Fotos scannen

Sie können mit Fotoscanner Ihre gedruckten Fotos scannen und speichern.

Fotos scannen

  1. Öffnen Sie die Fotoscanner App Fotoscanner.
  2. Um den Scanvorgang zu starten, halten Sie Ihr Smartphone direkt über das gewünschte Foto. Tippen Sie auf die Schaltfläche, um ein Foto aufzunehmen. Das Bild wird automatisch in der Google Fotos App gespeichert. 
  3. Bewegen Sie das Smartphone so über das Foto, dass der Kreis nacheinander über jedem der vier Punkte liegt.
  4. Wenn das Foto verarbeitet wurde, tippen Sie rechts unten auf die Miniaturansicht des Fotos.
  5. Wählen Sie ein Foto aus, um es zu drehen, zu löschen oder die Ecken zu korrigieren.
  6. Wenn Sie die gescannten Fotos ansehen möchten, rufen Sie die Google Fotos App auf und suchen Sie nach "Fotoscanner".

Damit Bilder schneller gescannt werden, können Sie "Reflexionen entfernen" Reflexionen entfernen deaktivieren. So müssen Sie Ihr Telefon zum Scannen nicht bewegen, Reflexionen werden jedoch nicht entfernt. 

Fotos scannen

Tipps zum Scannen

  • Kippen Sie das Smartphone beim Scannen nicht.
  • Damit das Foto besser erkannt wird, legen Sie es auf einen flachen Untergrund mit einer sich deutlich abhebenden Farbe. Scannen Sie möglichst nicht auf Teppich.
  • Wenn Sie vertikale Bilder scannen möchten, halten Sie das Smartphone senkrecht. Wenn Sie horizontale Bilder scannen möchten, halten Sie es waagrecht.
  • Achten Sie darauf, dass der Blitz aktiviert ist, damit Reflexionen und Schatten entfernt werden und Sie bessere Ergebnisse erzielen.
  • Wenn die Reflexionen zu stark sind, versuchen Sie es an einem dunkleren Ort.
  • Nehmen Sie die Fotos vor dem Scannen aus Hüllen oder Alben heraus. Aktivieren Sie für Fotos in Glasrahmen den Blitz.
  • Wenn beim Scannen Probleme auftreten, wiederholen Sie den Scanvorgang.

Datenschutzerklärung von Google 

War dieser Artikel hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?