Benachrichtigung

Auf der neu überarbeiteten Meine AdMob-Seite finden Sie neben individuellen Tipps zur Optimierung Ihres Kontos auch personalisierte Informationen zum Kontozustand und Hinweise zur Einrichtung.

Vermittlung

Häufig gestellte Fragen zu Bidding

Nachfolgend finden Sie Antworten auf einige der am häufigsten gestellten Fragen zu Bidding. 

Alle maximieren  Alle minimieren

Einrichten

Wie kann ich eine Partnerschaft mit einer Bidding-Anzeigenquelle einrichten? 
Um eine Partnerschaft einzurichten, ist ein aktives Konto bei der Bidding-Anzeigenquelle erforderlich. Oft müssen Sie dazu lediglich ein Konto auf der Startseite der Anzeigenquelle erstellen. Nehmen Sie dann die Anzeigenquelle in eine Vermittlungsgruppe auf. 
Muss ich eine neue Vermittlungsgruppe erstellen, um Bidding zu verwenden?
Nein. Sie können Bidding-Anzeigenquellen in vorhandene Vermittlungsgruppen aufnehmen.
Welche SDK-Version sollte ich verwenden?
Folgen Sie den Anleitungen auf der Google Developers-Website für Android und iOS, um sicherzustellen, dass Sie das richtige SDK verwenden. Es gibt Anleitungen für jede Anzeigenquelle, die Bidding unterstützt. 
Was geschieht mit meinen vorhandenen Werbenetzwerken, wenn ich Bidding verwende?
Diese Werbenetzwerke werden weiterhin auf dieselbe Weise verwendet und entsprechend ihrem eCPM-Wert in der Vermittlungsabfolge angeordnet. Das erfolgreiche Gebot einer Bidding-Auktion wird zusammen mit Ihren vorhandenen Werbenetzwerken in der Vermittlungsabfolge platziert. Die Vermittlungsabfolge funktioniert wie gewohnt. Die Anzeigenquelle mit dem höchsten Wert erhält die erste Gelegenheit, die Anzeige bereitzustellen – unabhängig davon, ob es sich um eine Bidding-Anzeigenquelle handelt oder nicht. 
Kann ich eine Anzeigenquelle als Bidding- und als abfolgebasierte Anzeigenquelle verwenden?

Ja. Sie können eine Anzeigenquelle in derselben Vermittlungsgruppe sowohl als Bidding- als auch als abfolgebasierte Anzeigenquelle verwenden. Wir empfehlen, eine Anzeigenquelle sowohl in der Vermittlungsabfolge als auch in Bidding zu nutzen, falls möglich. 

Kann ich in China Anzeigenanfragen ausliefern?

Sie können jetzt Gebotsanfragen an Bidding-Anzeigenquellen senden, die in China ausgeliefert werden. 

Die Creatives werden auf Einhaltung strenger länderspezifischer Richtlinien geprüft. Leere Creatives dürfen nicht ausgeliefert werden.

In der Betaphase werden aktuell keine Anzeigenquellen unterstützt, bei denen ein benutzerdefiniertes Mobile SDK zum Einsatz kommt. Die Anzeigenquellen müssen das Google Mobile Ads SDK verwenden.

Allgemein

Ich habe Details in meinem Konto für die Drittanbieter-Bidding-Quelle aktualisiert. Was muss ich in meinem AdMob-Konto tun?
Die Zuordnungsdetails für Anzeigenblöcke müssen auf dem neuesten Stand sein. Die Zuordnungsdetails für Anzeigenblöcke können Sie in Ihrem AdMob-Konto auf dem Tab Bidding-Quellen verwalten.
Kann ich Bidding-Anzeigenquellen entfernen?

Ja. So entfernen Sie eine Bidding-Anzeigenquelle aus einer Vermittlungsgruppe:

  1. Klicken Sie auf den Namen der Vermittlungsgruppe, aus der Sie die Anzeigenquelle entfernen möchten. 
  2. Klicken Sie auf das Kästchen neben der Bidding-Anzeigenquelle, die Sie entfernen möchten. 
  3. Klicken Sie auf Status ändern
  4. Wählen Sie Entfernen aus.
  5. Klicken Sie auf Speichern

Wenn Sie die Partnerschaft mit einer Bidding-Anzeigenquelle beenden möchten, müssen Sie sich direkt an die Anzeigenquelle wenden. 

Wie erhalte ich den Umsatz aus Bidding-Anzeigenquellen?

Der Umsatz aus den meisten Bidding-Anzeigenquellen wird über AdMob ausgezahlt, aber bei manchen Anzeigenquellen erhalten Sie ihn auch direkt. Diese Anzeigenquellen werden als Anzeigenquellen mit Direktzahlung bezeichnet. 

Wenn Sie in AdMob eine Anzeigenquelle mit Direktzahlung hinzufügen, müssen Sie erst bestätigen, dass die Zahlung über die Anzeigenquelle direkt an Sie erfolgt. Weitere Informationen erhalten Sie in Ihrer Vereinbarung mit der Anzeigenquelle. 

Wird durch Bidding die Latenz erhöht?
Nein. Bidding erfolgt über Google-Rechenzentren, die im Allgemeinen schneller sind als die Geräte der Nutzer. Bidding erfolgt parallel zu den normalen Prozessen beim Ausliefern von AdMob-Anzeigen. 
Wie kann ich die Leistung von Bidding beurteilen?
Verwenden Sie dazu den Bericht zu Bidding. Weitere Informationen 
Wie funktioniert Bidding mit Netzwerkdeals?

Netzwerke, die an Bidding teilnehmen können

Das Netzwerk, mit dem Sie einen Deal abgeschlossen haben, kann zusammen mit anderen Anzeigenquellen an Bidding-Auktionen teilnehmen. Das höchste Gebot wird basierend auf seinem eCPM-Wert in der Vermittlungsabfolge platziert, unabhängig davon, ob es sich um das Netzwerk handelt, mit dem Sie einen Deal abgeschlossen haben. 

Wenn das Netzwerk kein Gebot in der Bidding-Auktion abgibt, kann es trotzdem in der Vermittlungsabfolge aufgerufen werden. Wenn das Netzwerk ein Gebot abgibt und nicht erfolgreich ist, wird es in der Vermittlungsabfolge nicht noch einmal aufgerufen. 

Netzwerke, die nicht an Bidding teilnehmen 

Das erfolgreiche Gebot einer Bidding-Auktion wird entsprechend seinem eCPM-Wert in der Vermittlungsabfolge platziert. Wenn Ihr Netzwerkdeal einen höheren eCPM als das erfolgreiche Gebot hat, wird er zuerst aufgerufen. Wenn das Netzwerk keine Anzeige auszuliefern hat, stellt die Anzeigenquelle mit dem erfolgreichen Gebot die Anzeige bereit.

Fehlerbehebung

Warum weichen die Impressionen in den Berichten meines AdMob-Kontos von denen in meinen Konten von Drittanbieter-Anzeigenquellen ab?
Aufgrund von unterschiedlichen Standards beim Zählen der Impressionen sowie möglichen Integrationsvariationen kann es zu kleinen Abweichungen kommen. In diesem Fall werden die Impressionen in Ihrem AdMob-Konto verwendet, um Ihre geschätzten Einnahmen zu ermitteln.
Warum weichen die Einnahmen in den Berichten meines AdMob-Kontos von denen in meinen Konten von Drittanbieter-Anzeigenquellen ab?
Die Angaben im Bericht zu Bidding entsprechen der tatsächlichen Auszahlung an den Publisher. Jedes Werbenetzwerk kann Einnahmen basierend auf seinen eigenen Vertragsbedingungen anzeigen. Aufgrund dieser unterschiedlichen Standards hinsichtlich der Berichterstellung kann es zu leichten Abweichungen kommen. In diesem Fall dürften die geschätzten Einnahmen in Ihrem AdMob-Konto der endgültigen Zahlung aus Bidding-Netzwerken am ehesten entsprechen. 
Was mache ich, wenn Anzeigenquellen scheinbar keine Gebote für die Anzeigenanfragen meiner App abgeben?

Wenn eine Anzeigenquelle keine Gebote für Ihr Inventar abgibt, kann dies ein Zeichen für verschiedene Probleme bei der Auslieferung sein. Eventuell fehlen bei der Anfrage die Signale, die über die aktuellste Version des Client SDK der Anzeigenquelle (das in Ihrer App installiert sein muss) empfangen werden. Es kann ebenfalls sein, dass Sie nicht die neueste Version des GMA SDK installiert haben. Möglich sind aber auch andere Gründe, die speziell mit Anzeigenquellen oder der Konfiguration zusammenhängen.

Prüfen Sie, ob Sie die neuesten Versionen des SDK der Anzeigenquelle und des GMA SDK verwenden. Dafür können Sie die Mediation Test Suite nutzen. Es kann sein, dass eine Anzeigenquelle aufgrund ihrer Einrichtung und Entscheidungsfindung keine Gebote abgibt. Deshalb hat der Google-Support häufig keine genaueren Informationen und kann Ihnen bei der Fehlerbehebung möglicherweise nicht helfen.

Wenn ein Problem mit einer bestimmten Anzeigenquelle auftritt, melden Sie sich in Ihrem Konto für diese Anzeigenquelle an, um mögliche Konfigurationsfehler zu ermitteln und in der Dokumentation zur Fehlerbehebung nach einer Lösung zu suchen.

Warum geht meine Ausführungsrate zurück?
Werbemöglichkeiten können variieren. Bestimmte Anzeigenflächen erreichen im Vergleich eine höhere Nutzerinteraktion bzw. eine bessere Sichtbarkeit oder bieten eher die Nutzererfahrung, die Werbetreibende anstreben. Aus diesem Grund generieren manche Anzeigenblöcke einen höheren Umsatz pro 1.000 Impressionen (CPM).
Ich habe Probleme mit der Anzeigenquelle eines Drittanbieters. Was kann ich tun?

Bei Problemen mit einer Bidding-Anzeigenquelle eines Drittanbieters können Sie den Anbieter der Anzeigenquelle direkt auf unten genanntem Weg kontaktieren. 

Anzeigenquelle Fehlerbehebung
AdColony Bei Fragen oder Problemen wenden Sie sich bitte an Ihren AdColony-Account Manager oder senden Sie eine E-Mail an support@adcolony.com.
Ad Generation

Bei Fragen oder Problemen wenden Sie sich bitte unter media-partner@supership.jp an den Ad Generation-Support. 

AppLovin Wenden Sie sich an Ihren AppLovin-Account Manager oder verwenden Sie das AppLovin-Supportformular.
Chocolate Platform von Silverpush Bei Fragen oder Problemen wenden Sie sich bitte unter support@chocolateplatform.com an den Support von Chocolate Platform von Silverpush.
Fluct Bei Fragen oder Problemen wenden Sie sich bitte unter contact@fluct.jp an den Fluct-Support.
Improve Digital Bei Fragen oder Problemen wenden Sie sich bitte unter support@improvedigital.com an den Improve Digital-Support.
Index Exchange Bei Fragen oder Problemen wenden Sie sich bitte unter ix.square@indexexchange.com an den Index Exchange-Support.
InMobi Wenden Sie sich bitte an Ihren InMobi Customer Success Manager oder schreiben Sie an googlebidding@inmobi.com.
Media.net Bei Fragen oder Problemen wenden Sie sich bitte unter admob_openbidding@media.net an den Media.net-Support.
Meta Audience Network Rufen Sie den Meta-Hilfebereich für Unternehmen auf. 
Mobfox Bei Fragen oder Problemen wenden Sie sich bitte unter openbidding@mobfox.com an den Mobfox-Support.
OpenX Bei Fragen oder Problemen wenden Sie sich bitte unter ob-onlineonboard@openx.com an den OpenX-Support.
PubMatic Bei Fragen oder Problemen wenden Sie sich bitte unter admobsupport@pubmatic.zendesk.com an den Kundensupport.
Rubicon (Magnite) Bei Fragen oder Problemen wenden Sie sich bitte unter OBSupport@magnite.com an den Magnite-Support.
Sharethrough Bei Fragen oder Problemen wenden Sie sich bitte unter ob@sharethrough.com an den Sharethrough-Support.
Smaato Bei Fragen oder Problemen wenden Sie sich bitte unter eb-Salessupport@smaato.com an den Smaato-Support.
Equativ (früher Smart Ad Server) Rufen Sie bei Problemen unter https://help.smartadserver.com/s/ die Hilfe auf.
Sonobi Bei Fragen oder Problemen wenden Sie sich bitte unter openbidding@sonobi.com an den Sonobi-Support.
Tapjoy Bei Fragen oder Problemen senden Sie bitte eine E-Mail an support@tapjoy.com oder
integrations@tapjoy.com.
UnrulyX Bei Fragen oder Problemen wenden Sie sich bitte unter pubsupport@unrulygroup.com an den UnrulyX-Support.
Yieldmo Bei Fragen oder Problemen wenden Sie sich bitte unter OBSupport@yieldmo.com an den Yieldmo-Support.
YieldOne Bei Fragen oder Problemen wenden Sie sich bitte unter y1s@platform-one.co.jp an den YieldOne-Support.
Ich habe beim Testen mit dem Anzeigenprüftool ein Problem gefunden. Was bedeutet das?

Beim Testen Ihrer Bidding-Anzeigenquellen mit dem Anzeigenprüftool können die folgenden Probleme ausgegeben werden:

  • Kein SDK-Signal gefunden: Bei manchen Anzeigenquellen müssen möglicherweise ein SDK und ein Adapter installiert und richtig konfiguriert sein, damit Bidding genutzt werden kann. Weitere Informationen zu den SDK-Anforderungen für Android und iOS
     
  • Keine Nutzereinwilligung erteilt: Wenn der Nutzer nicht die erforderliche Einwilligung erteilt hat, kommt die Anzeigenquelle unter Umständen nicht für eine Gebotsanfrage infrage. Das ist ein normaler Vorgang. Weitere Informationen zum Implementieren von Einwilligungstools wie Tools zur Einhaltung der DSGVO finden Sie in den Richtlinien und Einschränkungen von AdMob.
     
  • Keine Anzeige zurückgegeben: Möglicherweise wurde von den Anzeigenquellen kein Gebot für die Anzeigenanfrage abgegeben oder sie kommen nicht dafür infrage. Dafür gibt es verschiedene mögliche Gründe. Zum Beispiel:
    • Eine Anzeigenquelle kann nur unter bestimmten Bedingungen bieten, z. B. in bestimmten Regionen. 
    • Eine Anzeigenquelle verfügt möglicherweise nicht über eine passende Anzeige für die Gebotsanfrage. 
    • Aufseiten einer Anzeigenquelle ist ein unerwarteter Systemfehler oder eine Zeitüberschreitung aufgetreten.

Weitere Informationen darüber, warum seitens der Anzeigenquelle keine Gebotsabgabe erfolgt, finden Sie in der Dokumentation Ihrer Drittanbieter-Anzeigenquelle

War das hilfreich?

Wie können wir die Seite verbessern?

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Mögliche weitere Schritte:

true
Show your support to promote DEI in Gaming by turning intentions into action!

Check out the newly launched Diversity in Gaming website, where you can find video stories and written pledges from global gaming developers. This campaign centers on 3 pillars: diverse teams, diverse games and diverse audiences showing how diversity is not just good for gamers, but for business as well. Show your support by taking the pledge to promote DEI in Gaming and share it on social!

Learn More

Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü
13589406955024067549
true
Suchen in der Hilfe
true
true
true
true
true
73175