Informationen zur Search Console

Die Search Console ist ein kostenloser Dienst von Google, mit dem Sie die Präsenz Ihrer Website in den Google-Suchergebnissen überwachen und verwalten sowie eventuelle Fehler beheben können. Damit Ihre Website in die Google-Suchergebnisse aufgenommen werden, müssen Sie sich nicht für die Search Console registrieren. Mithilfe der Search Console können Sie jedoch besser nachvollziehen und gegebenenfalls optimieren, wie Ihre Website von Google gesehen wird und sie bei Bedarf optimieren.

Die Search Console umfasst Tools und Berichte für die folgenden Aktionen:

  • Sicherstellen, dass Google Ihre Website finden und crawlen kann
  • Indexierungsprobleme beheben und die erneute Indexierung von neuen oder aktualisierten Inhalten anfordern
  • Google-Suchanfragedaten für Ihre Website abrufen, um zu sehen, wie oft Ihre Website in der Google-Suche erscheint, welche Suchanfragen zu Ihrer Website führen, wie hoch die Klickrate ist usw.
  • Benachrichtigungen erhalten, wenn Google auf Ihrer Website auf Indexierungsfehler, Spam oder andere Probleme stößt
  • Anzeigen lassen, welche Seiten auf Ihre Website verlinken
  • Probleme beheben mit AMP-Seiten, der Nutzererfahrung auf Mobilgeräten und anderen Suchfunktionen

Für wen ist die Search Console sinnvoll?

Für alle Websiteinhaber: Die Search Console ist für jeden hilfreich – für Allrounder genauso wie für Spezialisten und für Anfänger genauso wie für Fortgeschrittene.

  • Geschäftsinhaber: Auch wenn Sie die Search Console nicht selbst verwenden, sollten Sie sie kennen, sich mit den Grundlagen der Optimierung Ihrer Website für Suchmaschinen vertraut machen und wissen, welche Funktionen in der Google-Suche verfügbar sind.
  • SEO-Experten oder Werbetreibende: Die Search Console hilft Unternehmen, für die Online-Marketing ein Schwerpunkt ist, die Zugriffe auf ihre Website zu überwachen, das Ranking zu verbessern und fundierte Entscheidungen zur Anzeige der Website in den Suchergebnissen zu treffen. Anhand der Informationen aus der Search Console können Sie die technischen Details der Website korrigieren und in Kombination mit anderen Google-Tools wie Analytics, Google Trends und Google Ads detaillierte Marktanalysen durchführen.
  • Website-Administratoren: Als Administrator ist Ihnen besonders daran gelegen, dass Ihre Website richtig funktioniert. Mit der Search Console können Sie Server- und Ladefehler sowie Sicherheitsrisiken wie Hacking- und Malware-Angriffe einfach überwachen und in manchen Fällen sogar beheben bzw. abwenden. Sie haben auch die Möglichkeit, Wartungsarbeiten oder Änderungen auf der Website ohne Beeinträchtigung der Websiteleistung in den Suchergebnissen durchzuführen.
  • Webentwickler: Wenn Sie das Markup bzw. den Code für Ihre Website erstellen, können Sie mit der Search Console häufige Probleme wie zum Beispiel Fehler in strukturierten Daten überwachen und beheben.

 

NÄCHSTES THEMA: ERSTE SCHRITTE MIT DER SEARCH CONSOLE

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?