Zusätzliche Nutzungsbedingungen für Google for Nonprofits

Zuletzt geändert: 7. Februar 2020

 

Wenn Sie ein Google for Nonprofits-Konto beantragen möchten, müssen Sie in Ihrem Namen und im Namen Ihrer Organisation Folgendem zustimmen: (1) den Nutzungsbedingungen von Google und (2) diesen zusätzlichen Nutzungsbedingungen von Google for Nonprofits

 

Bitte lesen Sie diese Dokumente sorgfältig. Zusammen werden sie als Nutzungsbedingungen bezeichnet. Durch sie wird festgelegt, was Sie bei der Nutzung unserer Dienste von uns erwarten können und was wir von Ihnen erwarten.

 

Wenn diese zusätzlichen Nutzungsbedingungen von Google for Nonprofits mit den Nutzungsbedingungen von Google in Konflikt stehen, gelten diese zusätzlichen Nutzungsbedingungen für das Google for Nonprofits-Programm. 

 

Auch wenn sie nicht Teil dieser Nutzungsbedingungen ist, empfehlen wir Ihnen, unsere Datenschutzerklärung zu lesen. Darin erfahren Sie, wie Sie Ihre Informationen aktualisieren, verwalten, exportieren und löschen.

 

Sie versichern, dass Sie mindestens 18 Jahre alt sind und eine rechtsverbindliche Vereinbarung eingehen dürfen. Die Nutzungsbedingungen gelten ab dem Tag, an dem Sie auf die Schaltfläche "Senden" klicken. Klicken Sie nicht darauf, wenn Sie nicht rechtlich befugt sind, Ihre Organisation an diese Nutzungsbedingungen zu binden.

1. Aktivierung und Nutzungsbedingungen für im Rahmen von Google for Nonprofits angebotene Produkte 

1.1 Die Nutzungsbedingungen regeln die Anwendung und Nutzung der Plattform von Google for Nonprofits und des Programms ("Google for Nonprofits-Programm") durch Sie und Ihre Organisation. Die Aufnahme in das Google for Nonprofits-Programm bedeutet nicht unbedingt, dass Sie oder Ihre Organisation die im Rahmen des Programms angebotenen Google-Produkte automatisch nutzen können. Möglicherweise sind zuvor weitere Schritte zur Aktivierung dieser Produkte erforderlich, beispielsweise die Annahme separater produktspezifischer Nutzungsbedingungen. 

 

2. Ihre Zusicherungen

Sie versichern Folgendes:

2.1.1 Die Angaben im Antrag Ihrer Organisation zur Teilnahme an Google for Nonprofits entsprechen der Wahrheit und sind korrekt.

2.1.2 In Ihrer Organisation gibt es im Rahmen der Einstellung und Beschäftigung von Mitarbeitern sowie bei der Verwaltung von Programmen und Dienstleistungen keine diskriminierenden Vorschriften oder Praktiken gegenüber Personen oder Personengruppen, auch nicht aufgrund der sexuellen Orientierung oder geschlechtlichen Identität.

2.1.3 Ihre Organisation darf Google for Nonprofits gemäß eigenen Richtlinien sowie geltenden Gesetzen und Bestimmungen verwenden und die Nutzung des Google for Nonprofits-Programms wirkt sich nicht negativ auf aktuelle oder zukünftige Geschäftsbeziehungen zwischen Google und Ihrer Organisation aus.

2.1.4 Sie und Ihre Organisation halten alle geltenden Gesetze in Verbindung mit der Nutzung von Google for Nonprofits ein, einschließlich aller geltenden Exportgesetze und Handelssanktionen sowie sämtlicher Anti-Korruptionsgesetze, und verwenden Google for Nonprofits nicht, um (i) einen Regierungsbeamten durch korrupte Methoden zu beeinflussen, um dadurch Aufträge zu erhalten oder zu behalten oder sich einen unlauteren Vorteil zu verschaffen, (ii) Aufträge zu erhalten oder zu behalten, (iii) einen Regierungsbeamten dazu zu bringen, im Rahmen seiner Amtstätigkeit etwas zu tun oder nicht zu tun, oder (iv) sich sonstige unlautere Vorteile zu verschaffen. 

 

3. Benennung eines Kontoadministrators und Datenschutz

3.1 Ist der Antrag Ihrer Organisation erfolgreich, werden Sie Administrator für das Konto Ihrer Organisation bei Google für Non-Profits. Wenn Sie andere Nutzer zu Administratoren des Kontos Ihrer Organisation machen, verfügen diese im Hinblick auf die Kontoverwaltung über dieselben Rechte wie Sie, darunter die Möglichkeit, Sie als Administrator zu entfernen.

3.2 Sie stimmen zu, dass andere Administratoren des Kontos Ihrer Organisation Ihren Namen und die Details Ihrer Verwaltungsaktionen einsehen können, darunter die Entfernung von Administratoren, die Ablehnung von Nutzern als Administratoren und Anträge für Produkte im Rahmen von Google for Nonprofits.

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?