Google Assistant auf Stadia

Google Assistant ist derzeit nur für Stadia auf Chromecast verfügbar. Demnächst können Sie Assistant auch in der mobilen Stadia App und auf stadia.com verwenden.

 

Google Assistant ist derzeit nicht für Kinder mit gemeinsam verwalteten Konten verfügbar.

Google Assistant auf Stadia aktivieren

  1. Öffnen Sie die Stadia App Stadia icon auf Ihrem Mobilgerät.
  2. Tippen Sie rechts oben auf Ihren Avatar und dann Einstellungen und dann Google Assistant.
  3. Tippen Sie auf den Schieberegler neben Assistant-Taste auf Stadia-Controllern aktivieren.

Hinweis: Wenn Sie ein iOS-Gerät verwenden, müssen Sie zuerst die Google Assistant App herunterladen, um Google Assistant zu aktivieren.

Persönliche Ergebnisse aktivieren

Wenn Sie persönliche Ergebnisse aktivieren, kann Google Assistant auf Ihre personenbezogenen Daten zugreifen, um Ihnen personalisierte Antworten auf Fragen zu geben. Zu diesen Daten gehören z. B. Ihre Privatadresse oder Kalendertermine.

  1. Öffnen Sie die Stadia App Stadia icon auf Ihrem Mobilgerät.
  2. Tippen Sie rechts oben auf Ihren Avatar und dann Einstellungen und dann Google Assistant.
  3. Tippen Sie auf Weitere Einstellungen und dann Tippen Sie auf den Schieberegler neben Persönliche Ergebnisse.

Wichtig: Wenn Sie persönliche Ergebnisse aktivieren, kann jeder, der Ihr Stadia-Konto verwendet und mit Assistant spricht, auf Ihre Informationen zugreifen.

Auf Stadia mit Google Assistant sprechen

Damit Sie mit Google Assistant sprechen können, muss Ihr Stadia-Controller mit Ihrem Chromecast verbunden und die Stadia App geöffnet sein. Sie können mit Assistant auf der Stadia-Startseite oder während eines Spiels sprechen.

  1. Drücken Sie auf Ihrem Stadia-Controller die Assistant-Taste Assistant button.
  2. Stellen Sie eine Frage oder geben Sie einen Befehl.

Google Assistant kann mit allen Stadia-Controllern gesteuert werden, die über Chromecast mit einer aktiven Stadia-Sitzung verbunden sind. Wenn Sie zum Beispiel eine Unterhaltung mit Assistant beginnen, kann jeder Spieler eine Frage stellen, indem er die Assistant-Taste auf seinem verbundenen Controller drückt.

Mögliche Fragen an Google Assistant

Hier sind einige Beispiele dafür, was Sie Google Assistant fragen können:

  • Wie viel Uhr ist es?
  • Wie ist das Wetter?
  • Wirf eine Münze.

Wenn Sie persönliche Ergebnisse aktiviert haben, können Sie Assistant um personalisierte Hilfe bitten.

  • Welche Termine habe ich morgen?
  • Wie ist der Verkehr auf meinem Arbeitsweg?

Auf Stadia unterstützt Google Assistant momentan noch keine Funktionen wie die Wiedergabe von Musik oder Videos.

Hier finden Sie weitere Informationen dazu, was Sie Google Assistant fragen können.

Spiel mit Google Assistant starten

Sie können ein Spiel in Stadia mit Google Assistant starten, indem Sie entweder Ihren Stadia-Controller oder ein verbundenes Assistant-Gerät wie ein Smartphone oder einen Google Home-Lautsprecher verwenden.

Hinweis: Das Spiel muss sich bereits in Ihrer Mediathek befinden.

  • Wenn Sie den Stadia-Controller verwenden möchten, drücken Sie die Assistant-Taste und sagen Sie "<Name des Spiels> spielen".
  • Wollen Sie ein verbundenes Assistant-Gerät nutzen, müssen Sie bei der Spracheingabe den Namen Ihres Chromecast Ultra nennen. Sagen Sie beispielsweise "Ok Google, Destiny 2 auf dem Wohnzimmer-Fernseher spielen".
    • Assistant muss dazu nicht in den Einstellungen von Stadia aktiviert sein.
    • Ihr Stadia-Konto und Ihr Assistant-Gerät müssen mit demselben Google-Konto verknüpft sein.
    • Wenn Sie mehrere Konten mit übereinstimmenden Voice Match-IDs mit Ihrem Assistant-Gerät verknüpft haben, müssen Sie Voice Match in Ihren anderen Konten möglicherweise deaktivieren oder deren Verknüpfung mit Ihrem Gerät aufheben.

Assistant schließen

Sobald Sie die Assistant-Taste gedrückt haben, um eine Interaktion zu starten, können Sie Assistant wieder schließen. Halten Sie dazu auf Ihrem Stadia-Controller die Assistant-Taste Assistant button eine Sekunde lang gedrückt.

Datenschutz

  • Wenn Sie mit Google Assistant sprechen, während ein Sprachchat aktiv ist, können die anderen Spieler Sie nicht über Ihr Mikrofon hören. Nachdem Sie mit Assistant gesprochen haben, hören die anderen Sie wieder.
  • Alle Controller, mit denen in einer lokalen Mehrspielersitzung in Stadia gespielt wird, werden mit dem Konto der in Stadia angemeldeten Person verbunden. Wenn also einer der Spieler mit Assistant spricht, werden seine Fragen und Spracheingaben in Ihrem Konto gespeichert. Sie können die Eingaben unter myactivity.google.com löschen.
  • Wenn Sie persönliche Ergebnisse aktiviert haben, kann jeder, der in Ihrem Konto spielt, über Assistant auf Ihre personenbezogenen Daten zugreifen.
War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Anmelden, um weitere Supportoptionen zu erhalten und das Problem schnell zu beheben