User ID erfassen

Mit der Universal Analytics-User ID können Sie mehrere Nutzersitzungen und Aktivitäten einer eindeutigen ID zuordnen. So können Sie eine genauere Nutzerzählung erhalten, die Erfahrung der angemeldeten Besucher analysieren und das Nutzerverhalten geräteübergreifend auswerten.

Tag-Konfiguration

So richten Sie Google Tag Manager für das Tracking der User ID:

  1. Erstellen Sie zuerst eine Tag Manager-Variable mit dem Namen "userId". Der User ID-Wert für diese Variable kann entweder aus einem eigenen Cookie oder aus der Datenschicht abgerufen werden.
    • Wenn Sie ein eigenes Cookie verwenden, um eine User ID auf der Clientseite beizubehalten, können Sie mithilfe der "Eigenes Cookie"-Variablen den User ID-Wert aus dem Cookie lesen. Erstellen Sie eine neue Variable vom Typ "Eigenes Cookie" und geben Sie den Namen des Cookies im Feld Cookie-Name ein.
    • Wenn die User ID auf der Seite selbst verfügbar ist, können Sie eine Datenschichtvariable erstellen. Erstellen Sie eine neue Datenschichtvariable und geben Sie den Variablennamen im Feld Name der Datenschichtvariablen ein.
  2. Öffnen Sie im Universal Analytics-Tag die Option Weitere Einstellungen und dann Festzulegende Felder.
  3. Klicken Sie auf Feld hinzufügen. Geben Sie die folgenden Werte für das neue Feld ein:
    Feldname Wert
    userId {{userId}}
  4. Speichern Sie das Tag und veröffentlichen Sie die Änderungen.

User ID entfernen

Gemäß der User ID-Richtlinie von Google Analytics müssen Sie die Erfassung der User ID beenden, sobald sich ein Nutzer von der Website abmeldet.

Wenn die User ID in einem Cookie beibehalten wird, sodass Google Tag Manager den User ID-Wert aus dem Cookie lesen kann, sollten Sie das Cookie löschen, wenn sich ein Nutzer abmeldet. Dadurch wird der Anmeldungsstatus aus dem entsprechenden Cookie gelöscht.

Sobald das Cookie gelöscht wurde, wird die User ID nicht mehr von Google Tag Manager an Google Analytics gesendet. Meldet sich der Nutzer erneut an, sodass wieder ein Cookie erstellt wird, setzt Google Tag Manager das Senden der User ID an Google Analytics fort.

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?