Aufgrund der Ausbreitung des Coronavirus setzen wir derzeit nur eine begrenzte Zahl von Mitarbeitern ein, um die Gesundheit unserer Support-Spezialisten zu schützen. Deshalb kann es etwas länger als sonst dauern, bis ein Mitarbeiter für Sie Zeit hat. Vielen Dank für Ihr Verständnis. Weitere Unterstützung erhalten Sie in der Publisher Center-Hilfe.

Google News-Bereich mit YouTube erstellen

Wir bei Google News wissen, welche Bedeutung Videos und Multimediainhalte haben. Wenn Ihre Nachrichtenwebsite Videoinhalte umfasst, nehmen wir diese Inhalte gern in unser System auf.

Wenn Sie möchten, dass wir Ihren YouTube-Kanal crawlen, reichen Sie Ihre YouTube-Videos bei Google News ein. Sie können YouTube-Videos mithilfe eines <iframe>-Tags auch in Ihre Artikel oder Ihren Feed einbetten.

Wenn Sie lieber MP4-Videos verwenden möchten, achten Sie darauf, dass sie in Ihre Artikel eingebettet sind oder sich mit dem Medien-Tag <RSS> versehen in Ihrem Artikelfeed befinden.

Wichtig: Wenn Sie Ihren YouTube-Kanal im Publisher Center teilen, überprüft Google möglicherweise, ob der Kanal Ihnen gehört, bevor Videoinhalte in Google News angezeigt werden.

Richtlinien für Videoinhalte

Lesen Sie sich unsere Richtlinien durch, bevor Sie Ihren YouTube-Kanal bei unserem Team einreichen.

  • Originalinhalte: Die Inhalte in Ihren Videos, wie zum Beispiel Musik, Grafiken und Text, sollten von Ihnen stammen oder mit Erlaubnis des Urhebers verwendet werden. Google achtet Urheberrechte und folgt bei einer Verletzung dieser Rechte den Bestimmungen des DMCA.
  • Verantwortung und Kontext: Kontext für Videos kann für Zuschauer eine wichtige Rolle spielen. Versehen Sie die Videos in Ihrem Kanal mit informativen Beschreibungen, aussagekräftigen Titeln und grundlegenden Informationen über Ihre Website oder Ihr Unternehmen.
  • Qualität und Konsistenz: Videos sollten eine gute Bild- und Tonqualität haben. Kanäle, die regelmäßig aktualisiert werden, werden bevorzugt aufgenommen.

Videokanäle, die Sie Ihren Publikationen hinzufügen, sollten außerdem den in den YouTube-Community-Richtlinien erläuterten Standards entsprechen. Darüber hinaus sollten Sie die Nutzungsbedingungen von YouTube kennen.

YouTube-Video für einen neuen Bereich auswählen

Auf dem Tab „Content-Einstellungen“ können Sie im Bereich mit YouTube-Videos Inhalte aus einem Kanal oder einer Playlist anzeigen lassen.

  1. Kanal: Geben Sie den Namen des Kanals ein. Lautet die Kanal-URL beispielsweise http://www.youtube.com/user/googlechrome, geben Sie googlechrome ein. Google News zeigt Videos aus dem „Uploads“-Bereich des Kanals an. Dieser Bereich ist unter „Videos ansehen“ zu finden.
    • Tipp: Auch wenn Sie den Standard-Tab Ihres Kanals auf den Tab „Angesagt“ oder „Feed“ festgelegt haben, zeigt Google News die Videos unter „Uploads“ an. Dies bedeutet, dass in Ihrem neuen Bereich möglicherweise nicht die gleichen Inhalte wie auf der Startseite Ihres YouTube-Kanals angezeigt werden.
  2. Playlist: Geben Sie die vollständige URL der Playlist ein, z. B. http://www.youtube.com/playlist?list=PL12.

In der YouTube-Hilfe finden Sie weitere Informationen zu Kanälen und Playlists.

YouTube-Videos bei Google News einreichen

  1. Öffnen Sie das Publisher Center.
  2. Wählen Sie Ihre Publikation aus.
  3. Klicken Sie auf Google News.
  4. Gehen Sie zu den Inhaltseinstellungen.
  5. Klicken Sie auf Neuer Abschnitt.
  6. Wählen Sie Video aus.
  7. Tragen Sie im Pop-up-Fenster die YouTube-URL, den Namen und weitere Details ein.

Wichtig: Sie können Ihre YouTube-Videos vom Tab "Inhalte" des Publisher Centers entfernen. Weitere Informationen zum Verwalten Ihrer Bereiche

Wichtig: Sie sollten am YouTube-Partnerprogramm teilnehmen. Wir empfehlen allen Google News-Anbietern mit YouTube-Kanälen, sich für das YouTube-Partnerprogramm zu bewerben. YouTube-Partner genießen viele Vorteile, von denen auch Sie und Ihre Website profitieren können.

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?
Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü
Suchen in der Hilfe
true
100499
false