AdMob Mediation einrichten

Vermittlungsgruppen sind Kombinationen von Ausrichtungseinstellungen, mit denen sich die durch Anzeigenblöcke generierten Umsätze optimieren lassen. Sie können Vermittlungsgruppen vorab erstellen und Anzeigenblöcke und Anzeigenquellen erst später hinzufügen oder alles auf einmal erstellen. Anstatt die Vermittlungsoptionen für jeden Anzeigenblock immer wieder festzulegen, können Sie sie einmalig für alle Vermittlungsgruppen festlegen und dann die Anzeigenblöcke den gewünschten Gruppen hinzufügen.

Nachdem die Vermittlung in AdMob eingerichtet ist, können Sie sie anhand des Google Developers-Leitfadens für Android bzw. iOS in Ihren Apps implementieren.

So erstellen Sie eine neue Vermittlungsgruppe

  1. Melden Sie sich unter https://apps.admob.com in Ihrem AdMob-Konto an.
  2. Klicken Sie in der Seitenleiste auf Vermittlung.
  3. Klicken Sie oben in der Tabelle "Vermittlungsgruppen" auf Vermittlungsgruppe erstellen
  4. Wählen Sie ein Anzeigenformat aus.
  5. Wählen Sie eine Plattform aus. 
  6. Klicken Sie auf Weiter.
  7. Geben Sie einen beschreibenden Namen für die Vermittlungsgruppe ein, über den Sie die Gruppe später in der Tabelle wiederfinden.
  8. Wählen Sie die Standorte aus, die Sie in diese Vermittlungsgruppe einschließen oder aus der Gruppe ausschließen möchten.
  9. Klicken Sie auf Anzeigenblöcke hinzufügen.
  10. Wählen Sie die Anzeigenblöcke aus, die Sie mit dieser Vermittlungsgruppe verknüpfen möchten. Empfängt AdMob Anzeigenanfragen von den ausgewählten Anzeigenblöcken, werden diese nach Möglichkeit an die Vermittlungsgruppen weitergeleitet, die auf diese Anzeigenblöcke ausgerichtet sind.
  11. Klicken Sie auf Fertig.
  12. Fügen Sie Ihren Vermittlungsgruppen Anzeigenquellen hinzu. Wenn eine Anzeigenanfrage eingeht, wird eine der konkurrierenden Anzeigenquellen ausgewählt, um eine Anzeige auszuliefern. Sie können jederzeit Anzeigenquellen hinzufügen oder entfernen.
    1. AdMob-Werbenetzwerk hinzufügen
    2. Werbenetzwerk eines Drittanbieters hinzufügen
    3. Benutzerdefiniertes Ereignis hinzufügen
  13. Klicken Sie auf Speichern. Die neue Vermittlungsgruppe wird gespeichert.
  14. Wenn Sie die Vermittlung noch nicht in Ihren Apps implementiert haben, holen Sie dies nun mithilfe des Google Developers-Leitfadens nach. Wenn Sie diesen Schritt nicht ausführen, kann die Vermittlung keine eingehenden Anzeigenanfragen ausführen.

SDKs und Adapter implementieren

Klicken Sie auf die Links unten, um die SDKs und Apps herunterzuladen und in Ihrer App zu implementieren.

Android

             

iOS

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?