Fehlerbehebung für das Umfrage-Opt-in-Modul

In diesem Artikel werden einige Fehler beschrieben, die bei der Implementierung des Umfrage-Opt-in-Moduls auftreten können.

Das Opt-in-Modul ist nicht sichtbar

Wenn das Opt-in-Modul auf der Bestellbestätigungsseite nicht zu sehen ist, kann das folgende Ursachen haben:

Problem Diagnose
Der Opt-in-Modulcode ist nicht in der HTML-Quelle enthalten Rufen Sie die HTML-Quelle in Ihrem Browser auf und achten Sie darauf, dass nur genau eine Instanz des Codeblocks für das Opt-in-Modul auf der Seite erscheint.
Das Opt-in-Modul ist nicht auf dem Bildschirm sichtbar oder wird durch andere Elemente verdeckt Das Modul wird möglicherweise jenseits der Ränder des sichtbaren Bereichs gerendert. Scrollen Sie nach oben und unten. 
Ihr Browser wird nicht unterstützt Ihr Browser muss HTML 5 unterstützen. Aktualisieren Sie ihn auf die aktuelle Version.
Integration von E-Commerce-Plattformen Bei einigen E-Commerce-Plattformen können Kompatibilitätsprobleme auftreten. Wenden Sie sich an Ihren E-Commerce-Anbieter, um Informationen zu den Implementierungsoptionen zu erhalten.
Bestätigungsseite befindet sich in einer anderen Domain Wenn Sie Ihren Kaufvorgang von einem Drittanbieter verarbeiten lassen, muss dieser zur Bestätigungsseite in Ihrer Domain weiterleiten.
Der Code für das Opt-in-Modul wurde Google Tag Manager hinzugefügt Google Tag Manager kann derzeit nicht für die Integration des Opt-in-Codes verwendet werden.

Auf der Seite treten JavaScript-Fehler auf

In der folgenden Tabelle finden Sie die Fehlerquellen für häufig auftretende JavaScript-Fehler des Opt-in-Moduls:

Problem Diagnose
Platzhalterwerte Ersetzen Sie den Platzhalter oben durch Ihre websitespezifischen dynamischen Werte.
Ein erforderlicher Parameter fehlt

Bei der Implementierung des Codes für das Opt-in-Modul sind die folgenden Module erforderlich:

  • merchant_id
  • order_id
  • email
  • delivery_country
  • estimated_delivery_date
Die DOCTYPE-Definition muss HTML 5 sein

Achten Sie darauf, dass auf Ihrer Bestellbestätigungsseite die HTML 5 DOCTYPE-Definition verwendet wird:

<!DOCTYPE html>

Das "estimated_delivery_date" [voraussichtliche_Lieferdatum] ist ungültig Das Datum muss im Format YYYY-MM-DD angegeben werden. YYYY ist das vierstellige Jahr, MM der zweistellige Monat und DD der zweistellige Tag. Bei dem Wert handelt es sich um einen String, der von Anführungszeichen eingeschlossen sein muss. Beispiel: "2016-09-13".
Der Parameter "opt_in_style" ist ungültig

Bei dem Wert des optionalen opt_in_style-Parameters kann es sich um einen der folgenden Strings handeln:

  • "CENTER_DIALOG"
  • "BOTTOM_RIGHT_DIALOG"
  • "BOTTOM_LEFT_DIALOG"
  • "TOP_RIGHT_DIALOG"
  • "TOP_LEFT_DIALOG"
  • "BOTTOM_TRAY"
Website verwendet kein HTTPS Alle Bestätigungsseiten müssen HTTPS verwenden.
Nicht übereinstimmende Website-URL Der Code für das Opt-in-Modul muss auf der Website-URL implementiert werden, die im Merchant Center bestätigt und beansprucht wurde. Bei diesem Problem wird in der Regel ein 404-JavaScript-Fehler generiert.

 

Umfrage nicht erhalten

Problem Diagnose
Falsche E-Mail-Adresse Achten Sie darauf, richtig formatierte E-Mail-Adressen an das Modul zu übergeben. Andernfalls werden die Umfrage-E-Mails nicht korrekt zugestellt.
Falsche Ländercodes Achten Sie darauf, die richtigen Ländercodes an das Opt-in-Modul zu übergeben. Dieser Wert muss im Format ISO 3166-1 alpha-2 angegeben werden. Wenn falsche Ländercodes übergeben werden, wird kein Fehler generiert, aber die Umfrage wird nicht gesendet.
Es ist noch nicht genug Zeit vergangen

Achten Sie darauf, dass das ESTIMATED_DELIVERY_DATE [VORAUSSICHTLICHE_LIEFERDATUM] für die Bestellung verstrichen ist. Kunden, die der Teilnahme an der Umfrage zustimmen, erhalten die Umfrage-E-Mail ein paar Tage nach dem voraussichtlichen Lieferdatum, das Sie im Umfrage-Opt-in-Modul für die Bestellung angegeben haben.

Außerdem kann es bis zu einer Woche dauern, bis die Informationen in den Merchant Center-Grafiken angezeigt werden.

 

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?