Informationen über das Recyclingprogramm von Google

Google ist bestrebt, bei der Entwicklung, der Verpackung und dem Recycling seiner Produkte auf die Umwelt Rücksicht zu nehmen. Wir helfen Ihnen dabei, Ihre alten Google-Produkte und andere Elektronikgeräte zu recyceln. Weitere Informationen über das Engagement von Google für die Umwelt

Zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sollten Sie Ihre Geräte vor dem Recycling auf die Werkseinstellungen zurücksetzen und die Daten löschen. Informieren Sie sich beim Hersteller darüber, wie Sie die Daten am besten entfernen können.

Informationen zur Richtlinie über Elektro- und Elektronik-Altgeräte (WEEE) finden Sie auf unserer WEEE-Seite.

Alte und nicht mehr benötigte Geräte recyceln

  1. Fordern Sie ein kostenloses Versandlabel an. Unser Recyclingpartner sendet Ihnen dann per E-Mail ein Versandlabel für den portofreien Versand zu.
  2. Verpacken Sie das Gerät in einem stabilen Paket und kleben Sie das Versandlabel auf. Folgen Sie dann der Versandanleitung oder geben Sie das Paket bei einer Annahmestelle auf. Informieren Sie sich beim Hersteller darüber, wie Sie Ihre Daten am besten entfernen können.
  3. Mehr brauchen Sie nicht zu tun. Das Gerät wird umweltfreundlich recycelt.

Compliance mit der Richtlinie über Elektro- und Elektronik-Altgeräte (WEEE-Richtlinie)

Selektive Trennung in Wiederverwertungs- und Recyclinganlagen

Google hat die Substanzen, Mischungen und Komponenten identifiziert, die gemäß Anhang VII der Richtlinie 2012/19/EU über Elektro- und Elektronik-Altgeräte (WEEE-Richtlinie) aus separat gesammelten Elektro- und Elektronik-Altgeräten, die mit Google-Hardware in Verbindung stehen, entfernt werden müssen. Wiederverwertungs- und Recyclinganlagen stellen sicher, dass diese identifizierten Substanzen, Mischungen und Komponenten entsprechend der Richtlinie 2008/98/EG entsorgt oder wiederverwertet werden. Die Anlagen können Informationen zu den identifizierten Substanzen, Mischungen und Komponenten, die entfernt werden müssen, unter env-compliance@google.com anfordern.

Zusätzliche Recyclinginformationen für Personen mit Wohnsitz in den Vereinigten Staaten

Geräte zum Recycling einschicken

Google bietet seinen Kunden in Zusammenarbeit mit dem Unternehmen Reverse Logistics Group Americas (RLGA) ein Recyclingprogramm an, im Rahmen dessen Elektro-Altgeräte portofrei zurückgesandt werden können. So nehmen Sie am Recyclingprogramm teil:

  1. Fordern Sie ein Versandlabel von RLGA an.
  2. Verpacken Sie das Gerät sorgfältig und bringen Sie das Versandlabel auf dem Paket an.
  3. Ihre elektronischen Geräte werden umweltfreundlich recycelt.

Annahmestellen in der Umgebung finden

Auf der RLGA-Website sind die Annahmestellen in verschiedenen Bundesstaaten aufgeführt.

Recyclingoptionen für Einwohner von Illinois

Weitere Informationen über die Recyclingoptionen für Einwohner von Illinois finden Sie auf der Website zu Elektroabfällen der Umweltschutzbehörde (EPA) von Illinois.

Illinois resident flyer

Recyclingoptionen für Einwohner aus Maryland

Google bietet seinen Kunden in den Vereinigten Staaten in Zusammenarbeit mit dem Unternehmen Reverse Logistics Group Americas (RLGA) ein Recyclingprogramm für Elektro-Altgeräte an. So können bestimmte Google-Produkte bequem und portofrei für das Recycling zurückgesandt werden. So nehmen Sie am Recyclingprogramm teil:

  1. Fordern Sie ein Versandlabel von RLGA an.
  2. Verpacken Sie das Gerät sorgfältig und bringen Sie das Versandlabel auf dem Paket an.
  3. Ihre elektronischen Geräte werden umweltfreundlich recycelt. Sie haben keinen Versandkarton zur Hand? Kunden aus Maryland können kostenlos einen anfordern.

Zusätzliche Recyclinginformationen für Einwohner von Virginia

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Anmelden, um weitere Supportoptionen zu erhalten und das Problem schnell zu beheben

Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü
Suchen in der Hilfe
true
99952
false