Hast du eine Frage? Schreibe einfach @TeamYouTube auf Twitter auf Deutsch an. Wir helfen dir gern weiter.

Video-Thumbnails auf YouTube hinzufügen

Video-Thumbnails zeigen Zuschauern einen Ausschnitt aus deinen Videos. Dazu kannst du entweder aus den Thumbnails auswählen, die dir YouTube automatisch anzeigt. Oder du kannst eigene Thumbnails hochladen, wenn dein Konto bestätigt ist.

Du kannst Thumbnails auch auf deinem Mobilgerät in der YouTube Studio App hinzufügen.

Automatische oder benutzerdefinierte Thumbnails hinzufügen

  1. Melde dich in YouTube Studio an.
  2. Wähle im Menü auf der linken Seite Inhalte aus.
  3. Klicke auf das Video, das du bearbeiten möchtest.
  4. Wähle ein automatisch generiertes Thumbnail aus oder klicke auf Thumbnail hochladen, um mit einem Bild auf deinem Gerät ein eigenes Video-Thumbnail zu erstellen.
  5. Klicke auf Speichern.
Hinweis: Es kann einige Zeit dauern, bis Änderungen an Thumbnails auf YouTube sichtbar werden.

Videoanleitung zum Hinzufügen benutzerdefinierter Thumbnails

In diesem Video auf dem YouTube Creators-Kanal wird erklärt, wie du einem Video auf YouTube ein benutzerdefiniertes Thumbnail hinzufügen kannst.

How to Add Custom Thumbnails to Your YouTube Videos

Tipps zu Video-Thumbnails für Creator findest du hier.

Best Practices für benutzerdefinierte Thumbnails

 

Bildgröße und Auflösung

Die Auflösung deines benutzerdefinierten Thumbnails sollte so hoch wie möglich sein, da es auch als Vorschaubild im eingebetteten Player verwendet wird. Wir empfehlen für benutzerdefinierte Thumbnails Folgendes:

  • Eine Auflösung von 1.280 × 720 (minimale Breite: 640 Pixel) verwenden.
  • In Bildformaten wie JPG, GIF oder PNG hochladen.
  • Maximale Größe von 2 MB nicht überschreiten.
  • Wir empfehlen ein Seitenverhältnis von 16:9, da dies bei YouTube-Playern und ‑Vorschauen am häufigsten verwendet wird.

Richtlinien für Thumbnails

Alle benutzerdefinierten Thumbnails müssen unseren Community-Richtlinien entsprechen. Thumbnails können abgelehnt werden. Außerdem kann dein Konto eine Verwarnung erhalten, wenn dein Thumbnail Folgendes enthält:
  • Nacktheit oder sexuell anzügliche Inhalte
  • Hassrede
  • Gewalt
  • Schädliche oder gefährliche Inhalte
Bei wiederholten Verstößen kann es passieren, dass du 30 Tage lang keine benutzerdefinierten Thumbnails mehr verwenden kannst oder sogar dein Konto geschlossen wird. Weitere Informationen
Wird eine Verwarnung erteilt, erhältst du eine entsprechende E-Mail sowie eine Benachrichtigung in deinen Kanaleinstellungen, die dir angezeigt wird, sobald du dich das nächste Mal in YouTube anmeldest. Wenn du der Meinung bist, dass deine Thumbnails nicht gegen die Community-Richtlinien von YouTube verstoßen, kannst du Beschwerde gegen die Verwarnung einlegen. Wenn deine Beschwerde anerkannt wird und du das Thumbnail noch nicht ersetzt hast, können wir es möglicherweise wiederherstellen.

Einschränkungen bei benutzerdefinierten Thumbnails

Die Anzahl der benutzerdefinierten Thumbnails, die pro Tag auf einem Kanal hochgeladen werden können, ist begrenzt. Wenn dir beim Upload eines Thumbnails die Fehlermeldung „Du hast die tägliche Höchstzahl für benutzerdefinierte Thumbnails erreicht“ angezeigt wird, kannst du es 24 Stunden später noch einmal versuchen. 
Die maximale Anzahl kann je nach Land bzw. Region oder Kanalverlauf variieren. Bitte denke auch daran, dass Urheberrechtsverwarnungen sich darauf auswirken können, ob dein Kanal benutzerdefinierte Thumbnails verwenden darf. Verwarnungen wegen eines Verstoßes gegen die Community-Richtlinien haben Einfluss darauf, wie viele benutzerdefinierte Thumbnails du hochladen darfst.

Warum sind meine benutzerdefinierten Thumbnails deaktiviert?

YouTube kann benutzerdefinierte Thumbnails für bestimmte Suchergebnisse deaktivieren, wenn sie für Zuschauer unangemessen sind.
Alle benutzerdefinierten Thumbnails müssen unseren Community-Richtlinien entsprechen.
War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?
Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü
Suchen in der Hilfe
true
59
false
false