Benachrichtigung

Auf der neu überarbeiteten Meine AdMob-Seite finden Sie neben individuellen Tipps zur Optimierung Ihres Kontos auch personalisierte Informationen zum Kontozustand und Hinweise zur Einrichtung.

Vermittlung

Leitfaden zu AdMob Mediation (Bidding- und abfolgebasierte Vermittlung)

Was geschieht bei der Vermittlung? 

Mit AdMob Mediation können Sie die Anzeigenquellen, die zur Auslieferung von Anzeigen in Ihren Apps verwendet werden, an einem Ort verwalten. Wenn die Vermittlung eingerichtet ist, lassen sich Anzeigenanfragen an mehrere Anzeigenquellen senden, um so die besten verfügbaren Quellen für diese Anfragen zu ermitteln. 

AdMob Mediation bietet zwei Arten der Vermittlung: per Bidding und über die Abfolge. Bei der Vermittlung per Bidding nehmen Anzeigenquellen an einer Echtzeitauktion teil, um Ihre Anzeigenanfragen auszuführen. Bei der abfolgebasierten Vermittlung werden Anzeigenquellen einzeln auf Grundlage des von Ihnen festgelegten durchschnittlichen eCPM aufgerufen, also nicht auf Grundlage des Betrags, den die Anzeigenquelle zu zahlen bereit ist. 

In AdMob können Sie mit einer hybriden Einrichtung Bidding- und abfolgebasierte Anzeigenquellen in derselben Vermittlungsgruppe verwenden. 

Was sind Vermittlungsgruppen?

Die Vermittlungsgruppen in AdMob dienen dazu, Anzeigentraffic nach Format, Plattform, App, Anzeigenblock und Land zu segmentieren. Vermittlungsgruppen sind Kombinationen von Ausrichtungseinstellungen, mit denen sich die durch Anzeigenblöcke generierten Umsätze optimieren lassen. Sie können Vermittlungsgruppen vorab erstellen und Anzeigenblöcke und Anzeigenquellen erst später hinzufügen oder alles auf einmal erstellen. Anstatt die Vermittlungsoptionen für jeden Anzeigenblock immer wieder festzulegen, können Sie sie einmalig für alle Vermittlungsgruppen festlegen und dann die Anzeigenblöcke den gewünschten Gruppen hinzufügen. 

Weitere Informationen dazu, wie Vermittlungsgruppen funktionieren und wie Sie Gruppen priorisieren, um Konflikte zu vermeiden.

Einführung in die Vermittlung

So richten Sie die Vermittlung in AdMob ein: 

Schritt 1: Anzeigenblock erstellen

Nachdem Sie Ihre App in AdMob eingerichtet haben, können Sie den ersten Anzeigenblock erstellen. Anzeigenblöcke sind Container, die Sie in Apps platzieren, um Nutzern Anzeigen zu präsentieren. Über die Anzeigenblöcke werden Anzeigenanfragen an AdMob gesendet und die empfangenen Anzeigen ausgeliefert. Beim Erstellen eines Anzeigenblocks weisen Sie ihm ein Anzeigenformat zu. Anzeigenformate beschreiben, wie Anzeigen in Ihrer App präsentiert und wo sie platziert werden.

Schritt 2: Anzeigenquellen einrichten 

Als Nächstes richten Sie Ihre Anzeigenquellen ein. Sie können Bidding-Quellen und abfolgebasierte Quellen einrichten. Die Art der Quelle ist ausschlaggebend dafür, wie Gebote für Ihre Impressionen abgegeben werden. Bidding-Quellen geben Gebote in Echtzeit ab und konkurrieren in einer einzelnen Auktion, während abfolgebasierte Quellen einzeln in der Reihenfolge ihres eCPM aufgerufen werden, der von Ihnen festgelegt wird. 

Schritt 3: Anzeigenblöcke zuordnen 

Das Zuordnen von Anzeigenblöcken ist ein wichtiger Schritt bei der Vermittlung. So kann AdMob mit der Drittanbieter-Anzeigenquelle richtig kommunizieren, damit die Anzeigenanfrage entsprechend ausgeführt wird. Fügen Sie die erforderlichen Zuordnungsdetails in AdMob auf der Seite „Anzeigenquellen“ hinzu. Diese Details können abhängig von der jeweiligen Anzeigenquelle variieren und sind in Ihrem Konto bei der betreffenden Drittanbieter-Anzeigenquelle zu finden.

Schritt 4: Vermittlungsgruppe erstellen

Nachdem Sie Ihre Anzeigenblöcke erstellt und Ihre Anzeigenquellen eingerichtet haben, können Sie eine Vermittlungsgruppe erstellen. Sie müssen für jedes Anzeigenformat eine Vermittlungsgruppe erstellen. Außerdem benötigen Sie verschiedene Vermittlungsgruppen für die Plattform (Android oder iOS). 

Hinweis: Sie können auch beim Erstellen oder Bearbeiten einer Vermittlungsgruppe Anzeigenquellen einrichten und Anzeigenblöcke zuordnen.

Schritt 5: Vermittlung in Ihren Apps einrichten

Verwenden Sie den Google Developers-Leitfaden (Android, iOS, Unity), um die SDKs und Adapter herunterzuladen und in Ihrer App zu implementieren. 

War das hilfreich?

Wie können wir die Seite verbessern?
true
Show your support to promote DEI in Gaming by turning intentions into action!

Check out the newly launched Diversity in Gaming website, where you can find video stories and written pledges from global gaming developers. This campaign centers on 3 pillars: diverse teams, diverse games and diverse audiences showing how diversity is not just good for gamers, but for business as well. Show your support by taking the pledge to promote DEI in Gaming and share it on social!

Learn More

Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü
10047066093496189753
true
Suchen in der Hilfe
true
true
true
true
true
73175