Google Übersetzer herunterladen und verwenden

Mit der Google Übersetzer App können Sie Text, Handschrift, Fotos und Spracheingaben in mehr als 100 Sprachen übersetzen. Google Übersetzer kann auch im Web verwendet werden.

Schritt 1: Google Übersetzer App herunterladen

Laden Sie zuerst die Google Übersetzer App für Android herunter.

Hinweis: Damit Sie die Kamera-Sofortübersetzung in allen unterstützten Sprachen verwenden können, muss Ihr Gerät über eine Autofokus-Kamera und eine Dual-Core-CPU mit ARMv7 verfügen. Informationen zu den technischen Details erhalten Sie in der Anleitung des Herstellers.

Schritt 2: Google Übersetzer einrichten

Tipp: In Version 6.10 und höher können Sie in der Übersetzer App das dunkle Design verwenden.

Wenn Sie Google Übersetzer zum ersten Mal öffnen, werden Sie gebeten, Ihre Hauptsprache auszuwählen sowie die Sprache, in die Sie am häufigsten übersetzen. Tippen Sie auf den Abwärtspfeil Abwärtspfeil und wählen Sie aus den verfügbaren Sprachen eine aus.

Um beide Sprachen für die Offline-Nutzung herunterzuladen, lassen Sie die Option "Offline übersetzen" ausgewählt. Ist keine der Sprachen zum Download verfügbar, erhalten Sie die Meldung "Nicht offline verfügbar".

Hinweis: Damit eine Sprache heruntergeladen werden kann, muss standardmäßig eine Verbindung mit dem WLAN bestehen.

Google Übersetzer im Web verwenden

Wenn Sie Google Übersetzer im Web verwenden möchten, rufen Sie Google Übersetzer auf.

 

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?