Probleme mit YouTube-Fehlermeldungen beheben

Wenn YouTube eine Aktion nicht ausführen kann, wird auf deinem Gerät möglicherweise eine Fehlermeldung angezeigt. Es gibt zahlreiche Ursachen für Fehlermeldungen.Viele davon haben gar nichts mit YouTube zu tun, beispielsweise eine schlechte Internetverbindung oder nicht ausreichender Speicherplatz auf deinem Gerät.

Dies sind einige der am häufigsten auftretenden Fehlermeldungen:

  • "Bitte überprüfe deine Netzwerkverbindung und versuche es noch einmal."
  • "Fehler beim Laden. Zum erneuten Versuchen tippen"
  • "Keine Verbindung"
  • "500 Interner Serverfehler."

Wenn dir eine Fehlermeldung angezeigt wird, kannst du den Fehler mit ein paar einfachen Schritten beheben.

Häufige Fehlermeldungen auf Computern:

  • "500 Interner Serverfehler"
  • "Es ist ein Fehler aufgetreten."
  • "403 Fehler"
  • "Dein Browser erkennt zurzeit keines der verfügbaren Videoformate."

Diese Fehler kannst du im Normalfall recht einfach beheben:

  • Lade die Seite neu.
  • Wenn viele Browser-Tabs geöffnet sind, schließe alle bis auf denjenigen, den du für YouTube benötigst.
  • Starte den Browser neu.
  • Starte den Router neu.
  • Starte den Computer neu.
  • Führe ein Browser-Update auf die neueste Version durch.
  • Verwende Google Chrome als Browser.
  • Lösche die Chrome-Erweiterung "YouTube Flash Video Player 57.0".

Wenn weiterhin Fehler auftreten, lass es uns wissen und sende uns Feedback.

 

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?