Anleitung für Administratoren: Hangouts Chat einrichten

Einen Chatdienst für Ihre Organisation auswählen

In den Einstellungen der Admin-Konsole können Sie auswählen, welche Chatdienste in Ihrer Organisation verfügbar sind. Auf der Seite Dienststatus können Sie zentral steuern, wie Google Chat und das klassische Hangouts verfügbar sind. Weitere Informationen

Wenn Ihre Organisation das klassische Hangouts verwendet hat und Sie alle Nutzer zu Google Chat migrieren möchten, können Sie wie unten beschrieben die Einstellung Chat bevorzugt auswählen und so die Umstellung erleichtern. Bevor Sie das tun, empfehlen wir Ihnen dringend, den Leitfaden für die Migration vom klassischen Hangouts zu Google Chat zu lesen. Darin werden die erforderlichen Schritte beschrieben, damit die Migration zu Google Chat möglichst reibungslos verläuft.

Bevorzugte Einstellung festlegen

Hinweis: Wenn Sie den Dienst nur für bestimmte Nutzer aktivieren oder deaktivieren möchten, fassen Sie deren Konten in einer Organisationseinheit zusammen oder fügen Sie sie einer Zugriffsgruppe hinzu. So können Sie den Zugriff pro Abteilung bzw. abteilungsübergreifend steuern.

  1. Melden Sie sich in der Google Admin-Konsole an.

    Melden Sie sich mit Ihrem Administratorkonto an. Dieses Konto endet nicht auf @gmail.com.

  2. Klicken Sie auf der Startseite der Admin-Konsole auf Appsund dannGoogle Workspaceund dannGoogle Chat und klassisches Hangouts.
  3. Klicken Sie auf Dienststatus.
  4. Legen Sie fest, wie Google Chat und das klassische Hangouts in Ihrer Organisation verwendet werden sollen:
    • Chat bevorzugt (Standardeinstellung bei neuen Kunden, empfohlen für die Migration): Google Chat ist in Gmail und überall sonst verfügbar. Das klassische Hangouts funktioniert im Web.
    • Chat und klassisches Hangouts: Das klassische Hangouts ist in Gmail eingebunden und funktioniert überall. Google Chat funktioniert überall, nur nicht in Gmail.
    • Nur Chat: Google Chat ist in Gmail und überall sonst verfügbar. Clients im klassischen Hangouts sind deaktiviert.
    • Nur klassisches Hangouts: Das klassische Hangouts funktioniert in Gmail und überall sonst. Clients in Google Chat sind deaktiviert.
    • Beide deaktiviert: Alle Google Chat- und klassischen Hangouts-Clients sind deaktiviert.
  5. Klicken Sie auf Speichern.
  6. So aktivieren oder deaktivieren Sie einen Dienst nur für Nutzer in einer Organisationseinheit:

    1. Wählen Sie links die Organisationseinheit aus.
    2. Wählen Sie aus, wie Sie Google Chat und das klassische Hangouts in der Organisationseinheit verwenden möchten.
    3. Wenn Sie diese Einstellungen auch dann verwenden möchten, wenn die Einstellungen der übergeordneten Organisationseinheit abweichen, klicken Sie auf Überschreiben.
    4. Wenn der Status der Organisation bereits Überschrieben lautet, wählen Sie eine der folgenden Optionen aus:
      • Übernehmen: Die übergeordnete Einstellung wird übernommen.
      • Speichern: Die neue Einstellung wird gespeichert und gilt auch bei geänderter übergeordneter Einstellung weiterhin.

    Weitere Informationen finden Sie im Artikel Funktionsweise der Organisationsstruktur.

  7. Soll ein Dienst für eine Gruppe von Nutzern aktiviert werden, die sich innerhalb einer Organisationseinheit oder über mehrere verteilt befinden, wählen Sie eine Zugriffsgruppe aus. Weitere Informationen

Wenn Sie die Einstellungen für eine Gruppe ändern, können Sie nur Chatfunktionen aktivieren, aber nicht die Option Chat bevorzugt auswählen. Es kann bis zu 24 Stunden dauern, bis die Änderungen wirksam werden.

Weitere Informationen zum Aktivieren und Deaktivieren von Chatdiensten

„Chat bevorzugt“ oder „Nur Chat“ auswählen

In den Dienststatuseinstellungen Chat bevorzugt und Nur Chat ist jeweils Google Chat in Gmail enthalten. Es gibt jedoch wichtige Unterschiede zwischen den beiden Optionen:

  • Mit der Option Chat bevorzugt sorgen Sie für eine reibungslose Migration, wenn Sie Nutzer vom klassischen Hangouts auf Google Chat umstellen möchten. Ihre Nutzer können so mit Personen außerhalb Ihrer Domain kommunizieren, die noch das klassische Hangouts verwenden.
  • Durch die Einstellung Nur Chat wird das klassische Hangouts deaktiviert. Betroffene Nutzer können nicht mit Nutzern der klassischen Version sprechen und sehen keine Nachrichten, die sie zur Verwendung von Google Chat anhalten.

Weitere Informationen

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Anmelden, um weitere Supportoptionen zu erhalten und das Problem schnell zu beheben