Verhindern, dass Nutzer Beiträge oder Inhalte von Currents erhalten

Wenn Currents aktiviert ist und ein Nutzer eine andere Person +erwähnt, werden der so hinzugefügten Person Inhalte wie Bilder und Nachrichten gesendet.

Wenn Sie nicht möchten, dass Ihre G Suite-Nutzer solche Nachrichten erhalten, können Sie den Currents-Dienst für Ihre Organisation deaktivieren. So wird verhindert, dass Ihre Nutzer Einladungen, Bilder und andere Inhalte erhalten, die von Currents-Nutzern geteilt werden.

Wenn z. B. ein G Suite-Nutzer in einem Currents-Beitrag einen anderen G Suite-Nutzer hinzufügt, geschieht Folgendes:

  • Ist Currents für den hinzugefügten Nutzer deaktiviert, wird er nicht über diese Aktion informiert.
  • Wenn der Currents-Dienst für den Nutzer, der hinzugefügt wird, aktiviert ist, erhält er je nach Benachrichtigungseinstellungen eine Benachrichtigung, dass er einem Beitrag hinzugefügt wurde.
Currents deaktivieren

Wenn Sie nicht möchten, dass Ihre G Suite-Nutzer Einladungen, Beiträge oder Bilder von Currents-Nutzern erhalten, deaktivieren Sie den Currents-Dienst für Ihre Organisation.

  1. Melden Sie sich in der Google Admin-Konsole an.
  2. Gehen Sie auf der Startseite der Admin-Konsole zu Appsund dannZusätzliche Google-Diensteund dannCurrents.
  3. Deaktivieren Sie Currents für die gewünschten Organisationseinheiten.
  4. Informieren Sie Ihre Nutzer gegebenenfalls darüber, dass Currents deaktiviert ist.
War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?