Videos und Playlists einbetten

Du kannst YouTube-Videos und -Playlists einer Website oder einem Blog hinzufügen, indem du sie einbettest.

 

Videos einbetten

  1. Rufe auf einem Computer das YouTube-Video auf, das du einbetten möchtest.
  2. Klicke unter dem Video auf TEILEN Teilen.
  3. Klicke auf Einbetten.
  4. Kopiere den HTML-Code aus dem angezeigten Feld.
  5. Füge den Code in den HTML-Code deines Blogs oder deiner Website ein.

Hinweis: 

  • Wenn deine Website oder App auf Kinder ausgerichtet ist und du YouTube-Videos einbettest, musst du deine Website oder App mithilfe dieser Tools selbstständig kennzeichnen. Durch die Kennzeichnung wird sichergestellt, dass Google auf diesen Websites oder in den Apps keine personalisierten Anzeigen einblendet. Außerdem werden im eingebetteten Player einige Funktionen deaktiviert.
  • Videos mit Altersbeschränkung können auf den meisten Websites von Drittanbietern nicht angesehen werden. Zuschauer werden bei der Wiedergabe zu YouTube weitergeleitet.

Zur Erinnerung: Für den Zugriff auf den eingebetteten YouTube-Player und dessen Verwendung gelten die Nutzungsbedingungen der YouTube-API-Dienste und die Richtlinien für Entwickler

Playlists einbetten

  1. Melde dich auf einem Computer in deinem YouTube-Konto an.
  2. Wähle auf der linken Seite die Playlist aus, die du einbetten möchtest.
  3. Kopiere die Playlist-ID aus der URL.
  4. Ändere den Einbettungscode für ein einzelnes Video so:
    • Ersetze die Video-ID (nach "embed/") durch "videoseries?list=".
    • Füge anschließend die Playlist-ID nach "=" ein.
    • Füge den Code in den HTML-Code deines Blogs oder deiner Website ein.

Beispiel:

  • <iframe width="560" height="315" src="https://www.youtube.com/embed/videoseries?list=PLx0sYbCqOb8TBPRdmBHs5Iftvv9TPboYG" frameborder="0" allow="autoplay; encrypted-media" allowfullscreen></iframe>

Optionen zum Einbetten von Videos verwalten

Erweiterten Datenschutzmodus aktivieren

Mit dem erweiterten Datenschutzmodus kannst du YouTube-Videos einbetten, ohne dass Cookies zur Analyse des Nutzungsverhaltens gesetzt werden. Es werden also keine Daten zu Nutzeraktivitäten erhoben, um die Videowiedergabe zu personalisieren. Stattdessen beruhen Videoempfehlungen auf dem aktuellen Video. Videos, die im erweiterten Datenschutzmodus wiedergegeben werden, wirken sich nicht darauf aus, welche Videos einem Nutzer auf YouTube empfohlen werden.

Dieser Modus ist derzeit nur für eingebettete Player auf Websites verfügbar. Damit der erweiterte Datenschutzmodus in Apps verwendet werden kann, müssen Entwickler den Player in eine WebView-Instanz einfügen.

Zur Erinnerung: Für den Zugriff auf den eingebetteten YouTube-Player und dessen Verwendung gelten die Nutzungsbedingungen der YouTube-API-Dienste und die Richtlinien für Entwickler

Hinweis:

  • Wenn ein Nutzer auf ein eingebettetes Video klickt oder tippt und zu einer anderen Website oder App weitergeleitet wird, wird dort möglicherweise das Nutzerverhalten gemäß den Richtlinien und Nutzungsbedingungen dieser Website oder App analysiert.
  • Der erweiterte Datenschutzmodus ist derzeit nur für eingebettete Player auf Websites verfügbar. Damit der Player mit erweitertem Datenschutzmodus in Apps verwendet werden kann, müssen Entwickler ihn in eine WebView-Instanz einfügen.

Wenn du den erweiterten Datenschutzmodus verwenden möchtest, dann ändere im HTML-Code die Domain der Einbettungs-URL von https://www.youtube.com zu https://www.youtube-nocookie.com. Beispiel:

Vorher
<iframe width="1440" height="762" 
src="https://www.youtube.com/embed/7cjVj1ZyzyE"
frameborder="0" allow="autoplay; encrypted-media" allowfullscreen></iframe>

Nachher
<iframe width="1440" height="762" src="https://www.youtube-nocookie.com/embed/7cjVj1ZyzyE"
frameborder="0" allow="autoplay; encrypted-media" allowfullscreen></iframe>

Da dies eine andere Domain ist, müssen Netzwerkadministratoren zusätzlich zu youtube.com die Domain youtube-nocookie.com auf die weiße Liste der Firewall setzen.

Eingebettete Videos automatisch wiedergeben

Damit ein eingebettetes Video automatisch wiedergegeben wird, fügst du dem Einbettungscode des Videos direkt hinter der Video-ID (die auf "embed/" folgende Zeichenfolge) "&autoplay=1" hinzu.

Durch eingebettete Videos, die automatisch wiedergegeben werden, erhöht sich nicht die Anzahl der Videoaufrufe.

Beispiel:

<iframe width="560" height="315"
src="https://www.youtube.com/embed/D6Ac5JpCHmI?&autoplay=1"frameborder="0" 
allowfullscreen></iframe>
Eingebettetes Video ab einem bestimmten Zeitpunkt wiedergeben

Füge dem Einbettungscode "?start=" hinzu, gefolgt von dem Zeitcode in Sekunden, ab dem das Video wiedergegeben werden soll.

Beispiel: Wenn ein Video bei 1 Minute und 30 Sekunden starten soll, sieht der Einbettungscode so aus:

<iframe allowfullscreen="" frameborder="0" height="315" src="http://www.youtube.com/embed/UkWd0azv3fQ?start=90" width="420"></iframe>
Eingebetteten Videos Untertitel hinzufügen

Wenn du möchtest, dass für ein eingebettetes Video automatisch Untertitel eingeblendet werden, dann füge dem Einbettungscode des Videos "&cc_load_policy=1" hinzu.

Du kannst auch die Untertitelsprache des eingebetteten Videos auswählen. Dafür fügst du einfach dem Einbettungscode des Videos "&cc_lang_pref=fr&cc_load_policy=1" hinzu.

  • Mit "cc_lang_pref" wird die Sprache der im Video eingeblendeten Untertitel festgelegt.
  • Mit "cc_load_policy=1" werden Untertitel standardmäßig aktiviert.
  • "fr" steht für den französischen Sprachcode. Die zweistelligen Sprachcodes findest du im ISO 639-1-Standard.
Einbetten deiner Videos deaktivieren
Wenn du ein Video hochgeladen hast und nicht möchtest, dass es von anderen Nutzern auf externen Websites eingebettet wird, kannst du die Option deaktivieren:
  1. Melde dich in YouTube Studio an.
  2. Wähle im Menü links Videos aus.
  3. Wähle neben dem Video, das du verwalten möchtest, "Details"  aus.
  4. Wähle oben Weitere Optionen aus.
  5. Entferne unter "Zusätzliche Optionen" das Häkchen neben "Einbetten zulassen" und wähle dann Speichern.
War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?