G Suite Marketplace

Der G Suite Marketplace bietet eine Vielzahl nützlicher Apps für Unternehmen, mit denen sich die Google Cloud-Basis-Apps um neue Funktionen ergänzen lassen. Hier finden Sie einige Beispiele dafür, wie sich die G Suite mit Marketplace-Apps noch besser nutzen lässt:

  • Mithilfe von CRM-Apps lassen sich CRM-Informationen einbinden, sodass diese direkt in Gmail-Nachrichten eingeblendet werden und z. B. Termine zum Nachfassen mit Google Kalender synchronisiert werden.
  • Projektmanagement-Apps können von Ihnen erstellte Aufgaben automatisch den Google-Kalendern von Teammitgliedern hinzufügen und Benachrichtigungen an die Gmail-Konten dieser Teammitglieder senden. Auf freigegebene Google Drive-Dateien kann direkt von der Projektmanagement-App zugegriffen werden.
  • Administratortools erleichtern Ihnen die Verwaltung Ihrer Domain, dank Funktionen wie der Bereitstellung großer Anzahlen von Nutzern, erweiterten Passwortschutzrichtlinien oder benutzerdefinierten Sicherheitsberichten.

Jeder mit einem Google-Konto kann den Marketplace nutzen. Als G Suite-Administrator können Sie Apps für Ihre Nutzer installieren und Apps autorisieren, damit Nutzer sie selbst installieren können. Installierte Apps sind über den App Launcher Apps aufrufbar.

Dank der in die G Suite integrierten Einmalanmeldung (SSO) benötigen Nutzer keinen neuen Nutzernamen und kein neues Passwort für Marketplace-Apps.
In Marketplace-Apps suchen

Der G Suite Marketplace kann über https://apps.google.com/marketplace aufgerufen werden. Administratoren können auch über die Admin-Konsole auf den Marketplace zugreifen:

  1. Melden Sie sich in der Google Admin-Konsole an.
  2. Führen Sie eine der folgenden Aktionen aus:
    • Klicken Sie rechts im Dashboard unter Tools auf G Suite Marketplace.
    • Klicken Sie auf Apps > Marketplace-Apps und dann oben auf der Seite auf .

Für die Suche nach Apps im Store gibt es verschiedene Möglichkeiten:

  • Wählen Sie aus der Seitenleiste eine App-Kategorie oder -Unterkategorie aus, z. B. Tools fürs Büro > Vertrieb und CRM.
  • Suchen Sie Apps in den Kategorien Beliebt, Top-Bewertungen oder Neuerscheinungen.
  • Sehen Sie sich Apps an, die mit Google Drive funktionieren.
  • Nutzen Sie die Suchleiste oben auf der Seite, um nach Apps oder Unternehmensnamen zu suchen.

Wenn Sie eine interessante App entdecken, klicken Sie darauf. Sie werden dann auf eine Beschreibungsseite weitergeleitet, auf der Sie sich Details zur App, ein Demovideo sowie Kommentare und Bewertungen von Nutzern ansehen und die App installieren können.

Bereits installierte Apps sind mit einem grünen Häkchen gekennzeichnet:   
App installieren

Wenn Sie eine App gefunden haben, die Sie installieren möchten, klicken Sie auf App installieren (Admin-Konsole) bzw. auf  (Website). Informationen zum erforderlichen Datenzugriff für die Integration in andere G Suite-Dienste wie Google Kalender oder Google Kontakte werden eingeblendet. Sie müssen der App den Datenzugriff gewähren, um mit der Installation fortfahren zu können.

Wenn Sie die G Suite in einer verwalteten Domain verwenden, z. B. in einem Unternehmen oder einer Bildungseinrichtung, können Sie nur Apps installieren, die vom Apps-Administrator autorisiert wurden. Ist das nicht der Fall, erhalten Sie die Meldung, dass die Apps für Ihre Organisation nicht verfügbar sind.

Falls Sie eine App als Administrator installieren, können Sie Ihre Nutzer benachrichtigen, dass eine neue App zur Verfügung steht.

Apps verwalten (Nutzer)

Sie können alle Ihre installierten Marketplace-Apps einsehen, Apps entfernen oder Links zu Apps für andere Mitglieder Ihrer Organisation freigeben.

  1. Gehen Sie zum Apps Marketplace unter https://apps.google.com/marketplace.
  2. Melden Sie sich mit Ihrem Google-Konto an.
  3. Klicken Sie oben auf der Seite auf Apps verwalten.

Sie sehen eine Liste mit den Apps, die Sie selbst installiert haben, und – sofern Sie Google Apps in einer verwalteten Domain verwenden, z. B. in einem Unternehmen oder einer Bildungseinrichtung – auch die Apps, die von Ihrem Administrator installiert wurden.

  • Um eine selbst installierte App zu entfernen, klicken Sie auf Verwalten > Entfernen.
  • Klicken Sie zum Teilen eines Links auf  und senden Sie den App-Link per E-Mail oder teilen Sie ihn über Google+.
Apps verwalten (Administratoren)
So verwalten Sie Ihre Google Marketplace-Apps über die Google Admin-Konsole:
  1. Anmeldung in Ihrer Google Admin-Konsole

    Melden Sie sich mit Ihrem Administratorkonto an. Dieses Konto endet nicht auf @gmail.com.

  2. Gehen Sie auf der Startseite der Admin-Konsole zu Apps und dann Marketplace-Apps.

    Auf der Seite Marketplace-Apps können Sie folgende Aktionen ausführen:

    • Sie können Apps aktivieren oder deaktivieren, und zwar entweder für die ganze Domain oder für einzelne Organisationen.
    • Sie können Nutzern ermöglichen, Apps selbst zu installieren, indem Sie oben auf das Dreipunkt-Menü Settings klicken, Apps verwalten auswählen und die gewünschten Apps auf die weiße Liste setzen.
  3. Um die Seite mit den Einstellungen einer App zu öffnen, klicken Sie in der Liste auf die entsprechende App. Von hier aus haben Sie folgende Möglichkeiten:

Vor der Installation einer App

Der Marketplace ist für jeden Nutzer mit einem Google-Konto verfügbar. Gewährleistungen und Support für Marketplace-Apps von Drittanbietern werden nicht vom G Suite-Support, sondern von den jeweiligen Anbietern bereitgestellt.

Entwicklern empfehlen wir, unsere Hinweise für die Entwicklung auf Basis der G Suite und für den Vertrieb von Apps und Diensten über den Marketplace zu beachten.

Hinweis für Administratoren: Add-ons für Docs-Editoren (Google Tabellen, Präsentationen usw.) werden derzeit in den G Suite Marketplace migriert. Wenn ein Entwickler sein Add-on vor Kurzem aktualisiert hat, finden Sie die aktuelle Version daher im G Suite Marketplace.

Nicht alle Entwickler migrieren ihre Add-ons jedoch in den G Suite Marketplace. In diesem Fall sind sie nicht im Chrome Web Store oder G Suite Marketplace zu finden. Solche nicht migrierten Add-ons funktionieren zwar weiterhin, können jedoch nach dem Deinstallieren nicht wieder installiert werden. Dies ist erst dann möglich, wenn der Entwickler das jeweilige Add-on in den G Suite Marketplace migriert hat.

War dieser Artikel hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?