Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü

Creative Commons

Mit Creative Commons-Lizenzen können Videokünstler anderen Personen die Nutzung ihrer Werke gestatten. Auf YouTube können Nutzer ihre Videos mit einer Creative-Commons-Lizenz vom Typ CC-BY versehen. Diese Videos können dann über den Video-Editor von YouTube auch von anderen Nutzern zu kommerziellen Zwecken verwendet werden.

Im Rahmen der CC-BY-Lizenz erfolgt die Namensnennung automatisch: Bei jedem Video, das auf der Grundlage von Creative Commons-Material erstellt wird, werden unterhalb des Video-Players automatisch die Titel der Quellvideos angezeigt. Du behältst das Urheberrecht und andere Nutzer können dein Werk gemäß den Nutzungsbedingungen der Lizenz verwenden.

Creative Commons auf YouTube

Die Möglichkeit, hochgeladene Videos mit einer Creative Commons-Lizenz zu versehen, besteht für alle Nutzer.

Die Standard-YouTube-Lizenz bleibt die Standardeinstellung für alle Uploads. Die Bedingungen der standardmäßigen YouTube-Lizenz findest du in unseren Nutzungsbedingungen.

Da Creative Commons-Lizenzen für deine Originalinhalte gelten, kannst du dein Video nicht mit der Creative Commons-Lizenz versehen, wenn ein Content ID-Anspruch darauf erhoben wurde.

Durch die Markierung deines Originalvideos mit einer Creative Commons-Lizenz gewährst du der gesamten YouTube-Community das Recht, dein Video wiederzuverwenden und zu bearbeiten.

Welche Videos können mit einer Creative Commons-Lizenz versehen werden?

Beachte bitte, dass du ein hochgeladenes Video nur mit einer Creative Commons-Lizenz versehen darfst, wenn der gesamte Inhalt des Videos im Rahmen der CC-BY-Lizenz von dir lizenzierbar ist. Hier einige Beispiele für lizenzierbare Inhalte:

War dieser Artikel hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?