Fehler bei der Überprüfung

Wird bei der Überprüfung Ihrer Website ein Fehler angezeigt, können Sie sich in der folgenden Liste über mögliche Ursachen und Lösungen informieren.

Falls Ihre Website überprüft wurde, aber nicht mehr als überprüft zu gelten scheint, vergewissern Sie sich, dass die für die Verifizierung verwendete HTML-Datei, das Meta-Tag oder der DNS-Eintrag noch vorhanden ist. Wenn eines dieser Elemente entfernt wird, kann die Website wieder in den ungeprüften Status zurückfallen und Sie müssen den Überprüfungsvorgang erneut durchführen.

 

Allgemeine Fehler bei der Überprüfung

  • Die Verbindung zu Ihrem Server wurde wegen einer Zeitüberschreitung unterbrochen.

    Wir konnten Ihre Datei nicht überprüfen, da wir eine Zeitüberschreitungsmeldung des Servers erhielten. Mögliche Ursache: Ihr Server ist ausgefallen oder überlastet und reagiert nur sehr langsam. Vergewissern Sie sich, dass Ihr Server reagiert, und wiederholen Sie den Vorgang.

  • Bei der Überprüfung des Domain-Namens Ihrer Website ist ein Fehler aufgetreten.

    Beim Versuch, Ihre Kontrolldatei aufzurufen, konnten wir aufgrund eines DNS-Fehlers nicht auf Ihre Domain zugreifen. Mögliche Ursache: Ihr Server ist inaktiv oder es liegt ein Problem mit der DNS-Umleitung zu Ihrer Domain vor. Vergewissern Sie sich, dass Ihre Domain korrekt aufgelöst wird, und versuchen Sie es erneut.

  • Die Downloadanfrage wurde zu oft umgeleitet.

    Überprüfen Sie die URL auf mögliche Probleme wie eine Endlosschleife.

  • Ihr Server hat eine ungültige Antwort zurückgegeben.

    Dies kann passieren, wenn Ihre Website eine Passwortauthentifizierung erfordert oder wenn wir aus anderen Gründen nicht auf sie zugreifen konnten.

  • Wir konnten keine Verbindung zu Ihrem Server herstellen.

    Stellen Sie sicher, dass Ihr Server nicht ausgefallen ist, und dass Ihre Domain korrekt aufgelöst wird, und versuchen Sie es erneut.

  • Es ist ein interner Fehler aufgetreten.

    Besuchen Sie das Hilfeforum der Webmaster-Zentrale, falls das Problem weiterhin besteht.

Weitere Informationen zu HTTP-Status-Codes

  • Die Downloadanfrage wurde zu oft umgeleitet.

    Falls Ihre Website Aufrufe an eine andere Website weiterleitet, empfehlen wir Ihnen, stattdessen die Meta-Tag-Überprüfungsmethode zu verwenden.

  • Ihre Kontrolldatei leitet zu einem unzulässigen Speicherort weiter.

    Der Googlebot folgt bei Kontrolldateien keinen Umleitungen. Falls Ihre Website den gesamten Datenverkehr zu einer anderen Website umleitet, sollten Sie eine Meta-Tag-Überprüfung durchführen. Umleitungen innerhalb einer einzigen Website, zum Beispiel von http://example.com/ auf http://www.example.com/, sind zulässig.

Fehler bei der Überprüfung mithilfe eines Meta-Tags

  • Wir konnten das Überprüfungs-Meta-Tag auf Ihrer Startseite nicht finden. Das Überprüfungs-Meta-Tag muss sich im Abschnitt <HEAD> der Seite befinden.

    Überprüfen Sie Folgendes, wenn dieser Fehler angezeigt wird:

    • Befindet sich das Meta-Tag auf der richtigen Seite? Es wird auf der Startseite Ihrer Website gesucht. Diese Seite wird von Ihrem Server zurückgemeldet, wenn ein Nutzer Ihre Website anfordert (z. B. "http://www.example.com/"). Die Seite hat häufig den Namen "index.html" oder "index.htm", kann aber je nach Serverkonfiguration auch einen anderen Namen besitzen.
    • Befindet sich das Meta-Tag an der richtigen Stelle auf der Seite? Es wird im HEAD-Bereich der Seite gesucht. Im Folgenden sehen Sie ein Beispiel für die korrekte Platzierung.
      <HTML>
      <HEAD>
      <TITLE>Ihr Titel</TITLE>
      
      <meta name="google-site-verification" content="String_nach_dem_wir_suchen">
      
      </HEAD>
      <BODY>
      
    • Wird zur Bearbeitung der Seite ein Web- oder ein WYSIWYG-Editor verwendet, muss sichergestellt werden, dass die Option zur Bearbeitung von HTML aktiviert ist und der Quellcode der Seite bearbeitet wird.
  • Ihr Meta-Tag ist falsch.

    Das Überprüfungs-Meta-Tag wurde zwar gefunden, der Content ist jedoch falsch. Um Fehler zu vermeiden, kopieren Sie das Meta-Tag, das auf der Überprüfungsseite von Webmaster-Tools zur Verfügung steht, und fügen Sie es ein.

  • Ihre Startseite gibt einen HTTP-Statuscode von XXX statt 200(OK) zurück.

    Wenn Ihr Server für Ihre Startseite einen anderen HTTP-Statuscode als 200(OK) zurückgibt, kann Webmaster-Tools nicht überprüfen, ob sie das erwartete Meta-Tag enthält. Weitere Informationen zu HTTP-Statuscodes

Fehler bei der DNS-Überprüfung

  • DNS nicht gefunden

    Ihr TXT-Bestätigungseintrag wurde nicht gefunden.

  • Ihr TXT-Bestätigungseintrag beinhaltet den falschen Content.

    Webmaster-Tools überprüft, ob Ihr DNS-Eintrag mit den Eintragsdetails auf der Überprüfungsseite übereinstimmt. Falls der Eintrag nicht übereinstimmt, kann die Inhaberschaft Ihrer Website nicht überprüft werden.

  • DNS enthält falschen TXT

    Ihr DNS-Bestätigungseintrag enthält den falschen TXT. Der gefundene TXT wird angezeigt.

  • Dauerhafter Fehler bei der DNS-Auflösung

    Beim Durchsuchen Ihres DNS-Überprüfungsdatensatzes ist ein dauerhafter Fehler aufgetreten.

  • Fehler bei der DNS-Auflösung

    Beim Durchsuchen Ihres DNS-Überprüfungsdatensatzes ist ein Fehler aufgetreten.

Weitere Informationen zur Überprüfung in den Webmaster-Tools