Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü

Seiten löschen oder verschieben

Sie können Ihre Website bereinigen, indem Sie Seiten löschen oder verschieben. Wenn Sie eine Seite versehentlich löschen, können Sie diese innerhalb von 30 Tagen wiederherstellen.

Bei diesem Artikel geht es um das klassische Google Sites (ohne Schaltfläche "Veröffentlichen" rechts oben). Hilfe zum neuen Google Sites finden Sie hier.

Seiten löschen

  1. Öffnen Sie Ihre Website in Google Sites.
  2. Klicken Sie auf die Seite, die Sie löschen möchten. Wenn Sie eine Seite löschen, werden auch deren Anhänge, Kommentare und untergeordnete Seiten gelöscht.
  3. Klicken Sie auf "Weitere Aktionen" Weitere Aktionen und dann Seite löschen.
  4. Klicken Sie auf Löschen.

Seiten verschieben

  1. Öffnen Sie Ihre Website in Google Sites.
  2. Klicken Sie auf die Seite, die Sie verschieben möchten.
  3. Klicken Sie auf "Weitere Aktionen" Weitere Aktionen und dann Seite verschieben.
  4. Wählen Sie einen neuen Ort für die Seite aus:
    • Geben Sie im Suchfeld einen Seitennamen ein.
    • Klicken Sie in der Sitemap auf eine Seite.
  5. Klicken Sie auf Verschieben.

Gelöschte Seiten wiederherstellen

Sie können eine Seite wiederherstellen, die Sie in den letzten 30 Tagen gelöscht haben, oder diese endgültig löschen.

  1. Öffnen Sie Ihre Website in Google Sites.
  2. Klicken Sie auf das Symbol "Weitere Aktionen" Weitere Aktionen
  3. Klicken Sie unter "Website-Aktionen" auf Website verwalten.
  4. Klicken Sie auf Gelöschte Elemente.
  5. Markieren Sie alle Seiten, die Sie ändern möchten. Wenn die Seite endgültig gelöscht wird, wird darauf hingewiesen.
    • Um die ausgewählten Seiten und deren Anhänge, Kommentare und untergeordnete Seiten wiederherzustellen, klicken Sie auf Wiederherstellen.
    • Um die ausgewählten Seiten endgültig zu löschen, klicken Sie auf Endgültig löschen. Diese Aktion kann nicht rückgängig gemacht werden.
War dieser Artikel hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?