Willkommen in der Search Ads 360-Hilfe, einer Plattform zur Verwaltung von Suchmaschinenmarketing-Kampagnen.  Die Hilfe ist öffentlich verfügbar. Das Produkt Search Ads 360 steht jedoch nur angemeldeten Kunden mit Abo zur Verfügung. Um ein Abo abzuschließen oder weitere Hilfe zu erhalten, wenden Sie sich an unser Vertriebsteam.

Twitter-Funktionen in Search Ads 360

Zuletzt aktualisiert: 24. November 2020

In Search Ads 360 können Berichte zu Floodlight-Conversions für Twitter erstellt werden. In Search Ads 360 werden keine Kampagnen erstellt, bearbeitet oder pausiert, keine Gebote geändert und keine anderen Arten von Änderungen vorgenommen.

Wenn in Search Ads 360 Conversion-Berichte für Twitter-Konten erstellt werden sollen, müssen Sie den bevorzugten Marketingentwickler (Preferred Marketing Developer, PMD) Mediaocean verwenden.

Unterstützte Funktionen

Bevorzugte Marketingentwickler

    Mediaocean Mediaocean

Mediaocean ist erforderlich, um in Search Ads 360 Conversion-Berichte für Twitter zu erstellen.

Berichte

  • Floodlight-Conversions

Anzeigen

  • Websitekarten
  • Videowebsitekarten

Remarketing

In Search Ads 360 können Listen mit Kunden erstellt werden, die auf Ihre Suchnetzwerk- und Twitter-Anzeigen geklickt haben. Sobald die Listen genügend Nutzer enthalten, um die Anforderungen der Engine zu erfüllen, können Sie Ihre Kunden mithilfe der Engines oder mit Display & Video 360 über soziale Kanäle sowie Suchnetzwerk- und Displaynetzwerk-Kanäle noch einmal ansprechen. Weitere Informationen zum kanalübergreifenden Remarketing in Search Ads 360

Nicht unterstützte Funktionen

Berichte

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?
Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü
Suchen in der Hilfe
true
263
false