Standorte bei Fotos

Sie können Ihre Fotos anhand ihrer Standorte sortieren, suchen und ansehen.

In folgenden Fällen kann einem Foto ein Standort zugeordnet sein:

Standort von Fotos verwalten

Um die Standortinformationen Ihrer Fotos oder Videos zu verwalten, können Sie entweder einem Foto ohne Standort diese Informationen hinzufügen oder einen von Google Fotos hinzugefügten ungefähren Standort bearbeiten oder entfernen.

Standort hinzufügen

Wichtig: Wenn Sie einem Foto oder Video einen Standort hinzufügen möchten, müssen Sie es zuerst sichern.

  1. Öffnen Sie Google Fotos Fotos auf Ihrem Android-Smartphone oder -Tablet.
  2. Öffnen Sie das gewünschte Foto oder Video.
  3. Tippen Sie auf das Dreipunkt-Menü Dreipunkt-Menü und dann „Aufnahmeort hinzufügen“ .
    • Fügen Sie einen Aufnahmeort aus den letzten Aufnahmeorten hinzu oder wählen Sie ihn aus.

Ungefähren Standort eines Fotos bearbeiten oder entfernen

Wichtig: Sie können ungefähre Standorte nur aktualisieren oder entfernen. Wenn der Standort eines Fotos oder Videos automatisch von Ihrer Kamera hinzugefügt wurde, können Sie ihn nicht bearbeiten oder entfernen.

  1. Öffnen Sie Google Fotos Fotos auf Ihrem Android-Smartphone oder -Tablet.
  2. Öffnen Sie das gewünschte Foto oder Video.
  3. Tippen Sie auf „Mehr“ Dreipunkt-Menü und dann „Bearbeiten“ .
    • Fügen Sie einen Standort aus Ihren letzten Standorten hinzu oder wählen Sie ihn aus.
    • Wenn Sie den ungefähren Standort entfernen möchten, tippen Sie auf Standort entfernen.

Sie können auch den Aufnahmeort mehrerer Fotos bearbeiten:

  1. Öffnen Sie Google Fotos Fotos auf Ihrem Android-Smartphone oder -Tablet.
  2. Wählen Sie die Fotos aus, deren Aufnahmeort Sie bearbeiten möchten.
  3. Tippen Sie auf das Dreipunkt-Menü Dreipunkt-Menü und dann Ort bearbeiten.
    • Fügen Sie einen Standort hinzu oder wählen Sie ihn aus.
    • Wenn Sie den ungefähren Aufnahmeort entfernen möchten, tippen Sie auf Aufnahmeort entfernen.
Tipp: Wenn Sie mehrere Fotos oder Videos auswählen, werden Sie möglicherweise darauf hingewiesen, dass Google Fotos keine Standortinformationen bearbeiten kann, die von Ihrer Kamera hinzugefügt wurden. Heben Sie die Auswahl dieser Fotos oder Videos auf, um fortzufahren.

Fehlende Aufnahmeorte ungefähr bestimmen

Damit Sie Ihre Fotos anhand des Aufnahmeorts leicht finden und ansehen können, können fehlende Aufnahmeorte in Google Fotos aus ihren Fotos und dem Standortverlauf ungefähr bestimmt werden.

Wichtig: Wenn Sie Standortschätzungen deaktivieren, werden die bisher ermittelten ungefähren Aufnahmeorte nicht entfernt, Sie können sie aber bearbeiten oder löschen.

  1. Öffnen Sie Google Fotos Fotos auf Ihrem Android-Smartphone oder -Tablet.
  2. Tippen Sie rechts oben auf Ihr Profilbild oder Ihre Initiale und dann „Google Fotos-Einstellungen“  und dann Standort und dann Quellen zur Bestimmung des Aufnahmeorts.
  3. Aktivieren oder deaktivieren Sie Bei fehlenden Angaben Aufnahmeort ungefähr bestimmen.

Zuvor bestimmte ungefähre Aufnahmeorte finden

Wenn Sie die Funktion für ungefähre Aufnahmeorte deaktivieren, werden in Google Fotos keine ungefähren Aufnahmeorte mehr bestimmt. Sie können ungefähre Aufnahmeorte verwalten und zuvor ermittelte ungefähre Aufnahmeorte für Ihre neuen Fotos verwenden.

  1. Öffnen Sie Google Fotos Fotos auf Ihrem Android-Smartphone oder -Tablet.
  2. Tippen Sie rechts oben auf Ihr Profilbild oder Ihre Initiale und dann „Google Fotos-Einstellungen“  und dann Standort und dann Quellen zur Bestimmung des Aufnahmeorts.
  3. Tippen Sie auf Ungefähre Aufnahmeorte ansehen und verwalten.

Fotos mit Standort teilen

Wenn Sie in Google Fotos ein Foto teilen, wird möglicherweise auch der Standort Ihres Fotos geteilt, wenn Sie ihn hinzugefügt oder geändert haben oder er von der Kamera hinzugefügt wurde.

Sie können bei allen geteilten Alben, allen Links und Unterhaltungen, die Sie erstellen oder denen Sie beitreten, festlegen, ob Ihr Standort geteilt wird. Wenn Sie das Teilen mit einem Partner einrichten, enthalten alle geteilten Fotos Standortdetails. 

Die hier beschriebenen Situationen treten nur dann ein, wenn Sie erlauben, dass der Standort Ihrer Fotos geteilt wird: 

  • Wenn Sie einen Standort hinzufügen oder einen ungefähren Standort bearbeiten und das Foto dann in Google Fotos teilen, wird auch der Standort geteilt.
  • Wenn Ihre Kamera einen Standort hinzufügt und Sie das Foto in Google Fotos teilen, wird für das Foto der von der Kamera angegebene Standort angezeigt.
  • Wenn Sie ein Foto mit einem ungefähren Standort teilen, der von Google Fotos ermittelt wurde, wird der Standort nicht geteilt.

Dies gilt nicht für Fotos oder Videos, die Sie außerhalb von Google Fotos teilen, z. B. wenn Sie sie herunterladen und per E-Mail an jemanden senden. In diesen Fällen wird der ursprüngliche Standort angezeigt.

Auch wenn Sie festlegen, dass andere den Standort Ihrer Fotos nicht mehr sehen können, ist es weiterhin möglich, ihn anhand des Motivs, z. B. Sehenswürdigkeiten, zu erkennen.

Standortdetails in geteilten Alben teilen

Wenn Sie neuen geteilten Alben Fotos hinzufügen, enthalten diese keine Standortdetails. Das Teilen des Standorts ist standardmäßig deaktiviert. 

Wenn Sie ein geteiltes Album am oder vor dem 18. August 2021 erstellt haben, wird für alle Fotos, die Sie diesem geteilten Album hinzufügen oder hinzugefügt haben, der Standort angezeigt. Dies ist nur dann nicht der Fall, wenn Sie das Teilen des Standorts für Ihr Konto zuvor deaktiviert haben.

So teilen Sie Standortdetails für Fotos, die Sie einem bestimmten geteilten Album oder Link hinzufügen oder hinzugefügt haben:

  1. Öffnen Sie Google Fotos Fotos auf Ihrem Android-Smartphone oder -Tablet.
  2. Tippen Sie auf „Teilen“ .
  3. Tippen Sie auf das geteilte Album. 
  4. Tippen Sie rechts oben auf das Dreipunkt-Menü Dreipunkt-Menü und dann Optionen.
  5. Aktivieren Sie Aufnahmeort teilen.
Standortdetails in Unterhaltungen teilen

Wenn Sie in einer neuen Unterhaltung Fotos hinzufügen, enthalten diese keine Standortdetails. Das Teilen des Standorts ist standardmäßig deaktiviert. 

Wenn Sie eine Unterhaltung vor dem 18. August 2021 gestartet haben, wird für alle Fotos, die Sie dieser Unterhaltung hinzufügen oder hinzugefügt haben, der Standort angezeigt. Dies ist nur dann nicht der Fall, wenn Sie das Teilen des Standorts für diese Unterhaltung zuvor deaktiviert haben. 

So teilen Sie Standortdetails für die Fotos, die Sie einer Unterhaltung hinzufügen oder hinzugefügt haben: 

  1. Öffnen Sie Google Fotos Fotos auf Ihrem Android-Smartphone oder -Tablet.
  2. Tippen Sie auf „Teilen“ .
  3. Tippen Sie auf die gewünschte Unterhaltung. 
  4. Tippen Sie in der Unterhaltung auf das Profilbild oder Ihre Initiale.
  5. Aktivieren Sie Aufnahmeort teilen.
Standortdetails beim Teilen mit einem Partner teilen 
Wichtig: Wenn Sie das Teilen mit einem Partner einrichten, enthalten alle geteilten Fotos Standortdetails. Wenn Sie das Teilen mit einem Partner vor dem 18. August 2021 eingerichtet haben, werden die Standortinformationen Ihrer Fotos geteilt, sofern Sie dies nicht zuvor deaktiviert haben.

So prüfen Sie, ob beim Teilen mit einem Partner Standortdetails geteilt werden:

  1. Öffnen Sie Google Fotos Fotos auf Ihrem Android-Smartphone oder -Tablet.
  2. Tippen Sie auf „Teilen“ .
  3. Klicken Sie auf den Namen Ihres Partners.
  4. Tippen Sie rechts oben auf das Dreipunkt-Menü Dreipunkt-Menü und dann Einstellungen.
  5. Unter „Partner hat Zugriff auf“ können Sie nachsehen, ob Standortdetails geteilt werden.  
Tipp: Wenn Sie die Standortinformationen momentan nicht teilen, das aber tun möchten, entfernen Sie den Partner und laden Sie ihn noch einmal ein. 

Fotos auf einer Karte ansehen

Sie finden den Standort Ihrer Fotos und Videos auf einer interaktiven Karte.

Kartenansicht aufrufen
  • Tippen Sie auf den Tab Suchen.
  • Tippen Sie im Infobereich eines Fotos auf die Karte.
  • Tippen Sie in den Datumsüberschriften im Hauptraster auf den gewünschten Ortsnamen.
Kartenansicht verwenden

Das Raster enthält die Fotos in Ihrer Fotogalerie, die sich im sichtbaren Kartenbereich befinden. Dazu gehören auch geteilte Fotos, die Sie gespeichert haben.

  • So ändern Sie den Fokusbereich: Ziehen Sie die Karte zusammen und ändern Sie den Zoom. 
  • So finden Sie Fotos, die Sie im sichtbaren Kartenbereich aufgenommen haben: Scrollen Sie im Raster oder tippen Sie auf die Heatmap.
Tipp: Schwarze Punkte auf der Karte sind Fotos, die Sie am selben Tag aufgenommen haben.
Zeitachse ansehen

Sie können mit der Zeitachse auf der Karte Ihren Fotoverlauf ansehen. Wenn Sie durch die Fotos im Raster scrollen, wird die Route aktualisiert und die Zeitachse für den jeweiligen Tag wird hervorgehoben.

Diese Funktion ist nur verfügbar, wenn Ihr Standortverlauf Daten enthält. Informationen zum Aktivieren und Deaktivieren des Standortverlaufs

So aktivieren oder deaktivieren Sie die Zeitachse:
  1. Tippen Sie in der Kartenansicht auf „Mehr“ Dreipunkt-Menü.
  2. Aktivieren oder deaktivieren Sie Meine Zeitachse einblenden.
Tipps:
  • Sie können „Standard“, „Satellit“ oder „Gelände“ als Kartenansicht auswählen.
  • Wenn Sie die gesamte Route für einen bestimmten Tag auf der Zeitachse sehen möchten, tippen Sie auf „Herauszoomen“ .
  • Wenn Sie die Zeitachse aus der Kartenansicht ausblenden, werden die Standortverlaufsdaten in Google Fotos nicht entfernt. Weitere Informationen zum Löschen des Standortverlaufs

Festlegen, ob Ihre Fotos Standortinformationen enthalten sollen

  1. Öffnen Sie auf Ihrem Android-Gerät die Einstellungen der Kamera App.
  2. Aktivieren oder deaktivieren Sie die Standorteinstellung.
Wichtig: Diese Einstellung ist je nach Hersteller unterschiedlich. Weitere Informationen zum Ändern der Standorteinstellungen auf Ihrem Gerät
War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?
Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü
Suchen in der Hilfe
true
105394
false