Die Blockierung einer Seite aufheben, die durch robots.txt blockiert wird

Wenn Ihre Seite durch eine robots.txt-Regel für Google blockiert ist, wird sie wahrscheinlich nicht in den Google-Suchergebnissen angezeigt und falls doch, enthält sie keine Beschreibung.

1. Bestätigen, dass eine Seite durch robots.txt blockiert wird

Wenn Sie in der Search Console Ihre Website-Inhaberschaft bestätigt haben:

  1. Öffnen Sie das URL-Prüftool.
  2. Überprüfen Sie die URL, die für die Seite im Google-Suchergebnis angezeigt wird. Prüfen Sie, ob die Search Console-Property mit dieser URL ausgewählt ist.
  3. Sehen Sie sich in den Prüfungsergebnissen den Status des Abschnitts Seitenindexierung an. Wenn der Hinweis Durch robots.txt-Datei blockiert angezeigt wird, haben Sie das Problem bestätigt. Wechseln Sie zum nächsten Abschnitt, um das Problem zu beheben.

Wenn Sie Ihre Website nicht in der Search Console bestätigt haben:

  1. Suchen Sie nach einem robots.txt-Validator.
  2. Geben Sie im Validator die URL der Seite ein, bei der die Beschreibung fehlt. Verwenden Sie die URL, die in den Google-Suchergebnissen für die Seite angezeigt wird.
  3. Wenn bei der Validierung festgestellt wird, dass die Seite für Google blockiert ist, haben Sie das Problem bestätigt. Wechseln Sie zum nächsten Abschnitt, um das Problem zu beheben.

2. Regel korrigieren

  1. Mit einem robots.txt-Validator können Sie herausfinden, durch welche Regel die Seite blockiert wird und wo sich Ihre robots.txt-Datei befindet.
  2. Korrigieren oder entfernen Sie die Regel:
    • Wenn Sie einen Website-Hosting-Service verwenden – z. B. wenn Ihre Website auf Wix, Joomla oder Drupal veröffentlicht wurde – können wir keine genaue Anleitung zur Aktualisierung Ihrer robots.txt-Datei geben, da jeder Hostingservice eine eigene Methode dafür hat. Entnehmen Sie deshalb am besten der Dokumentation Ihres Hostinganbieters, wie Sie die Blockierung Ihrer Seite oder Website für Google aufheben. Recherchieren Sie diese Informationen mit einem Such-String wie beispielsweise „robots.txt Name_des_Anbieters“ oder „Blockierung der Seite für Google aufheben Name_des_Anbieters“. Beispiel: robots.txt Wix
    • Wenn Sie Ihre robots.txt-Datei direkt ändern können, entfernen Sie die Regel oder aktualisieren Sie sie entsprechend der robots.txt-Syntax.

War das hilfreich?

Wie können wir die Seite verbessern?

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Mögliche weitere Schritte:

Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü