Konto aktualisieren, um die Anforderungen für das Mindestalter zu erfüllen

Wenn Sie Ihr Konto selbst verwalten möchten, müssen Sie das Mindestalter für das Land erreicht haben, mit dem Ihr Konto verknüpft ist.

Wenn wir erfahren haben, dass du nicht alt genug bist, um ein eigenes Konto zu verwalten, gilt Folgendes:

  • Du hast 14 Tage Zeit, um entweder die Elternaufsicht für dein Konto einzurichten oder zu bestätigen, dass du alt genug bist, um dein Konto zu verwalten. Während dieses Zeitraums kannst du dich wie gewohnt anmelden und dein Konto verwenden.
    • Wenn dein Konto über ein Unternehmen, eine Bildungseinrichtung oder eine andere Organisation erstellt wurde, kann unter Umständen keine Elternaufsicht für dein Konto eingerichtet werden. Sollte das der Fall sein, wird dein Konto sofort deaktiviert. Wende dich bitte an deinen Administrator, wenn du Fragen hast.
  • Wenn du dich gegen die Elternaufsicht entscheidest oder dein Alter für ein unbeaufsichtigtes Google-Konto nicht bestätigst, wird dein Konto innerhalb von 14 Tagen deaktiviert und deine Kontoinformationen werden nach 30 Tagen gelöscht.
Wichtig: Wenn Ihr Konto deaktiviert wurde, werden Inhalte, die Sie veröffentlicht haben, ausgeblendet. Von Ihnen erstellte YouTube-Videos sind beispielsweise nicht sichtbar, wenn Ihr Konto deaktiviert ist. Wenn Sie Ihr Konto wieder aktivieren, kann es mehrere Tage dauern, bis Ihre Inhalte wieder angezeigt werden.

Elternaufsicht für ein Konto einrichten

Wenn du noch nicht alt genug bist, um dein Konto selbst zu verwalten, bitte deine Eltern, die Elternaufsicht mit einem ihrer Konten einzurichten. Anschließend kannst du dein Konto dann weiter nutzen. Nachdem du dein Geburtsdatum eingegeben hast, habt ihr 14 Tage Zeit, um die Elternaufsicht zu aktivieren. Geschieht das nicht, werden wir dein Konto deaktivieren. Anschließend habt ihr noch einmal 30 Tage Zeit, die Elternaufsicht zu aktivieren, bevor dein Konto gelöscht wird.  

Tipp: Für Brand-Konten kann keine Elternaufsicht eingerichtet werden. Sie müssen dafür erst Ihr Brand-Konto löschen oder ändern, wer es verwaltet.

Bestätigen, dass Sie das Mindestalter für ein nicht beaufsichtigtes Google-Konto erreicht haben

Wenn Sie das Mindestalter erreicht haben, können Sie Ihr Alter mit einem amtlichen Ausweis bestätigen. Möglicherweise geht das auch mit Ihrer Kreditkarte.

Wenn Sie eine Kreditkarte verwenden, werden alle vorübergehenden Autorisierungen vollständig erstattet. Wenn Sie einen amtlichen Ausweis verwenden, löscht Google die Kopie, nachdem wir Ihr Alter prüfen konnten.

Wichtig: Nachdem Sie sich in Ihrem Google-Konto angemeldet haben, erhalten Sie eine Anleitung, wie Sie einen gültigen Ausweis hochladen oder Ihre Kreditkarteninformationen eingeben. Google wird Sie niemals in einer E-Mail um diese Art von Informationen bitten.

Amtlichen Ausweis verwenden

Laden Sie eine elektronische Kopie eines gültigen amtlichen Ausweises hoch, aus dem Ihr Geburtsdatum ersichtlich ist. Die meisten Anfragen werden innerhalb von 24 Stunden überprüft. Wenn Sie uns eine Kopie Ihres Ausweisdokuments schicken, werden wir diese Kopie nach der Überprüfung Ihres Geburtsdatums vernichten.

Kreditkarte verwenden

Wichtig: Diese Option ist in einigen Ländern nicht verfügbar.

Nachdem wir die Gültigkeit Ihrer Kreditkarte geprüft haben, bewahren wir die entsprechenden Daten nur so lange auf, wie es erforderlich ist, um die behördlichen Anforderungen im Hinblick auf Kreditkartentransaktionen zu erfüllen.

Wenn Sie Ihr Geburtsdatum per Kreditkarte bestätigen, wird möglicherweise eine Kreditkartenautorisierung für einen kleinen Betrag in Ihrem Konto angezeigt. Dadurch wird geprüft, ob Ihre Karte und Ihr Konto gültig sind. Ihre Karte wird nicht belastet und die Autorisierung wird kurze Zeit später aufgehoben.

Tipp: Falls Ihre Autorisierung nicht verarbeitet werden kann, prüfen Sie, ob Sie eine ungültige Kreditkarte verwendet oder falsche Informationen angegeben haben.

Status der Anfrage prüfen

Daten aus Ihrem Konto herunterladen

Wenn Sie darauf warten, dass Ihr Konto wieder aktiviert wird, oder Sie Ihr Konto nicht wieder aktivieren können, können Sie eventuell Kontodaten aus einigen Google-Diensten herunterladen und speichern.

Sie können sich innerhalb der ersten 14 Tage in Ihrem Konto anmelden und Ihre Daten herunterladen.

Wenn Ihr Konto deaktiviert wurde, können Sie eventuell Kontodaten aus einigen Google-Diensten herunterladen und speichern.

Google-Konto löschen

Wenn Sie die Elternaufsicht nicht einrichten oder Ihr Geburtsdatum nicht bestätigen möchten, können Sie Ihr Google-Konto löschen, bevor es deaktiviert wird.
War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?