Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü

Ihren Standort bei Google aktualisieren

Wenn Sie eine Google-Suche durchführen, berücksichtigen wir Ihren Standort, um möglichst relevante Suchergebnisse für Sie bereitzustellen. Wenn Sie sich z. B. in München befinden und nach Cafés suchen, zeigen wir Ihnen, welche sich in Ihrer Nähe befinden. 

Standortfunktion aktivieren oder deaktivieren

Android
  1. Tippen Sie auf dem Startbildschirm Ihres Geräts auf "Apps" Apps > "Einstellungen" Settings > Standort.
  2. Tippen Sie rechts oben auf den Schalter, um die Standortfunktion zu aktivieren oder zu deaktivieren. 
  3. Der Modus für hohe Genauigkeit ermöglicht bei aktivierter Standortfunktion noch genauere Ergebnisse. Wenn Sie gefragt werden, ob Sie die Standortgenauigkeit verbessern möchten, tippen Sie auf Zustimmen. Oder tippen Sie auf Modus > Hohe Genauigkeit.

Tipp: Wenn Sie schnell auf Ihre Standorteinstellungen zugreifen möchten, wischen Sie auf dem Gerätebildschirm mit zwei Fingern von oben nach unten und tippen Sie auf Standort.

iPhone und iPad
  1. Tippen Sie auf dem Startbildschirm Ihres Geräts auf "Settings" (Einstellungen) Einstellungen > Privacy (Datenschutz) > Location Services (Standortdienste).
  2. Tippen Sie rechts oben auf den Schalter, um die Standortfunktion zu aktivieren oder zu deaktivieren.
Computer

Google erkennt automatisch den Standort Ihres Computers anhand seiner IP-Adresse, des Standortverlaufs, sofern dieser aktiviert ist, sowie der zuletzt gesuchten Standorte.

Ihren Standort prüfen und aktualisieren

Wenn Sie einen Browser wie Chrome oder Safari verwenden, können Sie Ihren Standort aufrufen und direkt über die Suchergebnisseite aktualisieren. Die folgenden Schritte gelten nicht für die Google App.

  1. Führen Sie eine Google-Suche durch.
  2. Scrollen Sie ans Ende der Suchergebnisseite. Dort ist Ihr aktueller Standort angegeben.
  3. Wenn Sie Ihren Standort aktualisieren möchten, tippen Sie auf Genauen Standort verwenden oder Aktualisieren.
  4. Wenn Sie gefragt werden, ob der Standort Ihres Geräts mit Google geteilt werden soll, tippen Sie auf Erlauben.

Probleme mit der Standortfunktion beheben

Wenn die Standortinformation nicht verfügbar oder inkorrekt ist oder eine Fehlermeldung wie "Google kann nicht auf Ihren Standort zugreifen" angezeigt wird, probieren Sie die folgenden Tipps zur Problembehebung aus:

  • Stellen Sie sicher, dass Ihre Internetverbindung stabil ist.
  • Prüfen Sie anhand der obigen Anleitung, ob die Standortfunktion aktiviert ist.
  • Wenn Sie einen Browser wie Safari oder Chrome verwenden, aktualisieren Sie diesen.

Wenn es weiterhin Probleme gibt, prüfen Sie die Browser- und die Google App-Einstellungen:

Android

Schritt 1: Sicherstellen, dass Chrome auf Ihren Standort zugreifen kann

  1. Tippen Sie auf dem Startbildschirm Ihres Geräts auf "Chrome" Chrome
  2. Tippen Sie rechts oben auf Mehr Mehr > Einstellungen > Website-Einstellungen.
  3. Prüfen Sie, ob der Schalter neben "Standort" aktiviert ist. Ein aktivierter Schalter wird blau dargestellt.

Schritt 2: Sicherstellen, dass die Google App auf Ihren Standort zugreifen kann

  1. Tippen Sie auf dem Startbildschirm Ihres Geräts auf "Apps" Apps > "Einstellungen" Settings > Apps > Google App > Berechtigungen.
  2. Prüfen Sie, ob der Schalter neben "Standort" aktiviert ist. Ein aktivierter Schalter wird grün dargestellt.
iPhone und iPad

Schritt 1: Sicherstellen, dass Safari auf Ihren Standort zugreifen kann

  1. Tippen Sie auf dem Startbildschirm Ihres Geräts auf "Settings" (Einstellungen) Einstellungen > Privacy (Datenschutz) > Location Services (Standortdienste).
  2. Scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf Safari Websites (Safari-Websites).
  3. Prüfen Sie, ob die Option unter "Allow location access" (Standortzugriff zulassen) auf While using the app (Bei Verwendung der App) eingestellt ist.

Möglicherweise müssen Sie auch Ihre Browserdaten löschen:

  1. Tippen Sie auf dem Startbildschirm Ihres Geräts auf "Settings" (Einstellungen) Einstellungen.
  2. Scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf Safari > Clear History and Website Data (Verlauf und Websitedaten löschen).

Schritt 2: Sicherstellen, dass die Google App auf Ihren Standort zugreifen kann

  1. Tippen Sie auf dem Startbildschirm Ihres Geräts auf "Settings" (Einstellungen) Einstellungen.
  2. Tippen Sie auf Google > Location (Standort).
  3. Wählen Sie Always (Immer) oder While using the app (Bei Verwendung der App) aus.

Schritt 3: Ihren Standort zurücksetzen

Wenn Ihr Standort nach der Durchführung der obigen Schritte nicht verfügbar ist, setzen Sie Ihren Standort zurück:

  1. Tippen Sie auf dem Startbildschirm Ihres Geräts auf "Settings" (Einstellungen) Einstellungen > General (Allgemein).
  2. Scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf Reset (Zurücksetzen) > Reset Location & Privacy (Standort & Datenschutz zurücksetzen).

Hinweis: Nach dem Zurücksetzen Ihres Standorts wird er von den Apps nicht mehr verwendet. Wenn Sie Apps wieder den Zugriff auf Ihren Standort erlauben möchten, tippen Sie bei der entsprechenden Frage auf Allow (Zulassen).

 

hc_author_ashley

Ashley ist Google-Suche-Expertin. Sie hat diese Seite verfasst. Geben Sie ihr unten Feedback mit Verbesserungsvorschlägen für diese Seite.

War dieser Artikel hilfreich?