Gmail-Nachrichteninhalt ansehen

Als Administrator müssen Sie möglicherweise im Rahmen einer Prüfung den Inhalt einer Gmail-Nachricht aufrufen. Dazu steht Ihnen das Prüftool zur Verfügung.

Wichtig: Bevor Sie sich Inhalte von Gmail-Nachrichten ansehen können, muss ein Super Admin die Einstellungen für das Prüftool anpassen, um Administratoren in Ihrer Organisation Zugriff zu gewähren. Weitere Informationen und Anleitungen finden Sie im Hilfeartikel Einstellungen für Prüfungen konfigurieren.

Hinweis

Sie benötigen für den Abruf die Berechtigung Inhaltsdetails ansehen. Weitere Informationen finden Sie unter Administratorberechtigungen für das Prüftool

Nachrichteninhalte ansehen

Schritt 1: Prüfung beginnen
  1. Greifen Sie auf das Prüftool zu.
  2. Wählen Sie in der Liste Datenquelle die Option Gmail-Nachrichten oder Gmail-Protokolle aus.
  3. Klicken Sie auf Bedingung hinzufügen.
  4. Verwenden Sie die Menüs, um die Suche zu konfigurieren – so finden Sie rasch die gewünschte E-Mail. Weitere Informationen finden Sie unter Suchanfragen im Prüftool anpassen
  5. Klicken Sie auf Suchen.
  6. Klicken Sie in den Suchergebnissen auf den Betreff oder die Nachrichten-ID der Gmail-Nachricht, die Sie prüfen möchten. 

Sie sehen nun den Nachrichtenheader. Bevor Sie den Inhalt der Nachricht anzeigen lassen können, müssen Sie Ihre Berechtigung legitimieren (siehe Schritt 2).

Schritt 2: Berechtigung zum Ansehen von Nachrichten legitimieren
  1. Klicken Sie oben im Nachrichtenheader auf Nachricht
  2. Begründen Sie, warum Sie sich den Inhalt der Nachricht ansehen müssen. Der eingegebene Grund wird im Audit-Log für Administratoren aufgezeichnet. 
    Tipp: Vergessen Sie nicht, wichtige Informationen anzugeben, z. B. eine Ticketnummer oder wenn der Rechtsbeistand das Ansehen der Nachricht genehmigt hat. 
  3. Klicken Sie auf Bestätigen.
Schritt 3: E-Mail-Nachricht ansehen und Maßnahmen ergreifen

Nachdem Sie nachgewiesen haben, dass Sie sich die Nachricht ansehen dürfen, wird der Inhalt der Nachricht angezeigt. Danach können Sie die folgenden Maßnahmen für die Nachricht ausführen:

  • Nachricht löschen
  • Als Spam markieren
  • Als Phishing markieren
  • An Posteingang senden
  • Unter Quarantäne stellen 

Weitere Informationen 

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?