Benachrichtigung

Das Tag „Google Analytics: GA4-Konfiguration“ ist jetzt das Google-Tag. GA4-Konfigurations-Tags in Webcontainern werden ab September automatisch umgestellt. An bestehenden Messungen ändert sich nichts und es sind keine Maßnahmen Ihrerseits erforderlich. Weitere Informationen

MonsterInsights-Plug-in (WordPress): Google-Tag einrichten

You can measure behavioral data about your site with Google Ads and Google Analytics. Follow the steps in this article to set up a tag for your Google Ads or Google Analytics account. Learn more about Installing your tag with a website builder or CMS.

Before you begin

Sie können Ihr Google Analytics-Konto kostenlos in MonsterInsights für WordPress einbinden. Wenn Sie weitere Funktionen nutzen möchten, bietet Ihnen ein Jahresabo von MonsterInsights für WordPress (zwischen 99 $ und 400 $) folgende Vorteile:

  • Ein Google Analytics-Konto
  • E-Commerce-Tracking mit nur einem Klick
  • Conversion-Tracking
  • Google Optimize-Verknüpfung
 
The instructions for setting up the Google tag are different for tag IDs starting with "AW-" (usually, Google Ads accounts) and tag IDs starting with "G-" (usually, Google Analytics properties). Follow the instructions below that correspond with your tag.

If you have a tag starting with "AW-"

Damit Sie MonsterInsights mit einem AdWords-Tag konfigurieren können, muss MonsterInsights zuerst mit Google Analytics konfiguriert werden.

  1. Melden Sie sich in Ihrem WordPress-Dashboard an und klicken Sie auf Plug-ins, um MonsterInsights zu installieren.Eine Animation, in der gezeigt wird, wie Sie in einem Google Analytics-Konto neue Plug-ins hinzufügen können.
  2. Suchen Sie nach „MonsterInsights“ und klicken Sie auf Jetzt installieren.Eine vereinfachte Animation der Benutzeroberfläche, in der gezeigt wird, wie Sie nach dem MonsterInsights-Plug-in suchen.
  3. Rufen Sie, nachdem Sie das Plug-in heruntergeladen und installiert haben, die Liste der installierten Plug-ins auf. Klicken Sie unter „Google Analytics für WordPress von MonsterInsights“ auf Aktivieren.Ein abstrahierter Screenshot der Benutzeroberfläche, in dem gezeigt wird, wie das MonsterInsights-Plug-in für Google Analytics aktiviert wird.
  4. Klicken Sie auf der Landingpage auf Assistenten starten.A simplified UI screenshot that highlights how to launch the wizard for MonsterInsights setup.
  5. Schließen Sie die Einrichtung ab. Eine vereinfachte Animation der Benutzeroberfläche, in der gezeigt wird, wie Sie Konfigurationen speichern und die Einrichtung des MonsterInsights-Plug-ins für Google Analytics fortsetzen.
  6. Wenn der Einrichtungsassistent abgeschlossen ist, klicken Sie unter „Statistiken“ auf „Einstellungen“ und dann auf Publisher.Eine vereinfachte Animation der Benutzeroberfläche, in der gezeigt wird, wie Sie in einem Google Ads-Konto auf das Publisher-Tool zugreifen.
  7. Fügen Sie im Bereich „Ads Tracking“ (Anzeigen-Tracking) Ihre Google-Tag-ID ein (z. B. AW-123456789).
  8. Klicken Sie oben auf der Seite auf Save Changes (Änderungen speichern).

If you have a tag starting with "G-"

  1. Wenn MonsterInsights derzeit nicht installiert ist, folgen Sie der Anleitung unten.
  2. Melden Sie sich in Ihrem WordPress-Dashboard an und klicken Sie auf „Plug‐ins“.Eine Animation, in der gezeigt wird, wie Sie in einem Google Analytics-Konto neue Plug-ins hinzufügen können.
  3. Suchen Sie nach „MonsterInsights“ und klicken Sie auf Jetzt installieren.Eine vereinfachte Animation der Benutzeroberfläche, in der gezeigt wird, wie Sie nach dem MonsterInsights-Plug-in suchen.
  4. Rufen Sie, nachdem Sie das Plug-in heruntergeladen und installiert haben, die Liste der installierten Plug-ins auf. Klicken Sie unter „Google Analytics für WordPress von MonsterInsights“ auf Aktivieren.Ein abstrahierter Screenshot der Benutzeroberfläche, in dem gezeigt wird, wie das MonsterInsights-Plug-in für Google Analytics aktiviert wird.
  5. Klicken Sie auf der Landingpage auf Assistenten starten.A simplified UI screenshot that highlights how to launch the wizard for MonsterInsights setup.
  6. Schließen Sie die Einrichtung ab.Eine vereinfachte Animation der Benutzeroberfläche, in der gezeigt wird, wie Sie Konfigurationen speichern und die Einrichtung des MonsterInsights-Plug-ins für Google Analytics fortsetzen.

War das hilfreich?

Wie können wir die Seite verbessern?
Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü