Musik aus der Audio-Mediathek verwenden

In der Audio-Mediathek von YouTube findest du lizenzfreie Musik, die du in deinen Videos verwenden kannst.

Die Audio-Mediathek von YouTube ist ausschließlich in YouTube Studio verfügbar. Die dort enthaltenen Musiktitel sind urheberrechtsfrei.

Audio-Mediathek öffnen

  1. Melde dich in YouTube Studio an.
  2. Wähle im Menü links Audio-Mediathek aus.

Songs suchen und entdecken

Verwende für die Suche nach neuer Musik für deine Videos die Filter  und die Suchleiste.

Du kannst anhand des Titels oder des Künstlers suchen oder einen Suchbegriff eingeben. Zusätzlich oder stattdessen kannst du auch die vorhandenen Musikstücke nach Titel, Genre, Stimmung, Künstlername oder Dauer (Länge in Sekunden) filtern.

Zur Verfeinerung der Suchergebnisse kannst du neben der Angabe zum Künstler, zum Genre oder zur Stimmung des jeweiligen Musikstücks auf den Filter tippen. Durch Klicken auf die Suchergebnisspalten ("Hinzugefügt am", "Länge", "Künstler" bzw. "Songtitel") können die Suchergebnisse nach der jeweiligen Spalte sortiert werden.

Die Audio-Mediathek wird zweimal im Monat um neue Titel erweitert.

Hinweis: Für Titel aus der Audio-Mediathek von YouTube Studio muss keine Quelle angegeben werden. Titel, die nur mit Quellenangabe verwendet werden dürfen, findest du unter Audio-Mediathek Classic und dann Kostenlose Musik.

Soundeffekte finden

Wenn du Soundeffekte für dein Video suchst, klicke rechts oben in der Audio-Mediathek auf Audio-Mediathek Classic. Soundeffekte sind derzeit nur über diesen Link zur Audio-Mediathek Classic verfügbar. Es ist jedoch geplant, Soundeffekte zu einem späteren Zeitpunkt auch über die Audio-Mediathek in YouTube Studio anzubieten.

Songs wiedergeben und herunterladen

Du kannst dir einen Song durch Klicken auf das Wiedergabesymbol  anhören und ihn durch Klicken auf das Downloadsymbol  als MP3-Datei in hoher Qualität (320 kbit/s) herunterladen.

Die Wiedergabe wird fortgesetzt, während du weiter in der Audio-Mediathek stöberst. Mit den Steuerelementen des Audioplayers kannst du die Wiedergabe pausieren, zu einer anderen Stelle springen und den vorherigen oder nächsten Titel abspielen.

Wenn du in der Audio-Mediathek auf einen anderen Titel klickst, wird er im Audioplayer wiedergegeben.

Mit deinen Videos Einnahmen erzielen

Wenn du die Voraussetzungen für die Monetarisierung erfüllst, beispielsweise indem du am YouTube-Partnerprogramm teilnimmst, sind deine Videos, die Musik aus der Audio-Mediathek enthalten, monetarisierungsfähig. Bei urheberrechtsfreien Songs aus der Audio-Mediathek in YouTube Studio besteht keine Gefahr, dass Rechteinhaber über Content ID irgendwelche Ansprüche erheben.

Hinweis: YouTube kann nur bei Songs aus der offiziellen Audio-Mediathek von YouTube garantieren, dass sie urheberrechtsfrei sind. YouTube übernimmt keine Haftung bei Problemen, die durch die Verwendung vermeintlich urheberrechtsfreier Musik aus YouTube-Kanälen oder anderen Mediatheken entstehen. YouTube kann keine rechtliche Beratung bieten, auch nicht bei Problemen mit Musik, die sich außerhalb von YouTube ergeben. Bei Fragen zur Verwendung von Musik wendest du dich am besten an einen Rechtsanwalt.

Wie du deine Rechte zur Verwendung eines Musiktitels nachweist, erfährst du in diesem Hilfeartikel.

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?