

Schritt 1a: Die Entwickler-Website Ihrem App-Store-Eintrag hinzufügen

So fügen Sie Ihre Entwickler-Website zu Ihrem App-Shop-Eintrag hinzu:

  • Google Play: Fügen Sie die Website-URL den Kontaktdaten Ihres App-Eintrags hinzu:
    1. Melden Sie sich in der Play Console an.
    2. Wählen Sie eine App aus.
    3. Klicken Sie im Menü auf der linken Seite auf App-Präsenz im Play Store und dann auf Store-Eintrag.
    4. Scrollen Sie zu den Kontaktdaten.
    5. Fügen Sie die URL Ihrer Entwickler-Website hinzu.
  • Apple App Store: Geben Sie Ihre Entwickler-Website in das Feld „Marketing-URL“ des Store-Eintrags ein. 

Wenn Sie eine Entwicklerwebsite in Ihrem App-Eintrag bei Google Play hinzufügen oder aktualisieren, kann es bis zu 24 Stunden dauern, bis diese Änderungen in AdMob erkannt werden.

Schritt 2: app-ads.txt-Datei erstellen

Hier ein Beispiel für eine app-ads.txt-Datei:
# app-ads.txt-Beispieldatei:

greenadexchange.com, 12345, DIRECT, d75815a79

silverssp.com, 9675, RESELLER, 496211

blueadexchange.com, XF436, DIRECT

orangeexchange.com, 45678, RESELLER

silverssp.com, ABE679, RESELLER

google.com, pub-0000000000000000, DIRECT, f08047fec0942fa0

Beispiel:

  • google.com ist eine Anzeigenplattform
  • pub-0000000000000000 ist die Publisher-ID bzw. Konto-ID.
  • DIRECT ist der Beziehungstyp.
  • f08047fec0942fa0 ist die Zertifizierungsstelle (TAG)
 
Hinweis: Ihre app-ads.txt-Datei muss gemäß den Angaben des IAB Tech Lab formatiert sein, damit sie verifiziert werden kann. Wenn Sie weitere Hilfe benötigen, lesen Sie die Spezifikation für Authorized Sellers for Apps des IAB Tech Lab. 

Schritt 2a: Ein personalisiertes Code-Snippet in die app-ads.txt-Datei einfügen

AdMob stellt ein personalisiertes Code-Snippet bereit, das die Einrichtung Ihrer app-ads.txt-Datei vereinfacht. Das personalisierte Code-Snippet enthält Ihre Publisher-ID. 

Ihre Publisher-ID muss korrekt eingefügt und formatiert sein, damit Ihre ads.txt-Datei verifiziert werden kann.

So rufen Sie Ihr personalisiertes Code-Snippet ab, das Ihre Publisher-ID enthält:

  1. Melden Sie sich unter https://apps.admob.com in Ihrem AdMob-Konto an.
  2. Klicken Sie in der Seitenleiste auf Apps.
  3. Klicken Sie auf Alle Apps.
  4. Klicken Sie auf den Tab app-ads.txt.
  5. Klicken Sie auf app-ads.txt einrichten
  6. Klicken Sie neben dem zu kopierenden Code-Snippet auf Zum Kopieren klicken
  7. Fügen Sie das Code-Snippet in die app-ads.txt-Datei ein. 

Schritt 2b: (Optional) Der app-ads.txt-Datei weitere IDs von autorisierten Verkäufern hinzufügen

Wenn Sie ein anderes Werbenetzwerk verwenden, sollten Sie dieses Netzwerk Ihrer app-ads.txt-Datei hinzufügen. So kann der Drittanbieter Ihre app-ads.txt-Datei ebenfalls finden und verifizieren. Informationen zur app-ads.txt-Datei erhalten Sie vom jeweiligen Werbenetzwerk. 

Schritt 3: app-ads.txt-Datei auf der Entwickler-Website veröffentlichen

Der app-ads.txt-Crawler von AdMob verwendet zur Lokalisierung Ihrer app-ads.txt-Datei die im Store-Eintrag der App angegebene Entwickler-Website. Gemäß der app-ads.txt-Spezifikation suchen Crawler nach Dateien, die folgenden URL-Mustern entsprechen:

  • https://<<hostname>>/app-ads.txt
  • http://<<hostname>>/app-ads.txt

Der Hostname ergibt sich aus der Entwickler-Website für Ihre App, normalerweise die Domain der Website oder (unter bestimmten Umständen) eine Subdomain, wie unten beschrieben.

Die folgende Tabelle enthält allgemeine Beispiele dafür, wo der AdMob-Crawler – je nach Entwickler-Website-URL – nach einer app-ads.txt-Datei sucht.

Die Entwickler-Website lautet: Der Crawler sucht in der folgenden Reihenfolge:
https://example.com/spiel https://example.com/app-ads.txt
http://example.com/app-ads.txt
http://help.example.com/spiel https://help.example.com/app-ads.txt
http://help.example.com/app-ads.txt
https://example.com/app-ads.txt
http://example.com/app-ads.txt
 

Die app-ads.txt-Spezifikation enthält spezifische Regeln für Subdomains. Bei der Ermittlung der app-ads.txt-URL betrachten Crawler maximal eine Subdomain-Ebene unterhalb der Entwickler-Website.

Beispiele:

Die Entwickler-Website lautet: Der Crawler sucht in der folgenden Reihenfolge:
http://support.help.example.com/spiel

https://help.example.com/app-ads.txt
http://help.example.com/app-ads.txt
https://example.com/app-ads.txt
http://example.com/app-ads.txt

Hinweis: „help.example.com“ befindet sich auf der ersten Subdomain-Ebene und wird für das Crawling verwendet, während „support.help.example.com“ auf der zweiten Subdomain-Ebene liegt und nicht für das Crawling verwendet wird.

 

Die Spezifikation schließt „www.“- und „m.“-Subdomains als Dateisuchpfade für Crawler aus.

Die Entwickler-Website lautet: Der Crawler sucht in der folgenden Reihenfolge: 
https://www.example.com/spiel https://example.com/app-ads.txt
http://example.com/app-ads.txt
https://m.example.com/spiel https://example.com/app-ads.txt
http://example.com/app-ads.txt
 

Ihr Webserver leitet den Crawler möglicherweise an eine app-ads.txt-Datei weiter, die an anderer Stelle gehostet wird (einschließlich der Subdomain „www.“).

Wenn der Crawler hier nach einer Datei sucht: Gültige Weiterleitungsziele können
unter anderem sein:
https://example.com/app-ads.txt

Die URL Ihrer Website enthält die URL „www.“ Subdomain:
https://www.example.com/app-ads.txt

Eine andere Subdomain mit Unterverzeichnis:
https://static.example.com/files/app-ads.txt

Eine andere Subdomain, ein anderes Unterverzeichnis oder ein anderer Dateiname:
https://static.example.com/files/app-ads-1.txt

Eine andere Domain, einschließlich mehrerer Subdomains:
https://www.cdn.files.example.com/app-ads.txt

Um festzustellen, ob Sie Ihre Datei korrekt veröffentlicht haben, können Sie nachsehen, ob der Dateiinhalt angezeigt wird, wenn Sie in einem Webbrowser die URL der app-ads.txt-Datei eingeben. Wird die Datei im Webbrowser angezeigt, wird sie wahrscheinlich auch von Crawlern gefunden.

In Ihrem AdMob-Konto finden Sie außerdem detaillierte Informationen zu den durchgeführten Crawling-Versuchen.

Schritt 4: Warten, bis AdMob die app-ads.txt-Datei gecrawlt und verifiziert hat

Es kann bis zu 24 Stunden dauern, bis Ihre app-ads.txt-Dateien von AdMob gecrawlt und verifiziert werden. Die aktuelle Datei wird regelmäßig von AdMob überprüft. Sie können das Crawling durch AdMob aber auch explizit anstoßen:

  1. Melden Sie sich unter https://apps.admob.com in Ihrem AdMob-Konto an.
  2. Klicken Sie in der Seitenleiste auf Apps.
  3. Klicken Sie auf Alle Apps.
  4. Klicken Sie auf den Tab app-ads.txt.
  5. Klicken Sie in der Zeile der App, deren Details Sie sich ansehen möchten, zum Maximieren Maximieren. Daraufhin werden weitere Details angezeigt und Sie haben die Möglichkeit, das Crawlen Ihrer App durch AdMob anzufordern.

    Beispiel für die Statusdetails einer app-ads.txt-Datei auf der AdMob-Benutzeroberfläche

  6. Klicken Sie auf Nach Updates suchen. Wenn Sie das Crawling einer app-ads.txt-Datei durch AdMob veranlassen, aktualisiert AdMob den Status für alle Apps, die dieselbe app-ads.txt-Datei verwenden.
    • In einigen Fällen ist die Schaltfläche „Nach Updates suchen“ möglicherweise nicht verfügbar. Beachten Sie, dass AdMob die aktuelle Datei regelmäßig auf Updates überprüft.

Es kann bis zu 24 Stunden dauern, bis Ihre app-ads.txt-Dateien von AdMob gecrawlt und verifiziert werden. Warten Sie mindestens 24 Stunden, bis der app-ads.txt-Status aktualisiert wurde.

Wenn Sie kürzlich eine Entwicklerwebsite hinzugefügt oder Ihren App-Eintrag bei Google Play aktualisiert haben, kann es bis zu 24 Stunden dauern, bis diese Änderungen in AdMob erkannt werden.

Schritt 5: Prüfen, ob die app-ads.txt-Datei in Ihrem AdMob-Konto verifiziert wurde

Sie können den Status und die Details Ihrer app-ads.txt-Datei für alle Ihre Apps in Ihrem AdMob-Konto anzeigen. 

Wurde Ihre Datei nicht gefunden oder verifiziert, prüfen Sie die Angaben in Ihrem AdMob-Konto oder beachten Sie die Informationen zur Fehlerbehebung bei app-ads.txt-Dateien.

War das hilfreich?

Wie können wir die Seite verbessern?
true
Show your support to promote DEI in Gaming by turning intentions into action!

Check out the newly launched Diversity in Gaming website, where you can find video stories and written pledges from global gaming developers. This campaign centers on 3 pillars: diverse teams, diverse games and diverse audiences showing how diversity is not just good for gamers, but for business as well. Show your support by taking the pledge to promote DEI in Gaming and share it on social!

Learn More

Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü
7278641502457989747