Standorte bei Fotos

Sie können Ihre Fotos anhand ihrer Standorte sortieren, suchen und ansehen.

In folgenden Fällen kann einem Foto ein Standort zugeordnet sein:

Standorte verwalten

Momentan können Sie auf Android-Smartphones keine Standorte hinzufügen oder bearbeiten. Sie können hierfür aber Ihren Computer verwenden. Tippen Sie oben auf Computer. In der Fotos App können nur ungefähre Standorte entfernt werden. Von Ihrem Gerät erfasste Standortdaten können nicht über Google Fotos gelöscht werden.

Fotos mit Standort teilen

Wenn Sie in Google Fotos ein Foto teilen, wird möglicherweise auch der Standort Ihres Fotos geteilt, wenn Sie oder Ihr Gerät diesen hinzugefügt haben.

Die hier beschriebenen Situationen treten nur dann ein, wenn Sie erlauben, dass andere den Standort Ihrer Fotos sehen können

  • Wenn Sie einem Foto einen Standort hinzufügen und es dann in Google Fotos mit jemandem teilen, wird auch der Standort des Fotos geteilt.
  • Wenn Ihr Gerät den ungefähren Standort eines Fotos ermittelt hat und Sie es dann in Google Fotos teilen, wird der ermittelte Standort angezeigt.
  • Wenn Sie einen ungefähren Standort, der von Ihrem Gerät ermittelt wurde, geändert haben und das Foto dann in Google Fotos teilen, wird der bearbeitete Standort angezeigt.
  • Wenn Sie ein Foto mit einem ungefähren Standort teilen, der von Google Fotos ermittelt wurde, wird der Standort des Fotos nicht geteilt.

Ungefähren Standort aus einem Foto entfernen

  1. Öffnen Sie Google Fotos Fotos auf Ihrem Android-Smartphone oder -Tablet.
  2. Tippen Sie auf ein Foto oder Video und dann Dreipunkt-Menü Dreipunkt-Menü.
  3. Tippen Sie neben dem Standort auf "Entfernen" Standort aus.

Standorte von Fotos ausblenden

  1. Öffnen Sie Google Fotos Fotos auf Ihrem Android-Smartphone oder -Tablet.
  2. Tippen Sie rechts oben auf Ihr Profilbild oder Ihre Initialen und dann Google Fotos-Einstellungen.
  3. Aktivieren Sie Standortdaten von Fotos ausblenden.

Neue Alben, Links, Unterhaltungen oder Inhalte, die Sie mit anderen teilen, enthalten keine Standortdetails.

Diese Einstellung wirkt sich nicht auf geteilte Alben oder Unterhaltungen aus, in denen Sie bereits Inhalte hinzugefügt haben. Genauso wenig werden auch Fotos oder Videos beeinflusst, die auf andere Weise geteilt werden, z. B. indem Sie sie herunterladen und per E-Mail an einen Kontakt senden. In diesen Fällen wird der ursprüngliche Standort angezeigt.

Auch wenn Sie festlegen, dass andere den Standort Ihrer Fotos nicht mehr sehen können, ist es weiterhin möglich, ihn anhand des Motivs, z. B. Sehenswürdigkeiten, zu erkennen.

Fotos auf einer Karte ansehen

Sie finden den Standort Ihrer Fotos und Videos auf einer interaktiven Karte.

Kartenansicht aufrufen

  • Tippen Sie auf den Tab Suchen.
  • Tippen Sie im Infobereich eines Fotos auf die Karte.
  • Tippen Sie in den Datumsüberschriften im Hauptraster auf den gewünschten Ortsnamen.

Kartenansicht verwenden

Das Raster enthält die Fotos in Ihrer Fotogalerie, die sich im sichtbaren Kartenbereich befinden. Dazu gehören auch geteilte Fotos, die Sie gespeichert haben.

  • So ändern Sie den Fokusbereich: Ziehen Sie die Karte zusammen und ändern Sie den Zoom. 
  • So finden Sie Fotos, die Sie im sichtbaren Kartenbereich aufgenommen haben: Scrollen Sie im Raster oder tippen Sie auf die Heatmap.
Tipp: Schwarze Punkte auf der Karte sind Fotos, die Sie am selben Tag aufgenommen haben.

Festlegen, ob Ihre Fotos Standortinformationen enthalten sollen

  1. Öffnen Sie auf Ihrem Android-Gerät die Einstellungen der Kamera App.
  2. Aktivieren oder deaktivieren Sie die Standorteinstellung.
Wichtig: Diese Einstellung ist je nach Hersteller unterschiedlich. Weitere Informationen zum Ändern der Standorteinstellungen auf Ihrem Gerät
War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?