Playlists in der Mediathek speichern

Playlists, die von dir selbst oder von anderen Creatorn erstellt wurden, kannst du in deine Mediathek aufnehmen. Das Gleiche gilt für Videos, die du unter Später ansehen hinzugefügt hast. Playlists in der Mediathek lassen sich so ganz einfach später wiederfinden und abspielen.

Wenn du der Ersteller einer Playlist bist, kannst du sie öffentlich der Mediathek hinzufügen. Anschließend haben deine Zuschauer die Möglichkeit, sie in ihre eigene Mediathek aufzunehmen. Wenn deine Playlists nicht öffentlich angezeigt werden sollen, kannst du sie über deine Datenschutzeinstellungen aus der Ansicht entfernen. Danach sind gespeicherte Playlists auf deinem Kanal weiter für dich sichtbar, für andere Zuschauer aber nicht.

YouTube App

Playlists zur Mediathek hinzufügen

Auf einer Kanalseite

  1. Tippe auf den Tab Playlists, um Playlists für diesen Kanal aufzurufen.
  2. Tippe neben den Playlist-Details auf das Dreipunkt-Menü .
  3. Tippe auf In Mediathek speichern.

Beim Ansehen eines Videos

Wenn du dir ein Video ansiehst, das Teil einer Playlist ist, tippe auf „Speichern“ .

Playlists ansehen, die du der Mediathek hinzugefügt hast

Deine gespeicherten und erstellten Playlists findest du auf dem Tab Mediathek .

Mobile Website

Playlists zur Mediathek hinzufügen

Beim Ansehen eines Videos

Wenn du dir ein Video ansiehst, das Teil einer Playlist ist, tippe auf „Speichern“ .

Playlists ansehen, die du der Mediathek hinzugefügt hast

Du kannst Playlists aufrufen, die du erstellt oder der Mediathek hinzugefügt hast. Tippe hierzu auf den Tab Mediathek .

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?