Änderungsverlauf

Bearbeitungsverlauf der Einstellungen aufrufen

Mithilfe des Änderungsverlaufs können Sie sich die Änderungen ansehen, die an Aufträgen, Werbebuchungen, Creatives, benutzerdefinierten Feldern, Schlüssel/Wert-Paaren, Ad Exchange-Regeln, Zielgruppensegmenten, Nutzern und Rollen vorgenommen wurden.

Dies ist bei der Fehlerbehebung hilfreich, insbesondere bei ungewöhnlichen Auslieferungsmustern. Bei den meisten Elementen sehen Sie im Änderungsverlauf, welches Attribut sich geändert hat, den neuen und den alten Wert (beispielsweise eine Änderung von "Angehalten" in "Bereit"), welcher Nutzer die Änderung vorgenommen hat sowie Datum und Uhrzeit der Änderung.

In einigen Fällen werden in Ad Manager selbst Änderungen vorgenommen, die häufig auf neue Funktionen oder Produktänderungen zurückzuführen sind. Mit den von Ad Manager initiierten Änderungen wird das System funktionsfähig gehalten und für einen reibungslosen Ablauf Ihrer Kampagnen gesorgt. Weitere Informationen zu Ad Manager-Versionen

Verlauf eines Elements im Kontext aufrufen

Klicken Sie oben rechts auf der Seite "Einstellungen" eines Elements auf Verlauf, um den Änderungsverlauf zu sehen.

Wichtige Einschränkungen
Einige Änderungen, etwa beim Werbebuchungs-Targeting für "Tag und Uhrzeit", werden im Änderungsverlauf nicht aufgeführt. Bei manchen Elementen ist der Zeitraum begrenzt. Beispielsweise werden im Änderungsverlauf für Zielgruppensegmente nur Änderungen angezeigt, die in den letzten drei Wochen vorgenommen wurden.
Der Änderungsverlauf für Ad Exchange-Regeln reicht maximal bis zum 25. Mai 2018 zurück.

Verlauf der Elemente auf dem Tab "Admin" aufrufen

  1. In Google Ad Manager anmelden
  2. Klicken Sie auf Admin und dann Änderungsverlauf. Wenn Sie die Änderungen einer Ad Exchange-Regel aufrufen möchten, können Sie auf Ihrer Detailseite auch einfach auf die Schaltfläche "Verlauf" klicken.
  3. Legen Sie die Kriterien fest, nach denen die Suche in allen Verläufen Ihres Netzwerks ausgeführt werden soll.
    1. Wählen Sie den Typ des Elements aus, nach dem Sie suchen möchten. Wenn Sie beispielsweise den Verlauf eines Auftrags ansehen möchten, wählen Sie im Drop-down-Menü "Auftrag" aus. Wenn alle Verläufe angezeigt werden sollen, klicken Sie auf "Alle migrierten Elemente".
      Änderungen an Zielgruppensegmenten können nicht über dieses Menü abgerufen werden und erscheinen auch nicht im Admin-Änderungsverlauf.
    2. Geben Sie den Zeitraum an, für den die Änderungen angezeigt werden sollen. Das Datum muss jeweils im Format "M/T/JJ" eingegeben werden. Wenn Sie sich beispielsweise alle im Juni 2016 vorgenommenen Änderungen ansehen möchten, geben Sie für den Zeitraum "6/1/16" und "6/30/16" an.
    3. Sie können auch einen Nutzer Ihres Netzwerks angeben, damit nur dessen Änderungen angezeigt werden. Wenn die Änderungen aller Nutzer aufgeführt werden sollen, lassen Sie dieses Feld leer.  
  4. Klicken Sie auf Suchen.

Oberhalb des Änderungsverlaufs können Sie auswählen, was in der Übersicht angezeigt werden soll.

  • Wählen Sie Alle aus, damit alle Attribute der einzelnen Elemente angezeigt werden, und zwar unabhängig davon, ob eine Änderung daran vorgenommen wurde. Dies kann hilfreich sein, um den Kontext einer spezifischen Änderung eines Elements zu ermitteln.
  • Wählen Sie Nur Änderungen aus, damit nur Attribute aufgeführt werden, bei denen der Wert geändert wurde.

Archivierte Änderungen aufrufen

Änderungen, die vor mehr als 14 Monaten vorgenommen wurden oder aus anderen Gründen nicht im Änderungsverlauf sichtbar sind, werden in den Archiven gespeichert. Archivierte Änderungen sind in den heruntergeladenen monatlichen Dateien verfügbar. Diese enthalten die archivierten Änderungen, die im entsprechenden Monat – gemäß der Zeitzoneneinstellung des Ad Manager-Netzwerks – an Objekten vorgenommen wurden. Die Dateien werden im GZIP-Format (.gz) heruntergeladen.

  1. Öffnen Sie den Änderungsverlauf eines Elements oder rufen Sie unter "Admin" oder "Ad Exchange-Regeln" den Bereich "Änderungsverlauf" auf.

    Suchen Sie zuerst hier nach der entsprechenden Änderung. Laden Sie Dateien aus dem Archiv nur herunter, wenn Sie Ihre Änderung nicht im Änderungsverlauf finden können.

  2. Klicken Sie auf den Link Änderungsverlaufarchiv.
  3. Klicken Sie auf den Link für den Monat, an dem die archivierte Änderung vorgenommen wurde, um eine Datei herunterzuladen, die den archivierten Änderungsverlauf enthält.

Heruntergeladene Archivdatei lesen

Nachdem Sie die heruntergeladene ZIP-Datei entpackt haben, können Sie ihren Inhalt mit einem Texteditor lesen. Jede in einer Archivdatei erfasste Änderung enthält folgende Informationen:

  • Datum und Uhrzeit der Änderung in der Zeitzone des Netzwerks
  • Name und E-Mail-Adresse des Nutzers, der die Änderung vorgenommen hat
  • Objekttyp wie LINE_ITEM oder CREATIVE_TEMPLATE
  • Details zu den vorgenommenen Änderungen

Beispiel

2016-7-28 23:45:05 America/New_York
By: Jane Doe (johndoe@mycompany.com)
LINE_ITEM: 123456789 (My line item name)

StartTime changed from 9/2/16, 12:00 AM to 9/12/16, 12:00 AM
Quantity changed from 0 to 7000
____________________________________________________________

2016-7-28 20:10:17 America/New_York
By: Sam Sample (samsample@mycompany.com)
CREATIVE: 987654321 (My creative name)

Destination Url is http://www.myadvertiser.com/
____________________________________________________________

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?