Aufgaben hinzufügen oder bearbeiten

Wenn Sie eine Aufgabe erstellen, haben Sie folgende Möglichkeiten:

  • Details hinzufügen
  • Datum und Uhrzeit festlegen
  • An bestimmten Tagen wiederholen
  • Unteraufgaben hinzufügen

Wichtig: 

  • In Ihren Listen können Sie insgesamt bis zu 100.000 Aufgaben erstellen. 
  • Für jede Liste können bis zu 20.000 nicht erledigte Aufgaben erstellt werden.

Aufgaben erstellen

Aufgaben in Google Kalender erstellen

Aufgaben in Kalender erstellen

  1. Öffnen Sie auf einem Computer Google Kalender.
  2. Wählen Sie in Ihrem Kalender eine der folgenden Optionen aus:
    • Klicken Sie auf einen leeren Zeitblock.
    • Klicken Sie links oben auf Eintragen.
  3. Klicken Sie auf Aufgabe.
  4. Geben Sie die Aufgabendetails ein.
  5. Klicken Sie auf Speichern.

Hinweis: Am jeweils aktuellen Tag wird eine Liste aller ausstehenden Aufgaben der letzten 365 Tage angezeigt.

Aufgaben aus Google Tasks in Google Kalender erstellen

  1. Wählen Sie auf dem Computer eine der folgenden Optionen aus:
  2. Klicken Sie auf Eintragen.
  3. Geben Sie die Aufgabendetails ein.
  4. Klicken Sie auf Speichern.

Hinweise:

  • Wenn Sie einer vorhandenen Liste eine Aufgabe hinzufügen möchten, klicken Sie oben auf Aufgabe hinzufügen.
  • Aufgaben mit einem Datum werden außerdem in Ihrem Kalender angezeigt.
Aufgaben über die Seitenleiste erstellen

In den meisten Google Workspace-Produkten können Sie rechts über eine Seitenleiste auf Tasks zugreifen. Sie können Google Tasks auch hier aufrufen:

  1. Klicken Sie in der Seitenleiste rechts auf „Tasks“ Tasks.
  2. Klicken Sie oben auf Aufgabe hinzufügen.
  3. Geben Sie eine Aufgabe ein.

Tipps:

  • Wenn die Seitenleiste nicht angezeigt wird, klicken Sie rechts unten auf dem Bildschirm auf „Seitenleiste einblenden“ . Weitere Informationen
  • Wenn Sie einer vorhandenen Liste eine Aufgabe hinzufügen möchten, klicken Sie oben in der Liste auf Aufgabe hinzufügen.
  • Aufgaben mit Datum und Uhrzeit werden auch in Google Kalender angezeigt.
Aufgaben aus einer E-Mail erstellen
  1. Öffnen Sie Gmail auf Ihrem Computer.
  2. Öffnen Sie eine E-Mail.
  3. Klicken Sie oben auf „Zu Tasks hinzufügen“ .

Tipp: Sie können auch E-Mails per Drag-and-drop in die Seitenleiste ziehen:

  1. Klicken Sie in Gmail rechts auf „Tasks“ Tasks.
  2. Suchen Sie nach der E-Mail, die Sie als Aufgabe speichern möchten.
  3. Ziehen Sie die E-Mail per Drag-and-drop in die Seitenleiste.
Aufgaben über Google Chat erstellen

Aufgaben basierend auf einer Nachricht erstellen

  1. Öffnen Sie auf Ihrem Computer Google Chat.
  2. Öffnen Sie eine Direktnachricht.
  3. Bewegen Sie den Mauszeiger auf eine Nachricht.
  4. Klicken Sie auf das Dreipunkt-Menü Mehr und dann Zu Tasks hinzufügen. Ihre Aufgabe wird in der Liste angezeigt, die Sie zuletzt aufgerufen haben.

Tipps:

  • Wenn Sie Ihrer Aufgabe ein Datum hinzufügen, wird sie auch in Google Kalender angezeigt.
  • Falls Sie die Aufgabe in Google Tasks bearbeiten, ändert sich an der Nachricht in Chat nichts.
  • Wenn Sie aus Google Tasks zu einer Nachricht in Chat zurückkehren möchten, klicken Sie unter der Aufgabe auf den Namen des Chats.

Gruppenaufgaben erstellen

  1. Öffnen Sie in Google Chat einen Gruppenbereich.
  2. Klicken Sie oben auf Aufgaben und dann Neue Aufgabe.
  3. Geben Sie die Aufgabendetails ein und fügen Sie Folgendes hinzu:
    • Einen Titel
    • Datum und Uhrzeit
    • Eine Beschreibung
  4. Optional: Wenn Sie die Aufgabe einem Mitglied des Gruppenbereichs zuweisen möchten, klicken Sie auf Zuweisen und dann geben Sie den Namen des Mitglieds ein.
    • Nach der Zuweisung erhält die zuständige Person eine E-Mail und die Aufgabe wird in ihrer persönlichen Aufgabenliste angezeigt.
  5. Klicken Sie auf Hinzufügen.

Weitere Informationen zum Erstellen von Gruppenaufgaben in Google Chat

Aufgaben über Google Docs erstellen

Wichtig: Sie können Aufgaben nur dann über Google Docs hinzufügen, wenn Sie ein berechtigtes Google Workspace-Abo haben. Weitere Informationen

  1. Öffnen Sie Google Docs auf einem Computer.
  2. Öffnen Sie ein Dokument.
  3. Geben Sie @task ein.
  4. Drücken Sie die Eingabetaste.
  5. Geben Sie die Aufgabendetails ein.
  6. Weisen Sie die Aufgabe sich selbst oder anderen zu.
    • Nach der Zuweisung erhält die zuständige Person eine E-Mail und die Aufgabe wird in ihrer persönlichen Aufgabenliste angezeigt.
  7. Klicken Sie auf Als Aufgabe zuweisen.

Tipp: Wenn Sie schnell Aufgaben aus einer Checkliste zuweisen möchten, klicken Sie links neben einem Checklisteneintrag auf „Zu Tasks hinzufügen“ und dann geben Sie die zuständige Person und das Datum ein.

Aufgaben ändern 

  1. Öffnen Sie auf einem Computer Tasks in Google Kalender.
  2. Klicken Sie auf die Aufgabe, die Sie ändern möchten.
  3. Ändern Sie die Aufgabeninformationen.

Tipps:

  • Sie können Ihre Aufgaben auch über die Seitenleiste verwalten.
  • Wenn Sie das Datum und die Uhrzeit der nächsten wiederkehrenden Aufgabe einer Serie ändern möchten, klicken Sie auf das Datum.
  • Wenn Sie eine Unteraufgabe hinzufügen möchten, klicken Sie neben der Aufgabe auf „Aufgabenoptionen“ Mehr und dann Unteraufgabe eingeben.
  • Wenn Sie eine Aufgabe in eine andere Liste verschieben möchten, klicken Sie auf „Aufgabenoptionen“ Mehr und dann wählen Sie eine Liste aus. Weitere Informationen

Aufgaben als erledigt markieren

  1. Öffnen Sie auf einem Computer Tasks in Google Kalender.
  2. Klicken Sie links neben der Aufgabe auf „Erledigt“ Erledigt.

Aufgaben löschen 

  1. Öffnen Sie auf einem Computer Tasks in Google Kalender.
  2. Bewegen Sie den Mauszeiger auf die Aufgabe, die Sie löschen möchten.
  3. Klicken Sie neben dem Namen der Aufgabe auf „Aufgabenoptionen“ Mehr und dann Löschen.
    • Bei wiederkehrenden Aufgaben klicken Sie auf Alle löschen.

Tipp: Wenn Sie alle abgeschlossenen Aufgaben aus einer Liste entfernen möchten, klicken Sie oben in der Liste auf „Listenoptionen“  Mehr und dann Alle erledigten Aufgaben löschen.

Aufgabenbenachrichtigungen  

  • Bei Aufgaben mit Datum und Uhrzeit werden Sie zu den geplanten Zeiten benachrichtigt.
  • Aufgaben mit einem Datum werden auch in der Kalender App angezeigt.
  • Bei Aufgaben ohne Uhrzeit werden Benachrichtigungen um 9:00 Uhr angezeigt.

Wiederkehrende Aufgaben

  • Wenn Sie eine Aufgabe wiederholen möchten, wählen Sie das Datum und die Uhrzeit und dann „Wiederholen“  aus. 
  • Aufgaben mit Unteraufgaben können nicht wiederholt werden.
  • In Google Kalender wird eine bestimmte Anzahl anstehender Termine für eine wiederkehrende Aufgabe im Kalenderraster angezeigt. Nach und nach werden automatisch neue hinzugefügt.

Weitere Informationen

true
Mit der Google Tasks App jetzt noch mehr erledigen.

Die Installation erfolgt bei Android-Geräten über den Play Store und bei iOS-Geräten über den App Store.

Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü
5855525261009092073
true
Suchen in der Hilfe
true
true
true
true
true
5030525